Küchenchef Per Hallundbaek verarbeitet lokale Zutaten zu memorablen Kompositionen
Küchenchef Per Hallundbaek verarbeitet lokale Zutaten zu memorablen Kompositionen / Foto: beigestellt

Das reetgedeckte Gut aus dem 16. Jahrhundert ist eine Traditionsadresse auf der Insel Fünen. Küchenchef Per Hallundbaek aber lenkt sie nun in eine zeitgemäße, an den Leistungen seiner Kopenhagener Kollegen orientierte Richtung: lokale Zutaten, wilde Kräuter und (fast) rohe Meeresfrüchte. So wurde ein großer Gemüsegarten angelegt, der nicht nur hübsch anzusehen ist (und in dem Hotelgäste sich nach Herzenslust bedienen können), sondern neben der hauseigenen Küche auch jene hochdekorierter Restaurants in der Hauptstadt beliefert. Lachs wird langsam in einem Ofen im Park geräuchert – spätestens beim Frühstück gibt es das zartschmelzende Ergebnis zu kosten.

Das Menü wird in einem geschmackvollen Glaspavillon serviert – und so luftig, leicht und von der Umgebung geprägt, wie man hier zu sitzen kommt, gestaltet sich auch das Essen. Austern auf Eis kombiniert Hal­lundbaek mit zarten Tupfern einer orange leuchtenden Sanddorncreme, gepufftem wildem Reis und süßer, knackfrischer Vogelmiere: ebenso leicht wie animierend – die zupackende Säure der wilden Beeren kontrastiert den intensiven Meeresgeschmack der Muscheln sehr elegant. Gebeizte Meerforelle aus der nahen Bucht wird mit knapp gegarten Nordseekrabben in Tomaten-Gurken-Fonds serviert, dazu ein paar taufrische Forelleneier und fein marinierte Gurke – eine federleichte und eben deshalb memorable Komposition. Der Höhepunkt aber ist ein Gericht aus Kaisergranaten, Karotten und Stachelbeeren aus dem Garten, in der die süßsauren Akzente ganz herausragend mit dem tiefgründigen Aroma der aus dem Corail aufgemixten Sauce spielen. Ein traditionsreicher, überaus behaglicher Ort – mit einer ­Küche, die sehr versiert von der neuen Zeit erzählt. (SC)


Bewertung
Essen 47 von 50
Service 18 von 20                           
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 10 von 10 
GESAMT 92 von 100


Relais & ChÂteaux Falsled Kro
Assensvej 513 Falsled
5640 Millinge, Dänemark
T: +45/6268/11 11
Im Winter So. und Mo. geschlossen
Mittagessen 12–14 Uhr, Abendessen 18.30–20.45 Uhr (letzte Bestellung)
www.falsledkro.dk


aus Falstaff 07/11

Die anderen vier internationalen Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • So kitschig das ­Interieur, so authentisch das Essen
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 1: Yi Long Court
    Wer eine Peking-Ente in Shanghai essen möchte, dem sei das »Yi Long Court« wärmstens empfohlen. Dort gibt es kantonesische Speisen auf hohem...
  • Entspannte Atmosphäre, raffinierte Kleingerichte und exzellenter Service im »Pollen Street Social«
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 3: Pollen Street Social
    Tapas à la anglaise? Möglich – und sogar außerordentlich köstlich, wie Jason Atherton in seinem »Pollen Street Social« beweist. Diese...
  • Cuisine Fraîcheur: Mauro Colagrecos Gerichte sind pfiffig und unprätentiös
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 4: Mirazur
    Sollten Sie nach einem Spitzenrestaurant an der Côte d’Azur suchen, legen wir Ihnen das »Mirazur« ans Herz. Eines der besten – und trotzdem...
  • Gourmettempel mit Ocean-View: das »Studio« im Montage-Resort, Laguna Beach
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 5: Studio
    Die exzellenten Speisen und die internationale Weinkarte halten, was die tolle Location verspricht: das »Studio« beeindruckt in jeder...
  • Mehr zum Thema

    News

    Drei Gerichte aus dem Weinviertel, die Sie probieren sollten

    Ein neues Buch gibt Einblick in die traditionelle Regional-Küche des östlichen Weinviertels. Wir präsentieren drei Rezepttipps.

    News

    Küchen-Wunder made in Austria

    Die französische Nouvelle Cuisine beeinflusste in den 1980er-Jahren zunehmend auch die kulinarische Landschaft in Österreich. Es war der Beginn einer...

    News

    Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

    Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

    Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

    Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

    News

    Buchtipp: Hot Cheese

    Das neue Kochbuch von der Foodwriterin Polina Chesnakova macht eindeutig Heißhunger auf Käse. Wir haben einige Showstopper-Rezepte für Sie zum...

    News

    Die besten Schokoladenmacher der Welt

    Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

    News

    Die besten Märkte für Gourmets – Teil 2: Österreich

    Märkte haben in der Corona-Krise an Bedeutung gewonnen. Das Angebot an hochklassigen Märkten in Österreich ist beachtlich - wir haben die besten...

    News

    Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

    Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

    News

    »Käfer« will ein Restaurant in Dubai eröffnen

    Michael Käfer will die europäische Küche nach Dubai führen. Bereits Ende 2021 könnte der Ableger der Feinkostmarke eröffnen.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

    Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

    In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

    News

    Spitzenkoch Lukas Nagl verrät sein Lieblingsrestaurant

    Wenn der Chefkoch des Restaurants »Bootshaus« am Traunsee im Hausruckviertel ist, geht er am liebsten zum »Lohninger«.

    News

    Food-Trends: Unser Essverhalten im Wandel

    Unser Essverhalten ist im Grunde recht konservativ – und doch hat es sich in den letzten 40 Jahren massiv gewandelt: Alles muss einfach und rasch...

    News

    Das Erfolgsrezept des Daniel Boulud

    Daniel Boulud ist nicht nur einer der besten Interpreten französischer Küche, er erfand auch vor 38 Jahren den »Gourmet DB Burger« mit Foie gras – und...

    News

    Die besten Märkte für Gourmets – Teil 1: Wien

    Die Corona-Krise bringt eine Renaissance der Märkte und mehr Bewusstsein für Regionalität. Wir haben die besten Märkte für anspruchsvolle Genießer...

    News

    Sieben Food Trends für 2021

    Schon einmal etwas von »Ghost Restaurants«, Lebensmittel-Upcycling oder Hard Seltzer gehört? Wir stellen ihnen ausgewählte Trends für das neue Jahr...

    News

    Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

    Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

    News

    »Dry January«: Genuss ganz ohne Verzicht

    Die Weihnachtsfeiertage sind um – damit startet für viele die Zeit des Fastens. Damit Sie trotz allem Verzicht spannende Getränke ohne Alkohol...

    News

    Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

    In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...