Küchenchef Per Hallundbaek verarbeitet lokale Zutaten zu memorablen Kompositionen
Küchenchef Per Hallundbaek verarbeitet lokale Zutaten zu memorablen Kompositionen / Foto: beigestellt

Das reetgedeckte Gut aus dem 16. Jahrhundert ist eine Traditionsadresse auf der Insel Fünen. Küchenchef Per Hallundbaek aber lenkt sie nun in eine zeitgemäße, an den Leistungen seiner Kopenhagener Kollegen orientierte Richtung: lokale Zutaten, wilde Kräuter und (fast) rohe Meeresfrüchte. So wurde ein großer Gemüsegarten angelegt, der nicht nur hübsch anzusehen ist (und in dem Hotelgäste sich nach Herzenslust bedienen können), sondern neben der hauseigenen Küche auch jene hochdekorierter Restaurants in der Hauptstadt beliefert. Lachs wird langsam in einem Ofen im Park geräuchert – spätestens beim Frühstück gibt es das zartschmelzende Ergebnis zu kosten.

Das Menü wird in einem geschmackvollen Glaspavillon serviert – und so luftig, leicht und von der Umgebung geprägt, wie man hier zu sitzen kommt, gestaltet sich auch das Essen. Austern auf Eis kombiniert Hal­lundbaek mit zarten Tupfern einer orange leuchtenden Sanddorncreme, gepufftem wildem Reis und süßer, knackfrischer Vogelmiere: ebenso leicht wie animierend – die zupackende Säure der wilden Beeren kontrastiert den intensiven Meeresgeschmack der Muscheln sehr elegant. Gebeizte Meerforelle aus der nahen Bucht wird mit knapp gegarten Nordseekrabben in Tomaten-Gurken-Fonds serviert, dazu ein paar taufrische Forelleneier und fein marinierte Gurke – eine federleichte und eben deshalb memorable Komposition. Der Höhepunkt aber ist ein Gericht aus Kaisergranaten, Karotten und Stachelbeeren aus dem Garten, in der die süßsauren Akzente ganz herausragend mit dem tiefgründigen Aroma der aus dem Corail aufgemixten Sauce spielen. Ein traditionsreicher, überaus behaglicher Ort – mit einer ­Küche, die sehr versiert von der neuen Zeit erzählt. (SC)


Bewertung
Essen 47 von 50
Service 18 von 20                           
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 10 von 10 
GESAMT 92 von 100


Relais & ChÂteaux Falsled Kro
Assensvej 513 Falsled
5640 Millinge, Dänemark
T: +45/6268/11 11
Im Winter So. und Mo. geschlossen
Mittagessen 12–14 Uhr, Abendessen 18.30–20.45 Uhr (letzte Bestellung)
www.falsledkro.dk


aus Falstaff 07/11

Die anderen vier internationalen Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • So kitschig das ­Interieur, so authentisch das Essen
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 1: Yi Long Court
    Wer eine Peking-Ente in Shanghai essen möchte, dem sei das »Yi Long Court« wärmstens empfohlen. Dort gibt es kantonesische Speisen auf hohem...
  • Entspannte Atmosphäre, raffinierte Kleingerichte und exzellenter Service im »Pollen Street Social«
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 3: Pollen Street Social
    Tapas à la anglaise? Möglich – und sogar außerordentlich köstlich, wie Jason Atherton in seinem »Pollen Street Social« beweist. Diese...
  • Cuisine Fraîcheur: Mauro Colagrecos Gerichte sind pfiffig und unprätentiös
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 4: Mirazur
    Sollten Sie nach einem Spitzenrestaurant an der Côte d’Azur suchen, legen wir Ihnen das »Mirazur« ans Herz. Eines der besten – und trotzdem...
  • Gourmettempel mit Ocean-View: das »Studio« im Montage-Resort, Laguna Beach
    22.11.2011
    Gourmetguide International, Teil 5: Studio
    Die exzellenten Speisen und die internationale Weinkarte halten, was die tolle Location verspricht: das »Studio« beeindruckt in jeder...
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezepte: Wenig Stress, viel Eindruck

    »Low stress, high impact«: Alison Roman möchte mit ihrem zweiten Kochbuch »nothing fancy« zeigen, wie man schnell und einfach groß Aufkochen kann....

    News

    Rätsel um Lebensmittelvergiftung im »RiFF«

    Das spanische Sternerestaurant von Bernd Knöller kämpft derzeit mit den Folgen einer Lebensmittelvergiftung. Von 18 Betroffenen ist eine Frau...

    News

    Runder Tisch: Genuss aus dem Wald

    Österreichs fantastisch ­vielfältiger Wildbestand ist auch kulinarisch eine ­Offenbarung. Niemand weiß das besser als Josef Pröll, ...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Arezu

    Neben klassischen Grillgerichten bietet das Ecklokal »Arezu« in der Wiener Josefstadt Schmorgerichte – und stets überaus freundlichen Service.

    News

    Gregor Bloéb über Wildburger & Kantinenhorror

    Im Tischgespräch mit Falstaff verrät der Schauspieler unter anderem seinen Geheimtipp für die Wild-Küche.

    News

    Eine Nacht am Wiener Würstelstand

    Er bewegt sich irgendwo zwischen gefragtem Kult-Objekt und verblassendem Relikt – feststeht: Der Würstelstand gehört zu Wien einfach dazu. Eine...

    News

    Sprechen Sie Küchen-Italienisch?

    Pizza, Pasta & Co. zählen zu den ultimativen Lieblingsspeisen. Doch wie gut kennen Sie sich mit der Cucina Italiana wirklich aus?

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

    Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

    News

    Michael Mittermeier über Durst auf Whisky nach der Show

    Falstaff traf sich mit dem deutschen Comedystar Michael Mittermeier zum Talk.

    News

    Im Rausch der Hormone

    Geht es uns besser, wenn wir essen oder wenn wir nichts essen? Essen macht zufrieden, satt und oft glücklich. Doch auch der freiwillige Verzicht kann...

    News

    International Hotspot: »PURS«, Andernach

    Christian Eckhardt fährt groß auf und macht die Stadt in Rheinland-Pfalz zur neuen Pilgerstätte für Gourmets.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

    Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2019

    Tafelspitz, Chili con Carne & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Die Reste vom Feste

    Feiertags biegen sich die Tische, aber was soll mit den Resten geschehen? 
Severin Corti meint: Es muss nicht immer Gröstl sein – und 
hat...

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Fortino

    Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

    News

    Restaurants 2019: Die Top 10 Neueröffnungen

    Diese zehn ambitionierten Gastronomie-Projekte zählen zu unseren Jahreshighlights und man sollte sie sich auch für das Jahr 2020 merken.

    News

    Neue Rooftop-Location »360° Ocean Sky«

    FOTOS: Erste Impressionen des neuen Restaurants mit Bar am Dach des Wiener Haus des Meeres. Eröffnung Anfang 2020.

    News

    Rezepte: Fliegendes Festmahl

    Alle Jahre wieder landen die duftenden Köstlichkeiten bevorzugt auf dem Weihnachtstisch: Gans, Ente & Co. Wir haben vier renommierte Köche um ihre...

    News

    Essay: Die Leihgabe

    Weihnachtsprogramme und -CDs werden im Frühjahr fertiggestellt. Dabei täte es uns gut, den Weihnachtsgedanken das ganze Jahr über aufrecht zu halten.