Greenpoint Landing, New York

Greenpoint Landing, New York

© OMA

Greenpoint Landing, New York

Greenpoint Landing, New York

© OMA

Bereits 2005 begann die Umgestaltung der New Yorker Stadtteile Williamsburg und Greenpoint, doch das Projekt ist längst noch nicht abgeschlossen. Ein an Tetris-Steine erinnerndes Bauwerk von OMA ist der neueste Coup beim Projekt Greenpoint Landing und wird 30 beziehungsweise 40 Stockwerke umfassen. Das von Rem Koolhaas gegründete Architekturbüro ist für seine der Schwerkraft trotzenden Strukturen bekannt.

Die architektonische Ergänzung an der Uferpromenade von Greenpoint stellt hier keine Ausnahme dar: Die Orientierung der Betonfassade wechselt mit jedem gestapelten Gebäudeblock und wird vom Tageslauf der Sonne individuell hervorgehoben. Die zwei Meter hohen quadratischen Fenster unterstreichen den Effekt. »Die beiden Türme sind perfekt aufeinander abgestimmt«, erklärt OMA-Partner Jason Long. »Der Raum zwischen ihnen ist Fokuspunkt und rahmt den Ausblick auf Greenpoint Landing.« oma.eu

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 03/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

News

Barkultur: NYC – Cocktail-Weltstadt No. 1

»If you can make it there, you’ll make it anywhere.« Der Song von Frank Sinatra bringt auf den Punkt, was New York ausmacht. Wie etwa die überbordende...

News

Essay: Montauk – Leuchtturm des Lebens

Draußen in den Hamptons gibt es einen Ort, der die Menschen anzieht, der inspiriert und einige vor alles entscheidende Fragen stellt. Montauk ist mehr...

News

Inselweine aus New York

Was den wenigsten Besuchern New Yorks bewusst ist: Die Ostküstenmetropole ist eine echte Weinstadt. Falstaff besuchte das »kleine Bordeaux« der USA in...

News

Oscarreife Vorstellung bei der ECKART Verleihung in New York

Was ist der Oscar im Gourmetbereich? Natürlich gibt es einige große Awards, aber der ECKART ist ein heißer Anwärter auf den »Titel«.