Neben dem Restaurant gibt es noch eine Dachterrasse mit Bar
Neben dem Restaurant gibt es noch eine Dachterrasse mit Bar / Foto: beigestellt

Das »Café Llorca« in Monacos Grimaldi Forum soll »zur Demokratisierung der Gastronomiekultur« beitragen. So zumindest der Kommentar von Alain Llorca, einem der kreativsten Sterneköche Frankreichs, zu seinem jüngsten Projekt. Im Dezember in Monaco ein Lokal zu eröffnen ist bereits mutig genug. Dazu kommt die Größe mit rund 1000 Plätzen und 220 Quadratmeter Dachterrasse (im vergangenen Sommer wurde hier im Nachtclub »Le Karément« noch heftig gefeiert).

Das Konzept: ein Tagesbistro mit Gerichten auf gastronomisch hohem Niveau zu erschwinglichen Preisen. Das heißt: täglich wechselnde Starter und Hauptgerichte wie Artischocken-Risotto, Kräuterravioli mit Tomaten-Oliven-Suppe, Kalbsnieren mit Senfsamen, Kalbfleisch orientalisch oder Anglerfisch mit Aiolisauce zwischen elf und 20 Euro und ein Zwei-Gänge-Mittagsmenü mit einem Glas Wein für 22 Euro.

Alles sehr ansprechend serviert und wohlschmeckend. Abends kann das Café Llorca für Empfänge, Veranstaltungen und Events gebucht werden und soll so ein Platz für geschlossene Gesellschaften sein. Alain Llorca, der temperamentvolle spanischstämmige Franzose, hat die Idee eines elegant gestylten Chef-Bistros mit delikater Küche von frischen Marktprodukten in Vallauris bereits 2009 erfolgreich realisiert. In Monaco fand er die passenden Partner für ein Konzept, das allerdings nicht neu ist. Bereits in den Neunzigerjahren hat Food-Kolumnist Sébastien Demorand den Begriff »Bistronomy« geprägt. Llorcas Bestreben, mit ökologisch angebauten, frischen Marktprodukten zu arbeiten, passt ins Konzept von Fürst Albert II., der das Grimaldi Forum zum Zentrum von »Green Events« gemacht hat und neben Exklusivität auch erschwingliche Vielfalt befürwortet. (CBW)


Bewertung
Essen 35 von 50
Service 12 von 20                           
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10 
GESAMT 72 von 100


Café Llorca Monaco
10, Avenue Princese Grace
98000 Monaco
T: +377/(0)9/999 29 29
Mo.–So. 12–14.30 Uhr
www.grimaldiforum.com


aus Falstaff 02/11

Die anderen vier internationalen Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Der »Hakkasan«-Mix: aufregendes Design, hinreißende Küche und Glamourfaktor
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 1: Hakkasan Mayfair
    Seit Ende 2010 hat auch das schicke Londoner Viertel Mayfair eine »Hakkasan«-Depandance - mit original Ambiente und gewohnt guter Küche.
  • Eine Tafel bei Jean-Georges Klein
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 2: L’Arnsbourg
    Alle reden über René Redzepi oder Sergio Herman. Kaum einer redet über Jean-Georges Klein. Das verstehe einer, Klein kann genauso viel.
  • Opulent-kitschiges ­Interieur in der Buddha-Bar in Dubai
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 4: Buddha-Bar
    Das Luxusgastronomiekonzept hat auch in Dubai seinen fixen Platz gefunden, im kitschig-opulenten Licht erstrahl der Gastronomietempel mit...
  • Wagyu Beef mit schwarzen Trüffeln ist eines der Kreationen von Küchenchef Alvin Leung
    15.04.2011
    Gourmetguide International, Teil 5: BO Innovation
    Seit Ende 2010 hat auch das schicke Londoner Viertel Mayfair eine »Hakkasan«-Depandance - mit original Ambiente und gewohnt guter Küche.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

    Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

    News

    Buchtipp: Herrliches Höllenfeuer

    Das »Black Axe Mangal« gilt als eine der buchstäblich heißesten Adressen Londons – gerade auch bei Spitzenköchen. Jetzt ist das lang erwartete...

    News

    Bienen retten, Honig essen

    Unsere Bienen sind in Gefahr. Aber es gibt einen ganz einfachen Weg, den Bestand dieser fleißigen Insekten zu sichern: Honig von nachhaltig...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

    Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

    News

    Gordon Ramsay: Der Maximalist im Portrait

    Gordon Ramsays ist vierfache Vater – und ein Tausendsassa. Er kocht seit Jahrzehnten auf Sterne-Niveau, managt 39 Restaurants auf der ganzen Welt,...

    News

    Falstaff-Umfrage: Österreicher vermissen Gastronomie

    Mehr als die Hälfte von über 3.700 Befragten will gleich nach dem 15. Mai wieder ein Restaurant besuchen. Sie vermissen vor allem die Atmosphäre.

    News

    Vorfreude-Gutscheine für »Stellas« und »Kleinod« gewinnen!

    Pernod Ricard unterstützt die heimische Gastronomie über de Aktion Vorfreude.kaufen und teilt die Vorfreude auf den Restart am 15. Mai mit den...

    News

    Das »1o1« bekommt ein Schwesterlokal: »Newman«

    VIDEO: Gegenüber vom Ronacher eröffnet eine Tages- und Aperitivo-Bar, die auf Wiener Klassiker wie Schnitzel, Kaiserschmarrn und Gabelbissen setzt.

    News

    Das beinhaltet das Wirte-Paket

    Die Gastronomie soll zum Restart mit bis zu 500 Millionen Euro unterstützt werden. U.a. mit der Senkung der Umsatzsteuer auf alkoholfreie Getränke und...

    News

    Die Lieferservices der Spitzenrestaurants

    Wie früher in Gläser zu füllen feierte in der Corona-Krise ein Comeback und Spitzenrestaurants stellen zu. Falstaff kostete sich durch das Angebot und...

    News

    Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

    Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

    Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

    News

    Arcotel Wimberger: Kreativ durch die Krise

    Das »Handwerk Restaurant« bietet Abholservice mit Video-Tutorials, virtuellen Jazzbrunch und öffnet am 15. Mai wieder.

    Advertorial
    News

    Robert Letz geht zu »Winklers zum Posthorn«

    Gute Nachrichten für die Wiener Wirtshauskultur: Der routinierte Chefkoch wechselt von DoN Catering in ein Beisl-Juwel im dritten Bezirk.

    News

    Gastro-Restart: So machen's die Schweizer

    Bei unseren Nachbarn öffnen bereits am Montag, 11. Mai, wieder alle Restaurants, allerdings unter strengen Auflagen: Neben zwei Metern Mindestabstand...

    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Alles neu bei Wein & Co auf der Mariahilferstraße

    Fotos: Der Store auf der Wiener Einkaufsmeile erstrahlt bei der Wiedereröffnung am 15. Mai in neuem Glanz.

    News

    The World’s 50 Best Restaurants starten Hilfsprogramm

    Mit dem auf drei Säulen aufgebauten »50 Best for Recovery« soll die internationale Gastronomie unterstützt werden.

    News

    Das Muttertagsmenü wird heuer abgeholt

    Bei diesen Restaurants kann man vorbestellte Gerichte, Picknickkörbe und Geschenkboxen zum Muttertag abholen. PLUS: Gin für die Mama.

    News

    METRO unterstützt den Gastro-Restart

    Der Lebensmittel- und Getränke-Großhändler weitet das Zahlungsziel auf bis zu 90 Tage aus. Das Finanzierungspaket beträgt 220 Millionen Euro.