Das lichtdurchflutete Interieur von »Azurmendi«
Das lichtdurchflutete Interieur von »Azurmendi« / Foto: beigestellt

Die baskische Küche genießt seit Jahrzehnten einen exzellenten Ruf. Der Golf von Biskaya liefert frische Fische und Krustentiere, das milde Klima kreiert ein Paradies für Obst und Gemüse, die noch kleinbäuerliche Viehwirtschaft sorgt für feines Fleisch und herzhaften Käse.

Der Koch Eneko Atxa zählt zu der jungen Generation von Köchen, die die baskische Küche gerade neu erfinden. In seinem versteckt liegenden Restaurant »Azurmendi«, zehn Kilometer außerhalb von Bilbao, zaubert er aus den vorzüglichen Produkten seiner Heimat neue und außergewöhnliche Geschmackserlebnisse. So serviert Atxa auf einem transparenten Teller Hummer mit Wildkräutern samt rauchigen Teenoten oder Austern mit »Gel de Mar«, einer Art Trockeneis aus dem Atlantik, und lokalen Algen. Jeder Teller des zehngängigen Menüs ist eine optische und geschmackliche Überraschung. Von den Stammkunden wird insbesondere das Gemüsebeet (»La Huerta«) geliebt – dehy­drierte Hülsenfrüchte, die zu einem schwarzen Beet angehäuft werden, aus dem kunstvoll ­geformte Möhren, Brokkoli und Zucchini sprießen. Die 80 Euro für das Degustations­menü sind mehr als angemessen.

Leider hält die Weinkarte mit der innovativen Küche nicht mit. Die freundliche Sommelière hält nur wenige Neuentdeckungen aus spannenden spanischen Weinregionen bereit. Dafür bleiben die Preise für die einheimischen Tropfen tief im Keller. Das »Azurmendi« ist Teil eines neu erbauten Weinguts, das den baskischen Weiß­wein Txakoli herstellt. Dieser hauseigene Wein ist keine schlechte Wahl zum servierten Steinbutt oder Hummer. Das Interieur des Restaurants ist geradlinig und minimalistisch. Große Fenster bieten einen malerischen Blick auf die baskische »Voralpenlandschaft« mit ihren grünen Hügeln. Der Service agiert nicht immer professionell, aber überaus herzlich. (HS)


Bewertung
Essen 45 von 50
Service 15 von 20                           
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 7 von 10 
GESAMT 85 von 100


Azurmendi

Barrio leguina
48195 Larrabetzu, Spanien
T: +34/(0)944/55 88 66
Mo.–Do. 13–16 Uhr, Fr.–Sa. 21–23 Uhr
Reservierung notwendig
www.azurmendi.biz 


aus Falstaff 01/11

Die anderen vier internationalen Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Nirgendwo ist der Fisch frischer und die Auswahl an lokalen Weinen größer
    15.03.2011
    Gourmetguide International, Teil 3: Bistro Apetit
    Der Österreicher Christian Cabalier führt mit seiner Frau das beste Lokal in Kroatien und das nicht nur für deutschsprachige »Legionäre«.
  • Elegantes Ambiente, streng und modern
    15.03.2011
    Gourmetguide International, Teil 2: Costes
    Adrià-Schüler Vieira erkocht sich Ungarns einzigen Stern – das »Costes« in Budapest ist daher in der ungarischen Gastronomie eine Klasse für...
  • Musealer Touch: das »Agatha«
    15.03.2011
    Gourmetguide International, Teil 1: Restaurant Agatha
    Im »Agatha« in Istanbul fließen die Stationen des Orientexpresses auf eindrucksvolle Weise zusammen.
  • Die präzise Küche stellt das Produkt in den Mittelpunkt
    15.03.2011
    Gourmetguide International, Teil 5: Eleven Madison
    Französisch und präzise präsentiert sich die Küche des Schweizers Daniel Humm, der Gast muss Vertrauen mitbringen, das sich auf jeden Fall...
  • Mehr zum Thema

    News

    Kulinarik für zu Hause: Restaurants mit Zustellung und Take-Away

    Genießen Sie gutes Essen daheim und unterstützen Sie gleichzeitig die heimische Gastronomie – wir haben verlockende Angebote gesammelt.

    News

    »Licht ins Dunkel«-Gala: Mit dem Privatjet zum besten Koch der Welt

    Gemeinsam mit »Avcon Jet« versteigert Falstaff bei der »Licht ins Dunkel«-Gala 2020 ein exklusives Gourmet-Dinner in Modena bei Spitzenkoch Massimo...

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Top 7: Bücher rund ums Brotbacken

    Selbst gebackenes Brot liegt im Trend. Diese sieben Titel bieten Wissenswertes, Praxistipps und jede Menge Rezepte.

    News

    Die besten Online-Shops für Käse

    Von Frischkäse bis Bergkäse: Mit unseren Tipps können Sie die besten Käse-Spezialitäten bequem nach Hause bestellen.

    News

    Lockdown-Aktion: Sacher-Torte to go

    Wer dieser Tage Sehnsucht nach Süßem hat, kann sich – im Vorbeigehen oder Vorbeifahren – vor dem Hotel Sacher Wien seine Original Sacher-Torte...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Online-Shops für italienische Spezialitäten

    Parmigiano, Panettone, Salsiccia, Antipasti... Mit unseren Tipps können Sie sich italienische Köstlichkeiten bis vor die Haustüre liefern lassen.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Flos Olei: NOAN Classic ist weltbestes Olivenöl

    Aus über 1500 Einreichungen aus 54 Nationen wurde das NOAN Classic in seiner Kategorie zum weltbesten Olivenöl gewählt.

    News

    Zeitlosen Winter genießen auf höherer Ebene im idyllischen Almenland

    Als Gault&Millau Hotel des Jahres 2020 bietet das »Almwellness Hotel Pierer ****Superior« auf der steirischen Teichalm auf 1.237 Meter Seehöhe...

    Advertorial
    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial
    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Corona-Hilfspaket: Das sagen die Spitzen-Gastronomen und Hoteliers

    Die Gastronomie und Hotellerie erhält von der Regierung eine 80-prozentige Umsatzrückvergütung. Wir haben dazu Rückmeldungen aus den Betrieben...