Opulent-kitschiges ­Interieur in der Buddha-Bar in Dubai
Opulent-kitschiges ­Interieur in der Buddha-Bar in Dubai / Foto: beigestellt

Luxus-Systemgastronomie mit hohem Party-Faktor – ein Konzept, das in der richtigen Stadt und an der passenden Location fraglos perfekt funktioniert. Neben Ablegern in London, Paris, São Paulo oder Mexiko hat die beliebte »Buddha-Bar« auch in Dubai ihren Platz gefunden. Dort, in der florierenden Stadt der Scheichs, im hippen Grosvenor House nahe der Dubai Marina, strahlt der internationale Franchise-Ableger seit 2005 als eine der begehrtesten Andockstationen der Schönen und Reichen.

Eine Armada an Personal umschwirrt uns, bevor wir in das Innere der Zen-Location geführt werden. Auf zwei Etagen ist die Kombination aus Lounge, Bar und Restaurant meisterhaft geglückt. Gedämpftes Licht, Mahagoni-Mobiliar, Khmer-Statuetten und schwere exotische fernöstliche Stoffe in Rot- und Goldtönen gehören auch in Dubai zum Designkonzept. Das opulent-kitschige Interieur des Gourmettempels verschlägt uns die Sprache. Das ist nicht weiter schlimm, denn die Lautstärke der hauseigenen Musikkompositionen – sinnliche Ghazal-New-Age-Sitar-Klänge – erlauben weniger eine anregende Unterhaltung als verliebtes Augengezwinker.

Wir speisen in jedem Fall aufregend – zu Fü­ßen einer gigantischen Buddha­figur und aufmerksam um uns herumwieselnder guter Geister. Die Speisekarte offeriert knusprige Ente, Sushi-Kreationen, pikantes Thunfisch-Tatar und jede Menge ungewohnte asiatische Spezialiäten. Auch verwöhnte Asia-Gour­mets dürfen sich über die Gerüche exotischer Gewürze und die seltenen fangfrischen Leckerbissen freuen. Das Besondere an der »Buddha-Bar« ist das Gesamterlebnis: Nach dem Dinner geht es in die Chill-Zone auf einen Drink. Ein besonderes Amüsement: Das Flair der »Buddha-Bar« ist für die heimischen Scheichs anscheindend so anregend, dass diese hemmungslos Turban und Kaftan abwerfen. (Ar)


Bewertung
Essen 45 von 50
Service 18 von 20                           
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 10 von 10 
GESAMT 89 von 100


Buddha-Bar im Grosvenor House
Dubai Marina, Al Sufouh Road
Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
T: +971/(0)4/399 88 88
Täglich 20–2 Uhr
www.buddha-bar.com
 

aus Falstaff 02/11

Die anderen vier internationalen Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Der »Hakkasan«-Mix: aufregendes Design, hinreißende Küche und Glamourfaktor
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 1: Hakkasan Mayfair
    Seit Ende 2010 hat auch das schicke Londoner Viertel Mayfair eine »Hakkasan«-Depandance - mit original Ambiente und gewohnt guter Küche.
  • Eine Tafel bei Jean-Georges Klein
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 2: L’Arnsbourg
    Alle reden über René Redzepi oder Sergio Herman. Kaum einer redet über Jean-Georges Klein. Das verstehe einer, Klein kann genauso viel.
  • Neben dem Restaurant gibt es noch eine Dachterrasse mit Bar
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 3: Café Llorca
    Das Konzept lautet: hohe Qualität zu erschwinglichen Preisen und das in der Luxushochburg Monaco.
  • Wagyu Beef mit schwarzen Trüffeln ist eines der Kreationen von Küchenchef Alvin Leung
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 5: BO Innovation
    Seit Ende 2010 hat auch das schicke Londoner Viertel Mayfair eine »Hakkasan«-Depandance - mit original Ambiente und gewohnt guter Küche.
  • Mehr zum Thema

    News

    Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

    Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

    News

    Runder Tisch: Genuss aus dem Wald

    Österreichs fantastisch ­vielfältiger Wildbestand ist auch kulinarisch eine ­Offenbarung. Niemand weiß das besser als Josef Pröll, ...

    News

    Gregor Bloéb über Wildburger & Kantinenhorror

    Im Tischgespräch mit Falstaff verrät der Schauspieler unter anderem seinen Geheimtipp für die Wild-Küche.

    News

    Sprechen Sie Küchen-Italienisch?

    Pizza, Pasta & Co. zählen zu den ultimativen Lieblingsspeisen. Doch wie gut kennen Sie sich mit der Cucina Italiana wirklich aus?

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

    Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

    News

    Im Rausch der Hormone

    Geht es uns besser, wenn wir essen oder wenn wir nichts essen? Essen macht zufrieden, satt und oft glücklich. Doch auch der freiwillige Verzicht kann...

    News

    International Hotspot: »PURS«, Andernach

    Christian Eckhardt fährt groß auf und macht die Stadt in Rheinland-Pfalz zur neuen Pilgerstätte für Gourmets.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

    Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2019

    Tafelspitz, Chili con Carne & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Die Reste vom Feste

    Feiertags biegen sich die Tische, aber was soll mit den Resten geschehen? 
Severin Corti meint: Es muss nicht immer Gröstl sein – und 
hat...

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Fortino

    Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

    News

    Rezepte: Fliegendes Festmahl

    Alle Jahre wieder landen die duftenden Köstlichkeiten bevorzugt auf dem Weihnachtstisch: Gans, Ente & Co. Wir haben vier renommierte Köche um ihre...

    News

    Sautanz auf »Gut Purbach«

    Beim traditionell-burgenländischen Sautanz wird das ganze Schwein zu unterschiedlichen Köstlichkeiten verarbeitet. Auf »Gut Purbach« wird dieser...

    News

    Eine Hommage an den heimischen Karpfen

    Karpfen hat als traditionelles Weihnachtsgericht im Winter Hauptsaison – er bietet allerdings eine weitaus größere kulinarische Vielfalt: Wir verraten...

    News

    Die schönsten Adventmärkte im Burgenland

    Sich zu Hause zu verkriechen ist eine Möglichkeit, die letzten kalten Wochen des Jahres zu verbringen. Oder man verliebt sich in einen der vielen...

    News

    Gastronomische Gipfelstürmer

    Dort, wo die Luft immer dünner wird, wird die Dichte an Spitzengastronomie immer größer. Ein Überblick über die gastronomischen Gipfelstürmer aus...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

    Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...

    News

    Das Falstaff Weihnachtsmenü 2019

    Rotkraut-Suppe, Rehrücken und Baba au Rhum – wir haben uns wieder ein Sechs-Gänge-Menü ausgedacht, das sich bis auf wenige Handgriffe perfekt...