Greiff: Beste Berufsbekleidung für besten Service

Gut gekleidet in Berufsbekleidung von Greiff

© Greiff Mode GmbH & Co. KG

Gut gekleidet in Berufsbekleidung von Greiff

Gut gekleidet in Berufsbekleidung von Greiff

© Greiff Mode GmbH & Co. KG

http://www.falstaff.at/nd/greiff-beste-berufsbekleidung-fuer-besten-service/ Greiff: Beste Berufsbekleidung für besten Service Ob in der Bar, dem Restaurant oder dem Café – jeder Mitarbeiter ist ein Botschafter des Hauses. Mit Berufsbekleidung von Greiff fällt dem Team das einheitliche Auftreten vor den Gästen leicht. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/f/b/csm_Greiff-Juni-2022-Model-mit-Schu__rze-beigestellt-2640_b751c5e289.jpg

Für das Servicepersonal hat der Bamberger Hersteller eine umfangreiche Auswahl an Schürzen im Gepäck: In insgesamt elf Farben bietet Greiff seine Basic-Schürzen an – von Schwarz und Weiß über Rot oder Blau bis hin zu Kiwi. So findet jeder Gastronom den Farbton, der am besten zu seiner Corporate Identity passt. Erhältlich sind ein Vorbinder, eine Bistro-Schürze oder eine Latzschürze. Noch mehr Modellvielfalt zeichnet das Unternehmen aus, wenn es das klassische Schwarz sein darf – in dieser Farbe führt Greiff u. a. auch eine Sommelier-Schürze, eine Bistro-Schürze mit Geh-Schlitz oder eine Damen-Latzschürze.

Denim-Styles für Dreamteams

Seit 2022 neu im Sortiment von Greiff sind der Vorbinder und die Latzschürze im Denimstyle. Gefertigt werden sie aus einer praktischen Faser, die so lässig ist wie die Lieblingsjeans, aber zusätzlich besonders strapazierfähig, pflegeleicht und bequem – optimal geeignet für den anspruchsvollen Arbeitsalltag in der Gastronomie also. Beide Modelle kommen natürlich in klassischen Denim-Farben wie Marine und Anthrazit daher, sind aber auch in Denimoptik Grau oder Denimoptik Camel erhältlich.

Und wer auf Echtdenim setzt, wird bei Greiff ebenso fündig: Neben einem Vorbinder und der Unisex-Latzschürze tummeln sich auch eine Damen-Latzschürze und eine Bistro-Schürze aus dem beliebten Gewebe im Angebot des Unternehmens. Ob die Wahl nun auf den innovativen Denimstyle oder das bekannte Echtdenim fällt, in jedem Fall gilt: Alle Schürzen lassen sich optimal mit den Denimstyle-Kochjacken, Hemden und Westen von Greiff kombinieren.

Greiff liebt Canvas

Vielseitig und stilsicher sind zudem die Canvas-Schürzen. Erhältlich als Vorbinder und Latzschürze, sind sie einfach zu binden und mit praktischen Ösen an den Taschen ausgestattet. Die stylischen Farben Sand, Olivgrün und Rostbraun machen sie zu echten Hinguckern im Service oder in der Küche – und als ob ihre lässige Optik nicht schon überzeugend genug wäre, sind sie auch für Nachhaltigkeits-Fans ein echtes Muss: Das Canvas-Gewebe ist besonders robust und wird aus recycelten Materialien hergestellt.

Übrigens: Alle Schürzen von Greiff tragen das Fairtade-Produkt-Siegel für Baumwolle. Das bedeutet, die verwendete Baumwolle ist zu 100 Prozent Fairtrade-zertifziert.

greiff.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die besten Restaurants in Slowenien 2022

In der slowenischen Küche findet sich stets eine Melange aus Tradition und kreativer Innovation auf den Tellern: Falstaff empfiehlt die besten Lokale...

News

George Clooney kommt nach Wien!

Hollywood Star George Clooney wird am 30. Juni in die Marx Halle beim »4GAMECHANGERS« Festival eine Rede halten. Wir verraten Ihnen wie sich der Beau...

News

Hitzewelle in Italien: So behalten Sie einen kühlen Kopf

Die große Hitze hat Italien fest im Griff. Doch auch im Rest von Europa bleiben die Temperaturen auf einem sehr hohen Niveau. Wir zeigen Ihnen...

News

Top 10 Rezepte für Eis, Sorbet und Granita

Diese erfrischend-bunten Kreationen aus Früchten und Obst versprechen Abkühlung an heißen Sommertagen.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Silvia Schneider

Folge 4 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast Moderatorin Silvia Schneider.

News

Niederländisches Königspaar auf Staatsbesuch

Anlässlich des Staatsbesuches von König Willem-Alexander und Königin Maxima, zeigen wir Ihnen niederländische Spezialitäten, die Sie probieren...

News

Kosten-Explosion im Tourismus: Preiserhöhungen sind alternativlos

Die Erhöhung der Preise ist allerdings nur eine Seite der Medaille. Es gehe zusätzlich um genaues Umsatz- und Kostenmanagement, sagt Tourismusberater...

News

YTC: Hanna Müller gewinnt Sonder-Hygienepreis by Tork

Zum ersten Mal in der Geschichte des YTC wurde ein eigener Sonder-Hygienepreis by Tork ins Leben gerufen, der an Hanna Müller von der KTS Villach...

News

Bernhard Mayer: »Der Weg einer Modernisierung der Gastronomie ist lang.«

Ziel sei aber die Etablierung nachhaltiger Standards und Nachhaltigkeit im ökologischen, wirtschaftlichen sowie sozialem Sinne, sagt der YTC...

News

Vorarlberg: Top 5 Dinner am Wasser

Vom fulminanten Abendessen auf 1.979 Meter Höhe bis hin zum mehrgängigen Menü am Bodensee bei Sonnenuntergang: Falstaff präsentiert fünf Adressen zum...

News

»Haltbarmachen im Glasumdrehen«: Die wunderbare Welt des Konservierens

Vom Einlegen bis zum Fermentieren – in ihrem Kochbuch erklärt Sue Ivan das Einmaleins des Konservierens und verrät in 90 einfachen Rezepten, wie man...

News

»Goldplatzl«: Buschenschank vegan

Vom 30. Juni bis 17. Juli öffnet das das »Goldplatzl« für die »Genusswochen seine Pforten. Gäste können dort die typischen Heurigen-Klassiker...

News

Heurigen & Buschenschank Guide 2022: Rezepte

Die traditionelle Heurigenküche erfindet sich neu und eröffnet mit innovativen Schmankerl-Variationen die Saison 2022. Falstaff präsentiert sieben...

News

Neuer »Ströck-Feierabend« in der Burggasse eröffnet

Den »Ströck-Feierabend«-Genuss gibt’s jetzt auch siebten Bezirk in Wien – samt nachhaltigem Konzept und Kunst.

News

Interview: Was macht das »beste« vegane »Fleisch« aus?

Erst vor drei Jahren wurde »The Green Mountain« gegründet und fokussiert sich seitdem auf die Entwicklung von veganen Fleischalternativen. Vor kurzem...

News

Sneaker aus Kaffeesatz: Nespresso kooperiert mit nachhaltiger Fashionmarke

Gemeinsam mit dem französischen Mode-Start-Up Zèta bringt das Kaffeeunternehmen eine limitierte Kollektion auf den Markt.