© Falstaff Zsifkovits
© Falstaff Zsifkovits

(Wien, 15. Oktober) Abgesehen von Wasser ist Kaffee das beliebteste Getränk der Österreicher. Was liegt für einen Kaffeeproduzenten und ein Genussmagazin näher, als sich auf die Suche nach jenen Betrieben zu machen, die den besten Kaffee des Landes ausschenken? Erfreulicherweise ist das qualitative Niveau in den letzten Jahren markant angestiegen. Doch parallel dazu sind auch die Ansprüche der Konsumenten gewachsen: Für einen perfekten Kaffee braucht es nicht nur beste Produktqualität und eine perfekt eingestellte Maschine, sondern auch eine gute Ausbildung und Erfahrung der Mitarbeiter. Jacobs, eine der beliebtesten Kaffeemarken Österreichs und Falstaff, Österreichs größtes Magazin für kulinarischen Lifestyle, haben es sich zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein für Kaffeequalität weiter zu schärfen und zeichnen daher die besten heimischen Kaffeebetriebe für ihre Bemühungen um einen hohen Qualitätsanspruch aus. Es sind allerdings keine Fachjuroren, sondern tausende ÖsterreicherInnen, die die Betriebe im Frühjahr bewertet haben. Rund 25.000 Votings bilden die Grundlage für die diesjährige Ehrung der Bundesland-Sieger.

Die Stimmabgabe erfolgte online oder per Fragebogen nach dem bewährten 100 Punkte-System: Angebot (Sortiment), optischer Eindruck (Crema, Farbe), Kaffeequalität (Geschmack/Geruch/Temperatur), Servierkultur/Service und Ambiente wurden getrennt bewertet. Nach der Auswertung der Ergebnisse zeigt sich, dass die Siegerbetriebe die ganze Bandbreite der Gastronomie-Szene abdecken. Dies verdeutlicht, wie wichtig Kaffeekultur und Spitzenqualität nicht nur im klassischen Kaffeehaus, sondern in der gesamten Welt der Gastronomie sind. Die neun Bundeslandsieger wurden von Jacobs mit der »Goldenen Kaffeebohne« ausgezeichnet, die am 15. Oktober im Rahmen einer festlichen Gala im Wiener »Haus der Ingenieure« überreicht wurde. Durch den Abend führte die ORF-Moderatorin Nadja Bernhard und Schauspieler Adi Hirschal gab humorige Anekdoten aus der Wiener Kaffeehausliteratur zum Besten. Jacobs vergab außerdem einen Sonderpreis für herausragende Kaffeekompetenz an die »café+co Cafés«, die den Qualitätsaspekt in ihrem gesamten Konzept in den Mittelpunkt stellen und damit auch die fundierte und umfassende Schulung der Mitarbeiter.

Die Sieger der 16. Preisverleihung »Goldene Kaffeebohne«

  • WIEN: CaffèCouture, 1090 Wien
  • BURGENLAND: 2Beans, Eisenstadt
  • VORARLBERG: Frederick, Schruns
  • STEIERMARK: Operncafé, Graz
  • KÄRNTEN: Café am Platz, Klagenfurt
  • OBERÖSTERREICH: Rahofer, Steyr
  • SALZBURG: Salzburgerstube, Zell am See
  • NIEDERÖSTERREICH: Hynek, Mistelbach
  • TIROL: Orangerie Stift Stams, Stams



Falstaff Café Guide
Rund 25.000 Votings sind die Grundlage für die Verleihung der Goldenen Kaffeebohne an die 9 Bundeslandsieger sowie die Ehrung der 6 Kategoriesieger. Die Ergebnisse sind kompakt im 266 Seiten starken Falstaff Café Guide auf einen Blick zusammengefasst. Darüber hinaus findet man im neuen Guide alles über die verschiedenen Kaffeespezialitäten, Trends in der Welt des Kaffees und die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur.

Kategorie-Sieger
Falstaff ehrte im Café Guide zudem die Sieger in den Kategorien klassisches »Wiener« Kaffeehaus, modernes Café/Stehcafé, Konditorei/Bäckerei, Bistro/Brasserie, Restaurant/Gasthaus und Hotel. Über die Höchstwertung von 93 Punkten und somit den Gesamtsieg darf sich Kaffee-Avantgardist Georg Branny freuen, der mit seiner »CafféCouture« in 1090 Wien am meisten Anklang gefunden hat. Auch sein zweiter Betrieb in der Passage des Palais Ferstel landete im Spitzenfeld und wurde mit 92 Punkten bedacht. Alle Bundesland- sowie Kategorie-Sieger finden Sie nachstehend:

  • Modernes Café/Stehcafé: CaffèCouture, 1090 Wien - 93 Punkte (Gesamtsieger)
  • Klassisches »Wiener« Kaffeehaus: Demel, 1010 Wien - 92 Punkte
  • Hotel: Almhof Schneider, 6764 Lech - 91 Punkte
  • Konditorei/Bäckerei: Hynek, 2130 Mistelbach - 90 Punkte
  • Bistro/Brasserie: Freiblick by Eckstein, 8010 Graz - 90 Punkte
  • Restaurant/Gasthaus: Pfefferschiff, 5300 Hallwang - 90 Punkte


Über den Falstaff-Verlag
Der Falstaff Verlag gibt Österreichs größtes Magazin für kulinarischen Lifestyle mit einer Auflage von 43.950 Stück und 199.000 LeserInnen pro Ausgabe laut CAWI-Print 2013 heraus. Die Marke Falstaff hat einen Bekanntheitsgrad von 65 Prozent in Österreich, unter Weinliebhabern sogar 84 Prozent (GfK-Umfrage). Seit 2010 erscheint der Falstaff mit einer eigenen Ausgabe in Deutschland, mittlerweile in einer Auflage von 64.000 Stück. Im November 2014 wird der erste Falstaff Schweiz mit einer Auflage von 40.000 Stück erscheinen.

Falstaff.at ist das reichweitenstärkste Wein- und Genussportal Österreichs und verzeichnet pro Monat rund 160.000 Besuche und 640.000 Seitenaufrufe. Neben den Produzenten umfasst die Falstaff Genussdatenbank rund 45.000 Weine mit Bewertungen, 3.300 Restaurants, 1.200 Hotels und über 500 Vinotheken. Auch auf dem Social Media Sektor ist Falstaff führend und kann auf eine lebendige Community mit rund 28.000 Facebook-Freunden verweisen.

Weitere Informationen unter www.falstaff.at.

Mondelēz International
Mondelēz International Inc. (NASDAQ:MDLZ) ist ein globales Snacking-Unternehmen, das weltweit für Genussmomente steht. 2013 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 35 Milliarden US-Dollar. Mondelēz International ist in mehr als 165 Ländern führender Anbieter von Schokolade, Keksen, Kaugummi, Süßigkeiten, Kaffee und Getränkepulver. Rund um den Globus genießen Verbraucher Produkte wertvoller Marken wie Milka, Jacobs, Philadelphia, Cadbury, LU und Oreo.

Mondelēz International ist im Standard & Poor's 500 Index, im NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index gelistet.

Jacobs ist eine Marke von Mondelēz International
Das Jacobs Barista Team ist bekannt für die Betreuung der Gastronomie mit hochwertigen Kaffeemarken wie Jacobs, Splendid Originale Espresso d'Italia und Columbia Espresso. Das Spezialisten Team ist Teil von Mondelēz International, einem weltweit führenden Hersteller von Snacking Produkten, und betreut daher auch Marken wie Philadelphia, Milka, Suchard, Oreo, Mikado, Toblerone und Mirabell. Diese breite Produktpalette kombiniert mit langjähriger Erfahrung im Gastronomiebereich macht das Jacobs Barista Team zu einem kompetenten und verlässlichen Partner.

Mehr über uns erfahren Sie hier:
www.mondelezinternational.com, www.facebook.com/mondelezinternational, www.jacobs-barista-team.at

 

>>> Die Presseinformation zum Download (.doc, 1,2 MB)

Rückfragehinweise:

Mondelēz Österreich
Heidi Hauer, Tel.: +43 1 605 44 172; Email: hhauer@mdlz.com

Falstaff Verlags-GmbH
Geschäftsführung Mag. Elisabeth Kamper Heiligenstädter Straße 43, 1190 Wien, Telefon: +43/(0)1 90 42 141