Gourmet-Major: Golf und Genuss bei den »SeeEssSpielen«

© Wörthersee Tourismus

© Wörthersee Tourismus

Verfügt der Wörthersee nicht ohnehin schon über die höchste »Haubendichte« Kärntens, so wird bei der Premiere der »SeeEssSpiele« - dem ersten Kulinarik- und Gourmetfestival am Wörthersee - noch ordentlich für »Nachschlag« gesorgt. Vom Freitag, den 28. April bis Sonntag, den 7. Mai 2017 sorgen 14 Wörthersee-Betriebe mit kreativen Kompositionen der eigenen Küchencrew bzw. durch die Einladung prominenter und internationaler Gastköche für ganz besondere Lustmomente bei Tisch.

Und die Vielfalt und Kreativität bei den unterschiedlichen Kulinarikkonzepten ist vielversprechend: Von den Tellertätowierern im Schlosshotel Velden, dem stromlosen Kochen in der »Messnerei am Sternberg«, Flower-Power und Swing am Teller im La Balance oder beim Urban-Kitchen-Feeling im »Rocket-Bistro« reichen die kreativen Ansätze.

Selbstverständlich wurde bei den vielen weiteren Konzepten aber auch die regionale Qualität der Zutaten, die Vorzüge des Wörtherseefischs oder aber die geografische Nähe zur Alpe-Adria-Kulinarik ins Zentrum gerückt.

Einen Überblick über den gesamten Spielplan bei den »SeeEssSpielen« findet man auf www.see-ess-spiele.com

Ergänzend zu den fast 30 genussvollen Events der Kooperationspartner erwartet speziell für alle Golfer ein außergewöhnliches Golfturnier, das in dieser Form extra und  exklusiv für die »SeeEssSpiele« inszeniert wird:

Montag, 1. Mai:
GOURMET-MAJOR – Haubengenuss findet (Golf)Platz!

Die 18-Loch-Runde am traditionsreichen Green des »Kärntner Golfclubs Dellach« mit sechs Genuss-Stationen, angerichtet auf Outdoor-Küchen direkt am Golfplatz, im Rahmen eines Turniers sind das perfekte Vorspiel (inkl. passender Spezialbier-Begleitung) für einen außergewöhnlichen Golftag. Sechs ausgewählte und preisgekrönte Köche der Region laben die Turnierteilnehmer am grünen Rasen. Ein spielreicher Tag endet mit einem gemeinsamen, fulminanten 6-Gang-Menü am 19. Loch. Für das humoristische Highlight sorgt TV-Kabarettist Helfried.

© Wörthersee Tourismus

Das GOURMET-MAJOR-Paket beinhaltet:
  • Teilnahme am 18-Loch-Golfturnier (nicht vorgabewirksam)
  • Greenfee
  • Welcome-Package
  • 6 Genuss-Stationen im Rahmen des Turniers am Golfplatz
  • 6-Gang-Abendmenü im Golfrestaurant, zubereitet von Top-Köchen der Region, inkl. Aperitif, Digestif, korrespondierender Biere, Weinbegleitung, Mineralwasser, Kaffee
  • Kabarettprogramm mit TV-Comedian Helfried

Kosten: Euro 250,– pro Person

JETZT TICKET BUCHEN

Special für Falstaff Abonnenten und Gourmetclubmitglieder:

Nach Anmeldung unter gourmetclub@falstaff.at erhalten Gourmetclubmitglieder und Abonnenten einen exklusive Ermäßigung und genießen dieses Event-Highlight der »SeeEssSpiele« um  Euro 230,– pro Person. 

 

Foto beigestellt

Mehr zum Thema

News

Sacher Pop-Up-Café im Schloss Bensberg

Ein Stück Wien zieht mit einem Sacher Pop-Up-Café im Bergischen Land bei Köln für drei Wochen im Grandhotel Schloss Bensberg ein.

News

Corona: Sperrstunde in Kuchl bereits um 17 Uhr

Aufgrund der hohen Neu-Infektionsraten gelten im Salzburger Tennengau ab 13. Oktober noch strengere Vorschriften.

News

Buchtipp: Wein & Genuss in Südtirol

Die besten Weine, die spannendsten kulinarischen Ziele mit konkreten Tipps für den Besuch von Weingütern, Vinotheken und Restaurants.

News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Corona-Update: Wintertourismus in Österreich

Beim Aprés Ski darf auch im Außenbereich nur im Sitzen gegessen und getrunken werden, in Skischulen dürfen Gruppen maximal zehn Personen umfassen.

News

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

News

Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

News

»Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Fulminanter Auftakt der See.Ess.Spiele

Am vergangenen Wochenende startete das Kulinarikfestival am Kärntner Wörthersee – erste Impressionen gibt es hier!

News

»Küchenspiele & Teller Tätowierer« im Schlosshotel Velden

Für Hochgenuss bei den SeeEssSpielen am Wörthersee sorgt Küchenchef Armin Gupf mit 14 Gastköchen am 30. April.