Weingut des Grafen Neipperg Schlossberg Spätburgunder Grosses Gewächs 2008
Weingut des Grafen Neipperg Schlossberg Spätburgunder Grosses Gewächs 2008 / Foto beigestellt

In keinem anderen Anbaugebiet Deutschlands ist die Weinszene so stark in Traditionen verwurzelt wie im Trollinger-Ländle* Württemberg. Weinfreunde sind hier »Viertelesschlotzer« und Winzer werden »Wenigerer« genannt. Doch seit einigen Jahren  sorgen Weinmacher wie Schnaitmann, Aldinger, Heid oder Ellwanger aber auch Genossenschaften wie die Weinmanufaktur Untertürkheim für frischen Wind. Vor allem bei Rotwein-Cuvées ist kaum jemand in Deutschland kreativer als die Württemberger Avantgarde und bei den reinsortigen Rotweinen kann man heute durchaus von einem kleinen Burgunderwunder sprechen. Die beim Pinot Noir inzwischen erreichte Qualität und Stilistik ist bemerkenswert. Selbst der einzige Württemberger unter unseren Juroren, die bei den verdeckten Proben abgesehen vom Jahrgang der zu verkostenden Weine nichts wissen, also auch nicht das Anbaugebiet, war verblüfft über die hohe Leistungsdichte.

Ein Klassiker setzt sich durch
Letztlich hatte aber keiner der jungen oder ganz jungen Schwaben die Nase vorn sondern ein Klassiker, ein Grosses Gewächs aus dem Weingut des Grafen Neipperg in Schwaigern. Der Wein aus der Lage Neipperger Schlossberg wurde aus Trauben einer zwölf Jahre alten Rebanlage gekeltert. Die Weinstöcke stehen auf einer Parzelle an der Hangkante des Neipperger Schloßbergs, dessen Silhouette von den beiden markanten Wehrtürmen der Burg geprägt wird. Der Boden besteht hier nicht wie im Südhang, wo Lemberger und Riesling wachsen, aus Keuperböden, sondern aus Schilfsandsteinverwitterung mit dünner Lösslehmauflage. Eine sehr gute Drainage, gute Durchlüftung und Erwärmung des Bodens zeichnen diese Lage aus.

Ausbau im neuen Barrique
Die Reben der Anlage – ein kleinbeeriger Klon – wurden auf eine Rute zurückgeschnitten und nach der Blüte auf eine Traube pro Trieb ausgedünnt. Beim Weichwerden wurde nochmals von Hand die Anzahl der Trauben korrigiert. Bei der Lese wurden für diesen Wein die besonders kleinbeerigen Trauben ausgelesen und schonend vergoren. Nach 16 Tagen Maischegärung erfolgte der weitere Ausbau im neuen Barrique. Gefüllt wurde der Wein im Mai 2010 und ab sofort ist er auch im Verkauf.  

Der Siegerwein
2008 Neipperger Schlossberg Spätburgunder Grosses Gewächs
Weingut des Grafen Neipperg
Ertrag: 30 hl/ha
Flaschen: 400
Preis: 28 Euro
Degustationsnotiz von Mario Scheuermann: Dunkles Rubinrot. In der Nase ein eindrucksvoller Duft nach roten Früchten und etwas Holz. Am Gaumen zunächst verschlossen, nicht so offen, wie das Bukett suggerierte. Zeigte anfangs vor allem eine deutliche Mineralik und etwas sperrige Tannine, harmonisierte sich aber zusehends im Glas. Trotz des Alkoholgehalts von fast 14 % zeigte er sich dann sehr elegant und ausgewogen mit einer immer deutlicher zu Tage tretenden Süße. Ein vornehmer und distinguierter Wein.
www.graf-neipperg.de

Die weiteren Bestplatzierten der Regionalentscheidung Württemberg

Platz 2
2008 Spätburgunder ***
Weinmanufaktur Untertürkheim, Stuttgart
www.weinmanufaktur.de 

Platz 3
2008 Fellbach Lämmler Spätburgunder ***
Weingut Heid, Fellbach
www.weingut-heid.de

Platz 4
2007 Spätburgunder HADES
Weingut J. Ellwanger, Winterbach
www.weingut-ellwanger.de

Platz 5
2008 Fas(zi)ination Spätburgunder Auslese trocken
Felsengartenkellerei, Hessigheim
www.felsengartenkellerei.de

http://www.felsengartenkellerei.de

(von Mario Scheuermann/bed)

Speisenempfehlung von Franco Bianca
Für den adeligen Württemberg-Sieger aus dem Weingut des Grafen Neipperg hat Franco Bianca vom Hamburger Restaurant »San Michele« ein Gericht ausgewählt, das die arabischen Einflüsse in der Küche seiner sizilianischen Heimat schmeckbar macht: »Baccalà alla ghiotta«, eine Spezialität aus Messina. Das italienische Wort »ghiotto« ist komplex in seiner Bedeutung. Man kann es mit »schmackhaft« oder »lecker« übersetzen, auch mit »naschhaft« oder auch »gierig«. Der Stockfisch wird dafür in einer Sauce, die Kirschtomaten, Zwiebeln, Chili, Orangenschale, Rosinen und Pinienkerne enthält, weich gekocht. Diese komplexe Kombination aus Süße, Schärfe und Salzigkeit kitzelt aus dem Wein, der sich in diesem Stadium noch verhalten und verschlossen zeigt, eher von der Mineralik und von den Tanninen geprägt ist, die dahinter verborgene fruchtige Süße hervor.

»Baccalà alla ghiotta«

 

* Trollinger ist eine rote Rebsorte, der der Südtiroler Vernatsch zu Grunde liegt. Vermutlich ist der Name eine Ableitung von »Tirolinger«.

Mehr zum Thema

News

Die besten Cava aus Spanien

Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

News

Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

Advertorial
News

Die Sieger des Rotwein Grand Prix 2020

Jeweils Platz 1 in der aktuellen Verkostung der jungen österreichischen Rotweine des Jahrgangs 2019, diesmal vom exzellenten Jahrgang 2019, geht an...

News

Top 8 Luxus-Champagner

Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

News

Weingläser und Glaswaren online kaufen

Welches Glas zu welchem Getränk? Mit unseren Empfehlungen können Sie sich passende Glaswaren für jeden Anlass nach Hause bestellen.

News

Planeta: Didacus und seine Brüder

In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

Advertorial
News

Rotweinguide Österreich 2021: Die besten Cuvées 2018

Der Countdown läuft, täglich neue Sieger aus dem Falstaff Rotweinguide – Die extrem starke Kagegorie Cuvées sichert sich Philipp Grassl vor Gerhard...

News

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Blaufränkisch 2018

Der Falstaff Rotweinguide 2021 wird am 25. November präsentiert. Bis dahin werden täglich Sortensieger vorgestellt. Die Kategorie Blaufränkisch...

News

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Zweigelt 2018

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: René Pöckl gewinnt die wichtige Kategorie vor Kurt Angerer und Johann Schwarz.

News

Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

Biologischer Weinbau erfordert Sorgfalt, Pflege und Hingabe. Nach Jahren der Umgestaltung erhalten die Trauben von Louis Roederer nun das französische...

News

Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Pinot Noir und St. Laurent

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Fritz Wieninger gewinnt die Kategorie Pinot Noir, Markus Iro stellt den besten Sankt Laurent.

News

30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

News

Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Cabernet und Merlot

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Alexander Leberl hat den besten Cabernet Sauvignon, Reinhold Krutzler den besten Merlot.

News

Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

News

Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

News

Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

News

Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

News

Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

News

Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...