Galicischen Küche im schlichten Interieur
Galicischen Küche im schlichten Interieur / Foto: beigestellt

Cambados ist einzigartig: Das Städtchen ist Fischer- und Weinort zu­gleich – eine seltene Kombination. Die Albariño-Traube hat den Ort im wilden Nordwesten Spaniens weltberühmt gemacht. Im verwinkelten Zentrum stehen noch die für ­Galicien ty­pischen Granithäuser.

Das »Yayo Daporta« etwa war früher ein Hospital und liegt nur wenige Meter von der eindrucksvollen Fischhalle im Hafen entfernt. Der Albariño und die Fische sowie Meeresfrüchte aus dem Atlantik prägen die ­innovative Küche des jungen Kochkünstlers Yayo Daporta. Zum Auftakt werden ein Cocktail de Albariño, eine Art geeister Espuma des fruchtigen Weiß­weins, und Sardinen auf hauchdünnen Maisplättchen serviert. Es folgen Austern mit karamellisiertem Blumenkohl und Maracuja und zarte Cannelloni vom Pulpo. Yayo Daporta erweist sich als Meister im Umgang mit den Produkten des Atlantiks. Seine exzentrischen Kombinationen erzeugen Geschmacks­explo­sio­nen am Gaumen.

Die Küche jenseits molekularer Verwirrungen ist ein Musterbeispiel für die »Nueva Cocina« in Galicien. Traditionelle Produkte der Region wie Austern, Jakobsmuscheln, Pulpo, Hummer, Taschenkrebs und Seehecht (Merluza) werden von einer jungen Generation neu interpretiert. So serviert Yayo Daporta ein feines Carpaccio von der Jakobsmuschel mit Pimentón, Knoblauch und Krümeln von geröstetem Brot. ­Sensationell sind die Preise: Ein viergängiges Menü kostet gerade mal 42 Euro. Und die Weine? Die gibt es fast zum Einkaufspreis, darunter so feine regionale Tropfen wie aus der ortsansässigen Bodega Palacio de Fefiñanes. Die Weinkarte ist übrigens begehbar: Der ­wenige Quadratmeter große Kühlraum am Rande des kleinen Speisesaals mit einer exzellenten Auswahl ­spanischer Weiß- und Rotweine steht den Gästen offen. (HPS)


Bewertung
Essen 47 von 50
Service 17 von 20                           
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 8 von 10 
GESAMT 90 von 100


Yayo Daporta
Rúa Hospital 7
36630 Cambados (Pontevedra), Spanien
T: +34/(0)986/52 60 62
Di.–Sa. 13.30–15.30 Uhr und 21.30–23.30 Uhr
So. 13.30–15.30 Uhr
www.yayodaporta.com


aus Falstaff 04/11

Die anderen vier internationalen Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Vom »Mansarda« hat man einen herrlichen Blick auf die halbe Altstadt von Sankt Petersburg
    24.06.2011
    Gourmetguide International, Teil 1: Mansarda
    »Mansarda« ist eines der 25 Restaurants des Jungunternehmers Sergeyev und im sonst kulinarisch eher kargen Sankt Petersburg eine echte...
  • Eine der Kreationen von Marcus G. Lindner im »Mesa«
    24.06.2011
    Gourmetguide International, Teil 2: Restaurant Mesa
    In Zürich ist mit dem »Mesa« ein Hybrid zwischen Gourmettempel und traditioneller Schweizer Gaststätte entstanden: dezent, ruhig und mit...
  • Massimo Bottura kocht in einem der besten ­Restaurants
    24.06.2011
    Gourmetguide International, Teil 3: Osteria Francescana
    Das Restaurant »Osteria Francescana« unter Küchenchef Massimo Bottura ist nicht nur in Italien top, auch international wird sie unter den...
  • »Stiller’s Restaurant« punktet mit deftiger ­Küche und internatio­naler Weinkarte
    24.06.2011
    Gourmetguide International, Teil 5: Stiller’s Restaurant
    Die Cool Docks von Shanghai sind tatsächlich eine coole Location. Von der Dachterrasse des »Stiller’s Restaurants« hat man einen großartigen...
  • Mehr zum Thema

    News

    Essay: Migration geht durch den Magen

    Menschen, die gern gut essen, trinken und kochen, sind meist die angenehmeren Zeitgenossen. Denn kulinarisch Interessierte können gar nicht anders,...

    News

    Top 10: Rezepte für Rohes Rind

    Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

    News

    Artischocke: Heilendes Distelgewächs?

    Die Artischocke findet seit Jahrtausenden sowohl als Lebensmittel als auch als Heilmittel Verwendung. Was bleibt von der Tradition für...

    News

    International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

    Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

    News

    Der gesündeste Lachs der Welt

    Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

    News

    Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

    Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

    News

    Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

    Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

    News

    »Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

    Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

    News

    Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht

    Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit Rezepten aus...

    News

    Neu am Markt: Cider Rosé Apple

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    News

    Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

    Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

    News

    Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

    Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

    News

    Termin-Tipp – Tafeln im Weinviertel

    Ein unvergesslicher Abend für Genussliebhaber: »Tafeln beim historischen Pfarrhof« am 22. Juni in Falkenstein.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

    Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

    News

    Spargel-Genuss im Restaurant »Seven Senses«

    Noch bis Ende Mai kommt man im Salzburger »Hotel Stein« in den Genuss eines exklusiven Spargel-Menüs – Champagner inklusive!

    Advertorial
    News

    Tischgespräch mit Silvia Schneider

    Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

    News

    Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

    In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

    News

    Cortis Küchenzettel: Dem Spargel seine Eier

    Endlich wieder Spargel ohne Ende! Ohne Ei aber wäre das edelste Gemüse überhaupt nicht einmal die Hälfte wert.

    News

    Fahrende Markthalle bringt Bio-Produkte

    PANNATURA, das Bio-Landgut der Esterhazy-Gruppe, stellt seine Projekte und Partner vor. Ja!Natürlich gibt es auch frisch gezapftes Bio-Bier.

    News

    »Mochi« eröffnet japanische Tapasbar

    Nahe dem Wiener Naschmarkt wird ab Mitte Juni ein Pop-Up-Lokal mit kleinen Gerichten zum Teilen sowie einer Sake- und Weinauswahl bespielt.