Im Garten des »Sad« sitzt man unter Segeltuch auf weißen Designersesseln
Im Garten des »Sad« sitzt man unter Segeltuch auf weißen Designersesseln / Foto: beigestellt

Wer beruflich in die Ukraine muss, hat gastronomisch normalerweise nichts zu lachen. Umso erfreulicher ist es, dass sich seit einem Jahr ein Fels in der Brandung des »kulinarischen Schreckens« etabliert hat. Das »Sad« (steht für »Garten«) im Haus der Dichter ist für alle Fußballfans, die während der EM in Kiew gut essen wollen, eine Art Rettungsanker geworden. Mit einer Raucher- und einer Nichtraucherlounge und einem schönen Garten unter Segeltuchbespannung, hat das »Sad« internationale Qualität. Und das trifft auch auf die Küche zu, wo man zwischen ukrainisch-russischen Klassikern und italienischen bzw. asiatischen Gerichten wählen kann. Bleiben wir bei der »Hausmannskost«: Die ukrainische Borschtsch-Suppe ist wirklich schmackhaft, mit Roter Bete, viel Gemüse und viel Fleisch – so wie es sich eben gehört. Das Chicken Kiev (bitte beim Reinstechen achtgeben, damit die heiße Butter nicht Hemd und Sakko »verziert«) oder das Bœuf Stroganoff mit Kartoffelpüree findet man in Kiew nirgendwo besser. Aber auch der Hase oder die Lammschulter mit ­Gemüseragout sind erstklassig, selbst wenn sie etwas schwer im Magen liegen. Der asiatische Teil der Speisekarte fällt so aus wie meist im ­europäischen ­Osten: ambitioniert, etwas scharf, aber nicht wirklich aufregend. Am besten sind die Frühlingsrollen, der Salat mit Gänsebrust, das Beef in Austernsauce oder das Seafood in Kokos­curry. Aber nicht vergessen, wir sind in Kiew, die Qualität ist eben schwankend. Wem nach Wein gelüstet, der sollte sich diesen Spaß lieber für zu Hause aufheben. Ein eher einfacher Pinot Grigio von Colterenzio kostet 70 Euro, und für einen stinknormalen Vino Nobile di Montepulciano muss man gar 80 Euro auf den Tisch des Hauses legen. Vorschlag zur Güte: Bleiben Sie beim wirklich hervorragenden ­ukrainischen Bier, das wird angeblich nach dem deutschen Reinheitsprinzip gebraut.


Bewertung
Essen 38 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 10 von 10
Ambiente 8 von 10
GESAMT 72 von 100


SAD RESTAURANT & LOUNGE
Bankova 2
01024 Kiew, Ukraine
T: +38/(0)44/228 10 80
Täglich 10–2 Uhr
www.bankovagarden.com


Text von Hans Mahr
Aus Falstaff Nr. 04/2012


Mehr zum Thema

  • Eine Reise in den Norden wert: das »Formel B« bei Kopenhagen
    21.06.2012
    Gourmetguide International, Teil 1: Formel B
    Überraschende und authentische nordische Kreationen kommen im »Formel B« in Dänemark auf den Tisch.
  • Über 50 Edel-Tapas gibt es im »La Moraga« - dafür stehen die Gäste Schange
    21.06.2012
    Gourmetguide International, Teil 3: La Moraga
    Wer edel Tapas speisen möchte, ist mit den kulinarischen Miniaturen in »La Moraga« in Marbella, Spanien, bestens beraten.
  • Roh marinierter Fisch in Form von Cebiche ist ­derzeit der Hit in ­Manhattan
    21.06.2012
    Gourmetguide International, Teil 4: La Mar Cebicheria
    Die peruanische Kochkunst begeistert im New Yorker »La Mar Cebicheria« mit roh marinierten Fisch-Spezialitäten.
  • Viele kleine Stände mit je einem Gericht bilden das gastronomische Konzept
    21.06.2012
    Gourmetguide International, Teil 5: Quán Ăn Ngon
    Vietnamesisches Streetfood im gepflegten Restaurant: Das »Quán Ăn Ngon« in Hanoi macht's möglich.
  • Mehr zum Thema

    News

    Quitte: Die Frucht des Paris

    REZEPTE: Die golden leuchtende Frucht, mit der Paris in der berühmten griechischen Sage einst Helena nach Troja lockte, war eine Quitte – und nicht...

    News

    Sieben Tipps für einen gelungenen Burger

    Exotische Burger-Rezepte gibt es im Internet wie Sand am Meer. Grill-Expertin Anja Auer zeigt, worauf man achten muss, damit ein »0815-Burger« richtig...

    News

    Acht Dinge, die Sie über Quitten wissen sollten

    Die Quitte duftet nicht nur verführerisch und schmeckt ganz köstlich, sie steckt auch voller Überraschungen. Wir lüften einige ihrer Geheimnisse.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Gourmet Royal

    In dem Vier-Sterne-Superior-Hotel in Tirol hat mit »Gourmet Royal« ein Fine-Dining-Restaurant eröffnet, das preislich schon hoch oben mitspielt –...

    News

    International Hotspot: »Geranium«, Kopenhagen

    Kulinarische Höchstleistungen und nah am Spielfeld: Das Stadion des FC Kopenhagen beherbergt das »Geranium«, Dänemarks einziges Drei-Sterne...

    News

    Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

    Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

    News

    Äpfel und was man aus ihnen machen kann

    James Rich präsentiert in seinem Buch Rezepte aus dem Obstgarten. Drei davon gibt’s hier zum Nachkochen bzw. -backen.

    News

    Alpine Küche: Vorreiter in der Gourmetwelt

    Wer die Alpen als das begreift, was sie sind – das wichtigste Bergmassiv Europas zwischen der Côte d’Azur und Wien –, merkt, dass die alpine Küche...

    News

    Kaffee: Darf es ein bisserl mehr sein?

    Rund 1000 Tassen Kaffee trinkt hierzulande jeder pro Jahr. Bei manchen ist der Kaffeekonsum jedoch mit Restriktion verbunden, dabei wäre das gar nicht...

    News

    Federn lassen: Rezepte mit Fasan

    Bei welchen Gerichten Fasan besonders gut gelingt und eine Alternative mit Wachtel.

    News

    Tee & Honig – a match made in heaven!

    Mit »DEMMERS TEEHAUS« den Tag des Tees feiern und die wohltuende Kombi von Tee und Honig genießen!

    Advertorial
    News

    Rezepte: Zwetschken als Soulfood

    Vollreife Zwetschken verwandeln sich gerne in süße Köstlichkeiten. Egal ob zum süß-herben Powidl im fluffigen Germknödel, zur luftigen Zwetschkentarte...

    News

    Heidi Neuländtner: »Knödel sind mir nicht Powidl«

    FOTOS + REZEPT: Wir schauen der großartigen Köchin Heidi Neuländtner von der »Wirtschaft« am Meidlinger Markt beim Germknödel-Machen über die...

    News

    Wien: Die besten Restaurant-Tipps für die Josefstadt

    Der 8. Wiener Gemeindebezirk ist zwar der kleinste, was die Restaurantdichte betrifft zählt er aber zu den größten.

    News

    IMLAUER: Größtes Hotel- & Restaurant-Unternehmen Salzburgs

    Zum Jubiläum blickt man auf eine Erfolgsgeschichte zurück: Vom Pächter zur etablierten Marke. Event-Tipp: Silvesterball im IMLAUER Hotel Pitter.

    Advertorial
    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Weinherbst-Rezepte: Fisch muss schwimmen

    Die Spitzenköche Toni Mörwald, Josef Floh und Erwin Windhaber präsentieren drei herbstliche Rezepte mit Fisch.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

    In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß...

    News

    Rezepte: Sommer ohne Ende

    Wie alles Schöne, ist auch der Sommer Jahr für Jahr zu schnell vorbei. Doch kein Grund zur Traurigkeit: Drei Spitzenköche haben sich Gedanken gemacht,...

    News

    Kaffee: Fakten & Wissenswertes

    Wie viel Kaffee trinken wir pro Jahr? Und schadet die Tasse zu viel unserer Gesundheit oder ganz im Gegenteil? Wissenswertes aus der Welt des...