Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Er enthält eine der imposantesten Kollektionen an Topweinen: Der Weinkeller der »Hospiz Alm«.

© Daniel Schvarcz

Er enthält eine der imposantesten Kollektionen an Topweinen: Der Weinkeller der »Hospiz Alm«.

Er enthält eine der imposantesten Kollektionen an Topweinen: Der Weinkeller der »Hospiz Alm«.

© Daniel Schvarcz

http://www.falstaff.at/nd/goldene-keller-weinkeller-in-den-alpen/ Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/c/5/csm_Hospiz-Alm-Daniel-Schvarcz-2640_817150fb0c.jpg

Den perfekten Weinkeller wird es wohl niemals geben. Dafür sind die Ansprüche und Vorlieben der Weingenießer einfach zu unterschiedlich. Während die einen nach Spitzengewächsen aus dem französischen Burgund oder Bordeaux suchen, fühlen sich andere erst mit einer breiten Auswahl an Supertoskanern, Baroli oder einheimischen Gewächsen wohl. Dennoch gibt es Hotels und Restaurants, die getrieben von der Leidenschaft Weinkeller aufbauen, die ihresgleichen suchen. Die Breite des Angebots ist dabei natürlich eine beliebte Messgröße, die Tiefe jedoch verrät oftmals noch ein bisschen mehr. Beispielsweise das Angebot an Großflaschen wie Magnums oder Doppelmagnums.

Große Weine reifen in diesen Gebinden nämlich deutlich besser und kontrollierter als es in den Standardflaschen der Fall ist. Genau das findet auch Yvonne Stöckli vom Hotel Alpenblick in Wilderswil bei Interlaken. »Die Qualität und Haltbarkeit der Weine in den Großflaschen ist bei Weitem besser«, erklärt sie uns. Nicht zuletzt, da Winzer in der Regel nur ihre besten Tropfen in die großen Flaschen füllen.

Das Hotel Alpenblick ist einer jener Betriebe, die für einen besonders sorgfältig bestückten Weinkeller berühmt sind. Hier findet man knapp 500 Positionen, der Fokus der Auswahl liegt auf der Schweiz. »Die Kantone Genf und Wallis spielen bei uns eine große Rolle. Das Wallis, weil es zu den ersten Innovatoren hierzulande gehörte, und Genf zieht in den letzten Jahren mit innovativen Winzern und Weinen nach«, erklärt Stöckli. Großflaschen spielen im Hotel »Alpenblick« hinsichtlich der Anzahl eine weniger gewichtige Rolle, jedoch ist man stolz auf jene Weine, die das Hotel exklusiv im Sortiment führt. Weine, die noch nicht einmal im Fachhandel zu finden sind. Der Vorteil der Großflaschen liegt laut Stöckli nicht nur in der besseren Reifung, sondern auch in der bloßen Menge. Heute möchten die Gäste ihrer Erfahrung nach bei einem mehrgängigen Menü nicht mehr unbedingt den perfekten Wein zum Gang, sondern lieber eine kleine Auswahl an guten Weinen, die das Menü begleiten. Besonders, wenn man mit Freunden unterwegs ist, beispielsweise in den Skiferien ist das natürlich von Vorteil.

Natürlich finden sich in der Alpenregion viele solcher Kleinode für Weingenießer, Orte an denen der Wein keine Neben-, sondern eine Hauptrolle spielt, wir stellen sie Ihnen vor.


Hospiz Alm (siehe oben)

St. Christoph am Arlberg, Tirol
Hinter den dicken Eisentoren im Weinkeller der »Hospiz Alm« haben schon Staatschefs und Könige die besten Weine der Welt gekostet. Erlesene Bordeaux und Burgunder finden sich genauso wie Österreichs Spitze.

www.arlberg1800resort.at


Angerer Alm

© Plato

St. Johann, Tirol
Für den hervorragenden Weinkeller der »Angerer Alm« zeichnet Weinwirtin Annemarie Foidl verantwortlich. Knapp 6000 Flaschen von 400 Weingütern liegen hier. Darunter Trouvaillen wie ein Madeira aus dem Jahr 1795.

www.angereralm.at


Burg

Foto beigestellt

Oberlech, Vorarlberg
Der gut sortierte Weinkeller der »Burg« mit seinen knapp 50.000 Flaschen aus aller Welt ist weit über die Grenzen des Arlbergs bekannt. Gleich drei Sommeliers – allen voran Hermann Lankmaier, Falstaff-Sommelier des Jahres 2013 – kümmern sich um eine exquisite Auswahl.

www.burghotel-lech.com


Das Central

© Urs Homberger

Sölden, Tirol
Martin Sperdin, Sommelier und Falstaff-Maître 2005, bereichert seit über zwanzig Jahren das »Central«. Seine Passion für Premium-Weine und sein Feingefühl in der Auswahl haben die »Central«-Weinkultur geprägt – und einzigartig gemacht. Der Schwerpunkt der Auswahl liegt bei Weinen aus Österreich.

www.central-soelden.com


Valser Hof

© Klaus Peterlin

Vals, Südtirol
Juniorchef Daniel Erlacher hat sich voll und ganz dem Thema Wein verschrieben und wacht über Tausende Flaschen. Von regional über international bis hin zu biodynamisch findet man hier fast alles.

www.valserhof.com


Le Grand Chalet

Foto beigestellt

Gstaad, Berner Oberland
Hier schlägt das Herz jedes Weingenießers höher, denn fast alle Anbaugebiete der Welt sind im Keller zu finden. Dazu eine dezidierte Bordeaux- und Burgunderselektion zu vernünftigen Preisen. Maître Pedro Ferreira macht im »Le Grand Chalet« fast alles möglich.

www.chalet-n.com


Alpenblick

Foto beigestellt

Wilderswil, Berner Oberland
Wer auf der Suche nach einer der besten Selektionen von Weinen aus der Schweiz ist, kommt am »Alpenblick« nicht vorbei. Seit über 25 Jahren besitzt man hier die Kompetenz und baut sie stetig weiter aus.

www.hotel-alpenblick.ch

ERSCHIENEN IN

Gourmet im Schnee
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Hospiz Alm
    6580 St. Christoph, Tirol, Österreich
    Punkte
    89
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Angerer Alm
    6380 St. Johann in Tirol, Tirol, Österreich
    Punkte
    88
    2 Gabeln
  • Restaurant
    Griggeler Stuba im Burg Vital Resort
    6764 Lech, Vorarlberg, Österreich
    Punkte
    97
    4 Gabeln
  • Restaurant
    Lechtaler Stube im Burg Hotel
    6764 Lech, Vorarlberg, Österreich
    Punkte
    94
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Gourmetstübli im Hotel Alpenblick
    3812 Wilderswil, Kanton Bern, Schweiz
    Punkte
    92
    3 Gabeln

Mehr zum Thema

News

Alkoholfreier Wein: Auf der »ProWein« gibt es erstmals eine eigene Halle

Alkoholfreier Wein ist in aller Munde und gerade bei jungen Menschen beliebt. Auf der »ProWein« gibt es im kommenden Jahr deshalb erstmals eine eigene...

News

WEIN & CO mit über 2.000 Weinen nun auch in St. Pölten vertreten

Ab dem 24. November erwarten Wein-Connaisseure – und solche, die es werden wollen – in St. Pölten auf einer Fläche von 150 Quadratmetern über 2.000...

News

Bacchuspreis geht heuer an Ernst Molden und John Szabo

Der Ausnahmekünstler und der kanadische Master Sommelier wurden für herausragende Verdienste um den österreichischen Wein geehrt. Gesegnet wurde zudem...

News

Licht ins Dunkel: Champagner für den guten Zweck

In Wien eröffnen im November wieder zwei beliebte Champagner-Hotspots, bei denen man mit »Moët Chandon« für »Licht ins Dunkel« spenden kann.

News

»Ich bin meilenweit davon entfernt, mich Winzer zu nennen«

Günther Jauch spricht im Falstaff-Interview über die Gemeinsamkeiten von Fußball und Wein, sein favorisiertes Wine-Food-Pairing und den Anbau einer...

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Enoplastic: nachhaltige Alternative - kompromissloses Design

Die nachhaltige Alternative zu PVS ohne Kompromisse beim Design!

Advertorial
News

Rotweinguide 2023: Das ist die Jury

Die siebenköpfige Jury, bestehend aus österreichischen Weinexperten, verkostete heuer über 1.100 Muster für die 43. Falstaff Rotweinprämierung.

News

Italien erstmals bei der Rotweingala 2022 vertreten

Über 25 italienische Weingüter sind bei der Falstaff Rotweingala 2022 zu Gast in der Wiener Hofburg.

News

Brunello en primeur: Benvenuto Brunello 2022

Benvenuto Brunello im November geht in die zweite Runde. Am vergangenen Wochenende stand der Jahrgang 2018 der Fachpresse zur Prüfung bereit.

News

Die Falstaff Rotweingala 2022 wartet mit dem Who's Who der Winzerszene auf

Mit dabei ist unter anderem das Weingut Scheiblhofer.

News

Jungwinzer Alexander Artner im Finale der Schlossquadrat-Trophy

Der burgenländische Jungwinzer ist geprägt vom Streben nach »geradlinigen, unverfälschten Weinen« und einer starken Heimatverbundenheit zu den...

News

Jubiläum für die Kellerei Kurtatsch und ihren Spitzen-Cabernet Sauvignon FREIENFELD

Idyllisch an der Südtiroler Weinstraße gelegen, befindet sich eine der ältesten Kellereigenossenschaften des Landes: die Kellerei Kurtatsch.

News

Château TrotteVieille weiht neues Kellergebäude ein

Ein Neubau im Retro-Look, aber voller ausgeklügelter Kellertechnik.

News

Spitzen Soave

Pieropan weiht nach fünf Jahren Bauzeit die neue Kellerei in Soave ein. Falstaff war vor Ort, um sich ein Bild von dieser architektonischen...

News

Top 10: Die schönsten Kellergassen

Die schönsten Kellergassen in Niederösterreich – wir haben die Top 10 für Sie zusammengefasst!

News

Niederösterreich: Faszination Kellergasse

Niederösterreichs Kellergassen sind längst ein Wahrzeichen und weit über die Region Weinviertel hinaus bekannt. Mehr als 1000 davon gibt es, und keine...

News

Zeit zum Aufräumen: Ab in den Keller

Falstaff verrät wie man den eigenen Weinkeller fit für die Zeit nach Corona macht und was es dabei zu beachten gilt.

News

Tenuta Luce: Eröffnung des neuen Weinkellers

Der neue Weinkeller von Luce della Vite in Montalcino öffnet seine Tore für geführte Besichtigungen und Verkostungen.

News

Aktuelle Weinklimaschränke im Falstaff-Test

Welcher Weinkühlschrank eignet sich für welchen Zweck? Falstaff hat acht aktuelle Geräte für Weinliebhaber und jeden Geldbeutel gefunden.