Im »Antiche Carampane« dreht sich alles um die Meeresfrüchte
Im »Antiche Carampane« dreht sich alles um die Meeresfrüchte / Foto: beigestellt

Ein Wunsch schlummert in vielen kulinarikaffinen Venedig-Besuchern: ein authentisches Lokal, in dem keine Touristen verkehren – oder zumindest fast keine. Ein frommer Wunsch in dieser Tourismusmetropole. Und doch: Es gibt Gastronomieperlen, nach denen man nicht in Kanälen tauchen muss. Man muss nur um zwei Ecken weitergehen.

Das »Antiche Carampane« liegt, etwas versteckt, vier Steinwürfe vom Rialto-Fischmarkt entfernt. Auf der Außenspeisekarte der rustikalen Trattoria (mit Gastgarten in der Gasse) lesen wir: »Keine Pizza. Keine Lasagne. Kein Touristenmenü«. Wozu auch, wenn der Fischmarkt so nahe ist?

Die Klientel, vorwiegend Geschäftsleute, Banker und natürlich ein paar Fremde, genießt lieber Fangfrisches in klassischer Zubereitung. Vorweg wird ein mit frittierten Schie (Mini-Gamberi) gefülltes Papierstanitzel serviert – so knusprig, so ölarm! Sodann sollte man sich unbedingt dem Crudo hingeben: Branzino, Schwertfisch, Wildlachs, Scampi – alles roh, mit etwas Minze, Rucola und Schwarzbeeren garniert. Buonissimo!

Ultimativ die Spaghetti à la Bottarga: die feine Salzigkeit des Fischrogens, gepaart mit rohen Zucchini-Stiftchen und reichlich Olivenöl. Eine kulinarische Venedig-Visite ohne »il nero di seppia« ist schwer vorstellbar: Hier ist die schwarze Soße extrem würzig, der Tintenfisch besonders zart gegart, die Polenta perfekt cremig. In ähnlich köstlicher Tonart das »Fritto misto«: Meeresfrüchte und Gemüse, außen kross, innen saftig.

Als Mittagsgast freut man sich auch über den offen ausgeschenkten Chardonnay von Ronco del Gnemiz. Nach dem frisch gerührten Sgroppino, der venezianischen Flüssigform eines Zitronensorbetto, bestätigt die Rechnung, was eh jeder Feinschmecker weiß: Frischfisch gibt’s nicht zum Preis von – Touristenmenüs. (HSG)


Bewertung
Essen 45 von 50
Service 17 von 20                           
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 7 von 10 
GESAMT 85 von 100


Antiche Carampane

San Polo, 1911, Rio terrà d. Carampane
(zwischen Rialto-Markt und Campo San Polo)
30125 Venedig, Italien
T: +39/041/524 01 65
Di.– So. 13–15 Uhr, 19–23 Uhr (So. abends geschlossen)
www.antichecarampane.com


aus Falstaff 07/10

Die anderen vier Restaurant-Kritiken finden Sie links oben.

Mehr zum Thema

  • Tim Raue: der wahrscheinlich kreativste Koch Berlins
    25.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 1: Restaurant Tim Raue
    Tim Raue schafft Raum für alle Facetten Berlins: In seinem neu eröffneten Lokal werden die hohen Maßstäbe vom »Adlon« weitergeführt und er...
  • In der »Casa Bigote« speist man in fami­liärer Atmosphäre
    25.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 3: Casa Bigote
    Andalusien hat nicht nur guten Sherry zu bieten, in der »Casa Bigote« dreht sich alles um Meeresfrüchte, alleine deshalb lohnt sich ein...
  • »Colicchio & Sons«: Atemberaubende Location
    25.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 4: Colicchio & Sons
    New York ist voller Hotspots und heißen Tipps - »Colicchio & Sons« ist eines davon. Das Ambiente ist vielversprechend und es hält was es...
  • Wer die Speisen im »Pier« genossen hat, kommt sicher wieder
    25.10.2010
    Gourmetguide International, Teil 5: Pier Restaurant
    Eines der besten Restaurant Australiens versteckt in einem gläserem Kobel direkt am Meer - traumhafter Blick, wir kommen gerne wieder.
  • Mehr zum Thema

    News

    Best of Kulinarische Adventkalender

    24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Wurst oder Lakritze – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.

    News

    Käsekaiser 2020: Österreichs bester Käse ist gekürt

    Trotz Corona wurden die Käsekaiser 2020 gekürt: 145 traten an, zehn gewannen – alle Sieger im Überblick

    News

    Raffinierte Gansl-Rezepte von Rudi Obauer

    Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis, Herbsttrompeten und Maroni.

    News

    Online-Shops für Kräuter und Gewürze

    Noch nie wurde so viel zu Hause gekocht wie in Corona-Zeiten. Rüsten Sie Ihren Gewürzvorrat auf, wir haben die passenden Webshops.

    News

    Die »Enoteka by Attwenger« setzt auf Gansl-Lieferung

    Eine Portion Weidegans oder eine ganze Gans für die Familie, das Enoteka-Team stellt die Gans im Radios von sechs Kilometern zu. PLUS: Umfangreiche...

    Advertorial
    News

    Sag’ leise Servus: Eckart Witzigmann würdigt Hans Haas

    Hans Haas hört im Dezember nach 30 Jahren im Münchner »Tantris« auf. Sein Förderer Eckart Witzigmann schreibt ihm zum Abschied.

    News

    Hans Haas im Interview: 18 Stunden Vollgas, 30 Jahre lang

    Die Kochlegende vom Münchner »Tantris« hört zum Jahresende auf. Falstaff sprach mit ihm über den nahenden Abschied, wo er dann kocht und ob ihm der...

    News

    Corona: Neue Test-Station in Wien

    Steigende Corona-Fallzahlen sorgen in Wien für lange Wartezeiten bei den Covid-19-Tests. Eine private Test-Station von Gastro-Experten schafft...

    News

    Starkoch Eyal Shani verrät seinen Lieblings-Campari-Drink

    Im Falstaff-Talk verrät der "Miznon"-Erfinder und , wie Campari für in am besten schmeckt.