http://www.falstaff.at/nd/gourmetguide-international-teil-2-moscow-beefbar/ Gourmetguide International, Teil 2: Moscow Beefbar Das bewährte Konzept, das beste Fleisch weltweit in einem Restaurant zu bündelt, hat auch in Moskau großen Anklang gefunden.

Wer als Feinschmecker nach Moskau kommt, muss schon lange nicht mehr darben. Die Oligarchen und die russische Oberschicht haben im Ausland gelernt, gut zu speisen, und wollen diesen Anspruch auch zu Hause nicht aufgeben. Das Ergebnis: In keiner Stadt Osteuropas kann man derzeit qualitativ so hochwertig essen und trinken wie in Moskau.

Eine der besten Restaurant-Importe aus dem Westen ist die »beefbar«. In Monte Carlo hat das Konzept seinen Ausgang genommen, das beste Fleisch aus der ganzen Welt in einem Restaurant anzubieten. Und nun kann man auch in der russischen Hauptstadt, am Ufer der Moskwa, Steak und Entrecôte aus den USA (Black Angus), aus Australien (Wagyu Beef), aus Frankreich (Charolais) und aus Argentinien genießen.

Alles wird perfekt zube­reitet: halbroh ist halbroh und »au point« ist rosé. Aber selbst in Moskau ist Fleisch allein nicht mehr abendfüllend, deshalb gibt es seit dem Sommer auch in der »beefbar« eine eige­ne Fischkarte – und die ist wirkliche Spitzenklasse. Tintenfisch und Scampi, Hummer und Jakobsmuscheln, Dorade, Steinbutt und Seeteufel – alles täglich frisch eingeflogen, entweder aus Paris oder aus Japan. Moskau liegt ja praktischerweise fast in der Mitte.

Aber wie überall in Moskau ist man bei den Preisen nicht gerade zimperlich. Mit einer Vorspeise (sehr zu empfehlen ein Ceviche-Trio von Tuna, Lachs und Krabbe), einmal Steak oder Fisch als Hauptgang und einem wirklich gelungenen Sorbet-Dessert als Abschluss kommt man pro Person locker auf mehr als 100 Euro – und da ist noch kein Wein dabei. Für einen mediokren Italiener oder Franzosen muss man noch einmal mit 100 Euro rechnen. Daher Empfehlung an alle Geschäftsreisenden: Lassen Sie sich von Ihren russischen Partnern einladen! In Russland tut man sich mit der Spesenabrechnung leichter als heutzutage in Westeuropa ...(HM)


2 Gabeln
2 Gabeln

Bewertung
Essen 46 von 50
Service 17 von 20                           
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10 
GESAMT 86 von 100


Moscow Beefbar
Prechistinskaya Naberejnaya 13 str. 1
Moskau
Russland
T: +7/495/988 93 08, F: DW 06
Täglich ab 12 Uhr (Open End)
info@restsindikat.com; www.beefbar.com


aus Falstaff 06/10

Die anderen vier Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • 21.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 5: Mr & Mrs Bund
    Kaum ein Küchenchef hat die kulinarische Szene von Shanghai so geprägt wie Paul Paire, zu bestaunen auch in seinem neuen, eigenen Lokal.
  • 21.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 4: Les Bacchanales
    Die Neuentdeckung im Süden Frankreichs: Nahe Vence hat Christophe Dufau ein kleines Gourmetparadies erschaffen.
  • 21.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 3: Port Petit
    Das »Port Petit« bietet ein kulinarisches Gesamtkonzept, ganz ohne das auf Mallorca so oft gesehene Chichi.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Rezepte mit Trauben

    Herbst ist Trauben-Zeit! Unsere zehn köstlichsten Trauben-Rezepte zeigen, wie vielseitig die knackige Beere in der Küche einsetzbar ist.

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Lilian Klebow

    Folge 17 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Schauspielerin Lilian Klebow.

    News

    Kulinarischer Herbstgenuss in Lech Zürs am Arlberg

    Bei einer Herbstreise in das Weltgourmetdorf Lech Zürs am Arlberg erleben Sie ausgezeichnete Küche mit perfekter Fernsicht.

    Advertorial
    News

    World Paella Day: Wie man ihn am besten genießt

    Heute ist World Paella Day. Und wie könnte man diesen Tag besser zelebrieren, als die Spanische Köstlichkeit in einer großen Pfanne für seine Familie...

    News

    »Weder Fisch noch Fleisch«: Streetfood-Spots Nr. 1

    In dieser Reihe stellen wir künftig Streetfood-Spots vor, die mit ihrem pflanzenbasierten Angebot überzeugen. Folge Eins: Von Wurst bis Eis in Neubau.

    News

    Food Zurich 2022: So war das größte Foodfestival der Schweiz

    Nachhaltig, Plant based und brutal lokal: Mit mehr als 100 Events in und um Zürich drehte sich von 8. bis 18. September alles um die Kulinarik der...

    News

    Wer ist der beste Barkeeper der Welt?

    Die Entscheidung in Sydney ist gefallen: Der Norweger Adrián Michalčík ist der beste Barmann der Welt!

    News

    »Mein Bayern«: Kulinarische Erkundungstour

    In seinem neuen Buch nimmt Andreas Schinharl die Leser:innen mit auf »neue Wege« durch die bayerische Küche.

    News

    Was kostet der teuerste Käse der Welt?

    Der aus Eselsmilch gewonnene Pule Käse aus Serbien ist der mit Abstand teuerste Käse der Welt.

    News

    Sauerwasser und Haferwurzel: Johann Schmucks »Terra« in Stainz eröffnet

    Mit einem »All Star-Team« aus seinen Lokalen »Broadmoar« und »Die Mühle« eröffnete Johann Schmuck seine intime Fine Dining-Location unter der Erde....

    News

    »Genussreise«: Gourmet-Österreich am Schottentor

    Bei der »Genussreise« im Wiener Interspar am Schottentor hatten Kund:innen die einmalige Chance, die Lieferant:innen hinter vielen der Produkte im...

    News

    Schanigärten Reloaded: Die besten Spots für den goldenen Herbst!

    Kaffee, Wein und Spritzer lassen sich nicht nur im Sommer hervorragend im Freien genießen. Falstaff präsentiert die besten Schanigärten Wiens!

    News

    Oktoberfest: Drei Weißwurst-Lokale für den München-Trip

    Weißwurst gibt es zwar auch auf der Wiesn. Wer gemütlicher in den Tag starten möchte, kann die Münchner Spezialität in den zahlreichen Wirtshäusern zu...

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Johann Lafer

    Folge 16 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Star-Koch Johann Lafer.

    News

    Kanadas erster Michelin Guide: 13 Sternelokale in Toronto

    Der erste Michelin-Führer Toronto hat 13 Restaurants in Kanadas bevölkerungsreichster Stadt mit Sternen ausgezeichnet.

    News

    Wild Cuisine: Wilde Tiere auf dem Teller

    Es muss nicht immer Reh oder Wildschwein sein: Schon mal Biber, Dachs oder Waschbär verkocht? Was heute teils exotisch anmutet, galt früher als...

    News

    Wiesnwirt Christian Schottenhamel: »Die Vorfreude ist riesengroß!«

    Erstmals nach zwei Jahren Pause steigt in diesem Jahr wieder das Oktoberfest. Wiesnwirt Christian Schottenhamel im Gespräch über die Herausforderungen...

    News

    Oktoberfest: 3 Fine-Dining-Spots zum Durchschnaufen

    Wer während des Münchner »Oktoberfests« eine Abwechslung zu Fassbier und Hendl sucht, kann auf zahlreiche Restaurants der Landeshauptstadt...

    News

    Multikulturelle Metropole London: Königreich der Vielfalt

    Ein Besuch in der britischen Hauptstadt lohnt sich immer. Das liegt auch an der gastronomischen Vielfalt. Falstaff stellt Top-Adressen für...

    News

    Wien: Umar Fisch Bar sperrt Lokal am Naschmarkt

    Ab September schließt der hoch antizipierte Umar-Ableger mit Küchenchef Stefan Doubek seine Türen im sechsten Bezirk. Das Restaurant und der...