Vodka mit neuer Note – Grey Goose VX wird mit Cognac verfeinert / Foto beigestellt
Vodka mit neuer Note – Grey Goose VX wird mit Cognac verfeinert / Foto beigestellt

Seine zwei großen Leidenschaften hat François Thibault, Grey Goose Maitre de Chai, nun in einem Podukt vereint: Grey Goose VX, für den der außergewöhnliche französische Vodka mit einem Hauch Cognac verfeinert wird. VX steht für »Vodka Exceptionnelle« und dieser setzt sich aus 95 Prozent fünffach destilliertem Grey Goose Vodka und fünf Prozent aromatischem Cognac zusammen. Für den Cognac werden ausschließlich die begehrten Trauben aus der Region Grand Champagne im Südwesten Frankreichs verwendet, die dem eleganten Weinbrand seine feine und geradlinige Anmutung schenken.

Verkostungsnotiz
Im Aroma ist der Grey Goose VX, der am besten pur bzw. pur auf Eis getrunken wird, klar und frisch, mit eleganter floraler und ebenso subtiler Zitrusnote. Am Gaumen entfaltet er eine leichte Süße mit angenehmer, runder Textur und einem klaren Finish. Das Ergebnis ist eine Kombination aus dem Aroma des Cognacs, das an Pflaume, Marille und wilden Honig erinnert, und dem außergewöhnlichen Charakter des Grey Goose Vodkas – im Gesamterlebnis sehr harmonisch, subtil, mit einem noch längeren und volleren Abgang am Gaumen.

Exklusive Verpackung
Erhältlich ist Grey Goose VX in der gehobenen Gastronomie, bei ausgewählten Fachhändlern sowie Online-Shops und besticht dort auch durch sein »Auftreten«. Der exquisite Charakter der Spirituose wird durch die bauchige Flasche, die französischen Dekantern nachempfunden ist, verstärkt. Die Flasche selbst besteht aus Flintglas, das für seine außergewöhnliche Qualität, Klarheit und Beschaffenheit bekannt ist.

www.greygoose.com

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Das »Grey Goose«-Motorboot geht am Wörthersee vor Anker / Foto beigestellt
    27.07.2015
    »Grey Goose« nimmt Kurs auf den Wörthersee
    Die französische Wodkamarke begleitet das Beach-Event in Klagenfurt mit VIP-Lounge und Motorboot.
  • François Thibault, Mâitre de Chai von Grey Goose / © Mirco Rehmeier
    06.02.2015
    Zwischen Wodka, Luxus und selbst gebackenem Brot
    Falstaff besucht François Thibault, Mâitre de Chai von Grey Goose, im neuen Firmendomizil »Le Logis« in Frankreich.
  • Mehr zum Thema

    News

    Interview: »Bitter ist die neue Avantgarde«

    Wenige Menschen kennen sich so gut mit Wermut aus wie Barkeeper Reinhard Pohorec. Viele Jahre hat er sich in der Welt durch dessen Vielfalt gekostet,...

    News

    Wermut: Den Frühling ins Glas füllen

    Eines der schönsten Dinge am Frühling ist der wunderbare Duft. Und eine der besten Möglichkeiten, diesen Duft einzufangen, ist es, Wälder und Wiesen...

    News

    Bartrend Foraging: Shaker und Sammler

    Ein Küchengarten reicht den Bartendern längst nicht mehr. Selbst gesammelte Drink-Zutaten versprechen maximale Individualität und Cocktail-Geschmack. ...

    News

    Cocktails für die liebe Frau Mama

    Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

    News

    Barkultur: Bittersüße Symphonien

    Haben Sie schon einmal bemerkt, dass es eher wenig Mixgetränke mit Bitterlikören als Basis gibt? Roland Kuch aus der Bar »Die Nachtigall« wiedersetzt...

    News

    Bar-Jubiläum: 20 Jahre »Halbestadt«

    Erich Wassicek und Konny Wunder feiern zwei Jahrzehnte gehobene Barkultur im Wiener Stadtbahnbogen. Ein hochprozentiges Programm wartet.

    News

    Erste Einblicke in das neue »Andaz«-Hotel

    FOTOS: Falstaff auf exklusivem Rundgang durch das »Andaz Vienna Am Belvedere«. Ab 6.5. können Rooftop-Bar und Restaurant genossen werden.

    News

    Hoamat-Trank aus Oberösterreich

    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

    News

    Hochprozentiger Start in die Rooftop-Saison

    Wien: Die »Atmosphere« startet mit neuen Ideen, das »Andaz-Hotel« folgt Ende April und im Herrengassen-Hochhaus poppt eine neue Rooftop-Bar auf.

    News

    Legendärer Wiener »Barfly’s Club« schließt

    Am 26. Juni endet eine Ära: Nach 29 Jahren schließt die Bar Institution, soll im September aber an einem neuen Standort wieder eröffnen.

    News

    Das Vienna Gin-Festival 2019

    Das Vienna Gin Festival 2019 im Semperdepot Wien geht in die zweite Runde:

    News

    David Gölles setzt auf Whisky, Rum und Gin

    FOTOS: Zur gläsernen Manufaktur und dem Genusshotel Riegersburg kommt nun »Ruotkers« – ein eigenes Haus für Whisky, Rum und Gin.

    News

    Falstaff iSi-Nitro Cocktail-Workshop

    FOTOS: Im »Kleinod«-Cocktailsalon präsentierten vier der besten heimischen Barkeeper ihre Rezepte mit iSi-Nitro.

    News

    Mit der »D-Bar« auf Reisen gehen

    FOTOS: Das neue Konzept der Bar im »The Ritz-Carlton, Vienna« beinhaltet eine hochprozentige Reise in zwölf Länder – spezieller Reisepass inklusive.

    News

    Der nächste Schritt der Gin-Evolution

    Die Spitzenbrenner Reisetbauer, Hiebl, Parzmair und Farthofer haben sich mit Spirit-Experten Alexander Huprich zusammengetan und Hidden Gem Gin...

    News

    Falstaff Leserreise: Das Friaul ruft!

    Herzliche Trattorien, feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Othmar Kiem führt Sie auf einer exklusiven Wein- und...

    Advertorial
    News

    Interview mit Cocktail-Alchimist Stephan Hinz

    Der Inhaber des Kölner »Little Link« über Cocktail-Philosophie, frisches Kölsch und wann er eine Bar sofort wieder verlässt. PLUS: 3 Cocktailrezepte.

    News

    Cocktail-Klassiker im Glas

    Negroni, Gimlet, Manhattan: Die populärsten Cocktails dieser Welt kennt fast jeder. Doch wie sind diese Monumente im Glas entstanden, wer hat sie...

    News

    Ferenc Haraszti ist neuer Barchef im »Fabios«

    Alles Neu in der »Fabios Bar« in Wien: Neues Interieur, neues Konzept, neue Karte und ein neuer Bar-Chef.