Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

Die Bausubstanz des Spittelbergs stammt über weite Strecken aus dem Biedermeier.

© Lukas Ilgner | www.lukasilgner.at

Die Bausubstanz des Spittelbergs stammt über weite Strecken aus dem Biedermeier.

Die Bausubstanz des Spittelbergs stammt über weite Strecken aus dem Biedermeier.

© Lukas Ilgner | www.lukasilgner.at

Kopfsteinpflaster, pastellfarbene Biedermeierhäuschen, kleine Läden abseits des Mainstreams – kaum ein anderes Wiener Grätzel ist in so vielen internationalen Reiseführern verewigt wie der Spittelberg. Dennoch hat sich das Viertel in Neubau seinen individuellen Charme bewahrt: Kunst und Kultur werden dank des Filmhauses, des Theaters am Spittelberg und des Museumsquartiers ebenso großgeschrieben wie Gastronomie mit Qualitätsanspruch.

Kunst und Kulinarik

Mitten am Spittelberg liegt das gleichnamige Restaurant von Harald Brunner, das sich zwischen Theater, Kunst und Wiener Flair bewegt. Vom Falstaff Restaurant Guide 2020 mit drei Gabeln ausgezeichnet, ist »Das Spittelberg« bereits zu einer Institution geworden, in der moderne und gehobene Wiener Küche geboten wird, die der Haus-herr mit Fusion-Elementen ergänzt.

Markenzeichen: die Molteni-Rotisserie, auf der edle Teile von Ente, Schwein und Rind im Ganzen gebraten werden, wodurch sie einen unvergleichlich zart-delikaten Geschmack erhalten. »Bei uns wird der Gast«, sagt Harald Brunner, »auch zu späterer Stunde, etwa nach dem Theaterbesuch, mit kulinarischen Highlights verwöhnt. Moderne Wiener Küche in einem Ambiente mit besonderem Flair – das macht das Spittelberg zu einer kulinarischen Top-Adresse in der Stadt.«

Süße Gedichte

Wem dem Sinn eher nach einer süßen Sünde steht, der sollte in der nahen Siebensterngasse vorbeischauen, wo im »Schokov« – nach dem Motto »Schokolade ist für alle da« – Süßes aus aller Welt verkauft wird. Thomas Kovazh hat sich mit dem kleinen Laden vor 14 Jahren einen Lebens­traum erfüllt und wurde für seine selbstgemachten »Schokov«-Tafeln mehrfach mit dem International Chocolate Award, dem Great Taste Award sowie dem Academy of Chocolate Award ausgezeichnet: »Alle Produkte, die wir anbieten, wurden von uns persönlich verkostet oder selbst kreiert. Bei unserer eigenen Bio-Schokolade versuchen wir immer ein ganz besonderes, nicht ganz alltägliches Geschmackserlebnis zu schaffen«, so Kovazh. Dazu gehört auch der Bestseller unter den hauseigenen Schokoladen: die »No10«, eine dunkle Schokolade mit Wacholder – und geriebenen Tannennadeln.

Third Wave Coffee

Nur wenige Häuser entfernt hat eine Grazer Traditionsrösterei kürzlich ihr bestehen-des Geschäftslokal erweitert: Die »J. Hornig Kaffeebar« könnte mit ihrer reduziert-modernen Einrichtung auch in Berlin, London oder New York anzutreffen sein. Geschäftsführerin Barbara Bauer: »Inmit-ten des siebenten Wiener Gemeindebezirks befinden wir uns definitiv am Puls der Zeit. Das Spittelberg-Grätzel überzeugt mich vor allem mit seiner Vielfalt. Es ist ein trendiges Kreativviertel, wo jedem Raum geboten wird.« In der Kaffeebar setzt man auf entspanntes Ambiente und Spezialitätenkaffee aus hochwertigen Kaffeebohnen – von aromatischen Klassikern bis bis hin zu neuesten, mit alkoholischen Mixgetränken auch abendtauglichen Cold-Brew-Produkten.

Abrunden lässt sich der perfekte Spittel-berg-Tag in der »R&Bar«. In retro-schickem Fünfzigerjahre-Design hat man dank der opulenten Cocktailkarte die hochprozentige Qual der Wahl. Dazu sollte man in jedem Fall eine bunte Auswahl der warmen und kalten Tapas ordern, die in der gemütlichen Bar in vortrefflicher Weise zubereitet werden.


Tipps & Adressen

Restaurants:

Bars & Cafés:

Spezialitäten:

ERSCHIENEN IN

Wien Spezial 2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Das Spittelberg
    1070 Wien, Österreich
    Punkte
    91
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Mari’s Metcha Matcha
    1070 Wien, Österreich
    Punkte
    80
    1 Gabel
  • Restaurant
    Ulrich
    1070 Wien, Österreich
    Punkte
    78
    0 Gabeln
  • 22.02.2017
    J. Hornig eröffnet erste Kaffeebar in Wien
    Ab 27. Februar gibt im 7. Bezirk es einen neuen Hotspot für Kaffee-Junkies – eigene Rösterei inklusive.
  • Restaurant
    R&Bar
    1070 Wien, Österreich
    Punkte
    83
    1 Gabel
  • 07.03.2018
    Veganista: Beliebtester Eissalon Wiens eröffnet sechste Filiale
    Der vegane Eissalon eröffnet am Weltfrauentag eine neue Filiale in der Nähe der Mariahilferstraße.
  • 21.05.2019
    »The LaLa«: Veganista-Schwestern starten Foodkonzept
    Am 23. Mai startet das Takeaway mit veganen Gerichten in der Wiener Neustiftgasse. Inspiration holten die bislang für ihr Eis bekannten...

Mehr zum Thema

News

Ausschreibung für Gastronomie im Parlament

FOTOS und Renderings vom geplanten Restaurant für das jetzt ein Betreiber gesucht wird. Falstaff hat alle Anforderungen und Rahmenbedingungen...

News

»D-Bar« begibt sich auf Zeitreise zu den Azteken

Fremde Kulturen, außergewöhnliche Drinks: Die »D-Bar« schließt sich mit dem Weltmuseum Wien zusammen und begibt sich zukünftig auf kulturelle...

News

Wien: Heuriger im Schloss Schönbrunn heißt »Joseph II.«

Da internationale Touristen Corona-bedingt ausbleiben, wollen die Betreiber den Wienern ab Herbst traditionelle Heurigenkultur bieten.

News

Corona: Ideen für öffentliche Schanigärten in Wien

Die Wiedereröffnung der Gastronomie wird wohl vorerst nur über Gastgärten erfolgen. Leser wünschen sich den Stadtpark, Schönbrunn, den Augarten u.v.m.

News

Corona: Wiener Stadtpark soll Schanigarten werden

UMFRAGE: Wo wünschen Sie sich einen öffentlichen Schanigarten? Die Stadt Wien plant eine umfangreiche Ausweitung der Gastgarten-Flächen ab 27. März.

News

Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

Advertorial
News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten man sich aus Wien unbedingt mit nach Hause nehmen bzw. bestellen sollten, erfahren Sie hier.

News

»Pronto Volante«: Neuer Pizza-Hotspot in Wien

Als »kleine Schwester« der »Disco Volante« soll demnächst im 4. Bezirk eine Imbiss-Variante der Pizzeria Neapoletana eröffnen.

News

1980: Die Erfindung der Wiener Szene

40 Jahre Falstaff: Es musste erst eine Handvoll kreativer Individualisten kommen, um Wiens Nachtleben in den Achtzigern querzubürsten.

News

Schöner Shoppen: Best of Wien

Käse bis Kuchen – An diesen zehn Adressen wird der Lebensmittel-Einkauf zum Genuss.

News

Räumungsklage gegen »Landtmann« trotz Corona-Krise

Cafétier Berndt Querfeld ortet Angriff gegen Wiener Kaffeehauskultur. Der Vermieter, die Karl Wlaschek Privatstiftung, lehnte eine Mediation ab. Ihre...

News

Neu in Wien: »Pizza & Amore«

Echte neapolitanische Pizza gibt's in der Ottakringer Straße aktuell zum Abholen oder Liefern-Lassen. Kreative Selbst-Beleger ordern nur den...

News

»Handwerk Restaurant«: Franz bringt auch die Festtagsgans

Darf’s für die Feiertage ein bisserl MEHR Zeit sein? Das »Handwerk Restaurant« in Wien übernimmt für Sie heuer den aufwändigen Küchendienst.

Advertorial
News

Welcome Back 2021: Wien-Urlaub für Einheimische

»Erlebe Deine Hauptstadt.Wien«: Ab sofort können attraktive Hotel-Packages mit vielen Zusatzangeboten für den Start des neuen Jahres gebucht werden.

News

»Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

Advertorial
News

Terror in Wien: Zigfacher Dank an heldenhafte Gastronomen

Nach einem Bericht über aufopferndes Verhalten von Gastronomen erreichte uns eine Welle von Dankbarkeit mit mitunter dramatischen Schilderungen. Die...

News

Terror in Wien: So schützten Gastronomen ihre Gäste

Wir holen Menschen vor den Vorhang die Zusammenhalt und Zivilcourage bewiesen haben und sammeln weitere positive Erfahrungen.

News

Kulinarische Emotionen im Herbst und Winter

Das Top-Restaurant im Herzen von Wien gilt als Hideaway für Genießer und weiß mit Gansl-Genuss und dem Chef’s Choice Offer zu begeistern.

Advertorial
Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.