Foto: www.gessler.pl
Foto: www.gessler.pl

Natürlich gibt es auch in der polnischen Hauptstadt Gourmetlokale, aber wer hervorragende polnische Küche kosten will, muss ins beste Wirtshaus der Stadt pilgern, ins »U Kucharzy« (das ­bedeutet so viel wie »die Köche«). Nach
einer kleinen Renovierung und mit neuem Küchenpersonal erstrahlt die ehemalige
Hotelküche des Europa-Hotels gleich um die Ecke vom Präsidentenpalast in neuem Glanz.

Von den weiß gekachelten Gasträumen aus kann man die Zubereitung der Speisen beobachten – entweder in der offenen Küche oder direkt am Tisch, etwa wenn der freundliche Koch ein klassisches Beef Tartare zubereitet. Als Vorspeise ebenso zu empfehlen: marinierter Hering, Schweinebraten in Aspik oder eine wirklich exquisite Wildpastete. Sie merken schon, es handelt sich um eine sehr bodenständige Speisekarte, die nicht unbedingt als »leichte Küche« bezeichnet werden kann. Auch die Hauptspeisen zeigen keine Furcht vor Kalorien. Gebratene Ente (mit wirklich knuspriger Haut), Krautrouladen mit Tomaten oder ein Kaninchen in Senfsauce sind die Klassiker. Und hinter »Lane Kluski« verbergen sich polnische Spätzle.

Die Weinauswahl ist gar nicht so schlecht, allerdings preislich etwas überhöht, sodass Eingeweihte auf ein kräftiges polnisches Bier samt Wodka oder Sliwowitz danach ausweichen.

Das Angenehme an diesem Wirtshaus­besuch: Mehr als 50 Euro pro Person kann man kaum loswerden, was auch größere ­Geschäftseinladungen finanziell erträglich macht. Noch dazu, wenn zu späterer Stunde der Pianist am schwarzen Flügel in die Tasten haut und nach dem dritten Schnaps ein Teil der Gäste in die musikalische Umrahmung einstimmt. 


Bewertung
Essen 42 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 9 von 10
Gesamt 82 von 100


U Kucharzy
Ossolińskich 7
00–071 Warschau, Polen
T: +48/(0)22/826 79 36
Tgl. 12–24 Uhrhttp://www.saisonsf.com



Text von Hans Mahr
Aus Falstaff Nr. 03/2013


Mehr zum Thema

  • Florida-Romantik pur mit asiatisch angehauchter Fusion-Küche / Foto: beigestellt
    30.05.2013
    Gourmetguide International, Teil 1: Juvia
    Im neuen, hippen Dachterrassen-Restaurant in Miami Beach serviert Executive Chef Sunny Oh feine Fusion-Küche.
  • Steaks in allen Variationen aus der eigenen Rinderzucht / Foto: www.laslilas.com
    16.05.2013
    Gourmetguide International, Teil 2: Las Lilas
    In Buenos Aires kommen Steak-Liebhaber voll auf ihre Kosten.
  • Überbordendes Angebot an Fisch und Meeresfrüchten / Foto: beigestellt
    16.05.2013
    Gourmetguide International, Teil 3: Rech by Alain Ducasse
    Hochwertiger Fisch und Meeresfrüchte in Hülle und Fülle – zubereitet auf hohem Nieveau.
  • Thai-Küche vom Feinsten im »Le Grand Lanna« / Foto: beigestellt
    16.05.2013
    Gourmetguide International, Teil 5: Le Grand Lanna
    Hier gibt's bestes Thai-Food in einem der bekanntesten Restaurants Siams.
  • Mehr zum Thema

    News

    Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

    Auf dem Spittelberg lässt sich trefflich in kulinarischen Genüssen schwelgen – von Drehspieß-Delikatessen über preisgekrönte Schokolade bis zu »Third...

    News

    Interview: Tischgespräch mit Maria Happel

    Im Falstaff-Talk spricht die Schauspielerin über bewusstes Essen und Feminismus-Fragen.

    News

    Die besten Südtiroler Spezialitäten

    Geboren aus der Armut und Notwendigkeit – heute sind sie berühmte Klassiker: Diese Produkte und Gerichte sind aus Südtirols Küche nicht mehr...

    News

    Wien: Die besten Adressen für Käse-Liebhaber

    Wer rare und bestens gereifte Käsespezialitäten mag, der hat in Wien inzwischen eine reichhaltige Auswahl. Wir präsentieren die Top 10 Käsetheken der...

    News

    Was Sie über Trüffel wissen sollten

    Fünf Fakten und die besten Tipps über die exklusive Knolle.

    News

    Genuss-Tipps: Von Wien Mauer bis Oberlaa

    Im Südwesten von Wien warten kleine, idyllische Weinbauorte auf Besucher, um sie mit feinsten Lagenweinen, klassischer Hausmannskost und einer...

    News

    Grätzl-Guide: Karmeliterviertel in Wien

    Das Karmeliterviertel im zweiten Bezirk boomt und gilt heute als Zentrum des kreativen, jungen Wien, auch kulinarisch. Ob Aperitivobeisl, Burgerladen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Steinterrasse

    Kulinarische Weltreise im Herzen Salzburgs: Andreas Senn's Zweitlokal überzeugt mit exzellenter Küche und grandiosem Ausblick über die Dächer der...

    News

    Wien: Wohin nach dem Theater?

    Wo man den Abend im Wiener Theater oder in der Oper am besten kulinarisch beginnt bzw. ausklingen lässt verraten wir in unserer Top 10 Nach dem...

    News

    Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill

    Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.

    News

    Neues »Habibi & Hawara« in der Seestadt Aspern

    Mit Crowdfunding-Unterstützung eröffnet das vierte Restaurant des Erfolgs-Konzeptes im November 2020 in der Wiener Seestadt.

    News

    München: Tohru Nakamura eröffnet »Salon Rouge«

    Der hochdekorierte Spitzenkoch (vormals »Werneckhof by Geisel«) wird für sechs Monate im ältesten Bürgerhaus Münchens aufkochen.

    News

    »Wien by NENI«: Das neue Kochbuch von Haya Molcho

    Die Multigastronomin, Kulinarik-Kreative und Autorin präsentiet in ihrem Buch »ihr Wien« – mit Anekdoten, Menschen und Rezepten. Drei davon gibt's...

    News

    Die besten Fleischer in Wien

    Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert...

    News

    Grätzl-Guide: Best of 1010 Wien

    Nirgendwo in Österreich gibt es auf so engem Raum eine solche kulinarische Dichte und Vielfalt wie im ersten Bezirk. Hohe Küche und urige Beisln,...

    News

    Corona: Test-Experte Daniel Wallerstorfer im Interview

    Regelmäßige Tests können Gastronomie-Betriebe vor Notfall-Schließungen ­bewahren. Daniel Wallerstorfer kommt mit seinen Test-Teams direkt in die...

    News

    Best of: Wiener Traditionscafés

    Die Wiener Kaffeehäuser sind eine Institution, sie prägen das Lebensgefühl der Stadt. Doch neben den Traditionscafés bereichern inzwischen viele...