Wer als Feinschmecker nach Moskau kommt, muss schon lange nicht mehr darben. Die Oligarchen und die russische Oberschicht haben im Ausland gelernt, gut zu speisen, und wollen diesen Anspruch auch zu Hause nicht aufgeben. Das Ergebnis: In keiner Stadt Osteuropas kann man derzeit qualitativ so hochwertig essen und trinken wie in Moskau.

Eine der besten Restaurant-Importe aus dem Westen ist die »beefbar«. In Monte Carlo hat das Konzept seinen Ausgang genommen, das beste Fleisch aus der ganzen Welt in einem Restaurant anzubieten. Und nun kann man auch in der russischen Hauptstadt, am Ufer der Moskwa, Steak und Entrecôte aus den USA (Black Angus), aus Australien (Wagyu Beef), aus Frankreich (Charolais) und aus Argentinien genießen.

Alles wird perfekt zube­reitet: halbroh ist halbroh und »au point« ist rosé. Aber selbst in Moskau ist Fleisch allein nicht mehr abendfüllend, deshalb gibt es seit dem Sommer auch in der »beefbar« eine eige­ne Fischkarte – und die ist wirkliche Spitzenklasse. Tintenfisch und Scampi, Hummer und Jakobsmuscheln, Dorade, Steinbutt und Seeteufel – alles täglich frisch eingeflogen, entweder aus Paris oder aus Japan. Moskau liegt ja praktischerweise fast in der Mitte.

Aber wie überall in Moskau ist man bei den Preisen nicht gerade zimperlich. Mit einer Vorspeise (sehr zu empfehlen ein Ceviche-Trio von Tuna, Lachs und Krabbe), einmal Steak oder Fisch als Hauptgang und einem wirklich gelungenen Sorbet-Dessert als Abschluss kommt man pro Person locker auf mehr als 100 Euro – und da ist noch kein Wein dabei. Für einen mediokren Italiener oder Franzosen muss man noch einmal mit 100 Euro rechnen. Daher Empfehlung an alle Geschäftsreisenden: Lassen Sie sich von Ihren russischen Partnern einladen! In Russland tut man sich mit der Spesenabrechnung leichter als heutzutage in Westeuropa ...(HM)


2 Gabeln
2 Gabeln

Bewertung
Essen 46 von 50
Service 17 von 20                           
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10 
GESAMT 86 von 100


Moscow Beefbar
Prechistinskaya Naberejnaya 13 str. 1
Moskau
Russland
T: +7/495/988 93 08, F: DW 06
Täglich ab 12 Uhr (Open End)
info@restsindikat.com; www.beefbar.com


aus Falstaff 06/10

Die anderen vier Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • 21.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 5: Mr & Mrs Bund
    Kaum ein Küchenchef hat die kulinarische Szene von Shanghai so geprägt wie Paul Paire, zu bestaunen auch in seinem neuen, eigenen Lokal.
  • 21.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 4: Les Bacchanales
    Die Neuentdeckung im Süden Frankreichs: Nahe Vence hat Christophe Dufau ein kleines Gourmetparadies erschaffen.
  • 21.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 3: Port Petit
    Das »Port Petit« bietet ein kulinarisches Gesamtkonzept, ganz ohne das auf Mallorca so oft gesehene Chichi.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10 Erdäpfel-Rezepte

    Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

    News

    Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

    Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Neues Falstaff Kochbuch mit dem Besten aus Italien

    Spitzenköche wie Massimo Bottura verraten die Lieblingsrezepte ihrer Regionen – ein Muss für jeden Fan der italienischen Küche.

    News

    So kann man Lebensmitteln vertrauen

    Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

    Advertorial
    News

    Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

    Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

    Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

    News

    Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

    Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

    News

    Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

    In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

    News

    Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

    Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

    News

    Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

    Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

    News

    Top 10 Rezepte mit Birne

    Süß, saftig und in der Küche vielfältig einsetzbar. Wir zeigen, was man aus Birnen alles machen kann.

    News

    Corona-Stufenplan: Aufatmen in Gastronomie

    Mittels dreistufigem Maßnahmenpaket soll die vierte Welle eingedämmt werden. Einschränkungen betreffen in erster Linie Ungeimpfte.

    News

    Makery: Selberkochen im Restaurant

    Neueröffnung in der Wiener Innenstadt: Kochen wie bei Fernseh-Shows und geselliges Genießen mit Freunden.

    News

    Kinofilm über harten Alltag in der Top-Gastronomie

    »Boiling Point« gewährt einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen von Spitzenrestaurants – den Trailer sehen Sie hier.

    News

    FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

    Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

    News

    Gewinnspiel: Erstklassige Kulinarik und Fussballatmosphäre

    Im SK Rapid Business Club steht die Kombination aus Kulinarik und bester Fußballatmosphäre ganz oben. Gewinnen Sie jetzt 2 Tickets.

    Advertorial
    News

    Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

    Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

    Advertorial