Leonard Cernko wird mit der »Goldenen Cloche 2016« ausgezeichnet / © Kempinski PR
Leonard Cernko wird mit der »Goldenen Cloche 2016« ausgezeichnet / © Kempinski PR

Eckart Witzigmann, Sarah Wiener, Kurt Gutenbrunner, Mario Lohninger – die Liste liest sich wie das Who-is-Who der erfolgreichsten Kulinarik-Exporte »made in Austria«. Und so unterschiedlich die Karrieren der genannten Persönlichkeiten aus der internationalen Top-Gastronomie auch sein mögen, gibt es doch einen gemeinsamen Nenner: die Auszeichnung mit der »Goldenen Cloche« (franz. für jene Haube, unter der Gerichte warm gehalten und serviert werden), die alljährlich vom »Verband der Köche Österreichs« vergeben wird und österreichische Köche von Weltformat auszeichnet.

Und nun gesellt mit Leonard Cernko ein weiterer, international erfolgreicher Stitzenkoch in die prominente Riege der Presiträger. Er wird im Rahmen der Galanacht der Gastronomie, die am 13. Februar 2016 im Parkhotel Schönbrunn stattfindet, mit der »Goldenen Cloche 2016« geehrt. 

Aushängeschild für österreichische Spitzenkulinarik
Leonard Cernkos Karriere begann als Lehrling bei Toni Mörwald in dessen Stammhaus in Feuersbrunn am Wagram. Während seiner Ausbildung machte Cernko unter anderem Station bei Reinhard Gerer im legendären »Korso« und in der »Residenz Heinz Winkler« in Aschau, bevor er wieder in die Heimat bzw. zu seinem Lehrherren zurückkehrte. Dem Kremser »Kloster Und« verhalf er zu einem veritablen Höhenflug und erntete für seine großartige Performance reichlich Lorbeeren. Unter anderem wurde er als »Koch des Jahres 2006« ausgezeichnet. Bald aber zog es Cernko wieder in die Ferne. Er nutzte die Gelegenheit, mit Heinz Winkler im Ritz-Carlton in Moskau zu arbeiten. In dem luxuriösen Haus lernte er das ­kulinarische Management eines internationalen Hotelkonzerns kennen. Diese Erfahrungen konnte er in Shanghai als Souschef im Hotel Portman Ritz-Carlton gut brauchen. 2011 wechselte Cernko dann in das legendäre Hotel Adlon Kempinski Berlin, bevor er 2014 an seine aktuelle Wirkungsstätte, das Hotel Baltschug Kempinski in Moskau, wo er kürzlich zum Hotel Manager befördert wurde, wechselte. 

Bilderstrecke: Einblicke in das Hotel Baltschug Kempinski

 

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Erster Stern für Konstantin Filippou im »Konstantin Filippou« / Foto: Falstaff, Degen
    12.03.2014
    Vier neue Michelin-Sterne leuchten über Wien
    »Konstantin Filippou«, »Tian«, »Edvard« und »Vincent« haben erstmals einen Michelin-Stern.
  • Neue Führung im Haus am am Brandenburger Tor / Foto: Kempinski PR
    01.08.2014
    Hotel Adlon: Bootsma wird neuer Hoteldirektor
    Die Kempinski Gruppe führt gleich drei große Rochaden ihrer Häuser in Berlin, Moskau und Budapest durch.
  • »So simpel, so pur, so viel im Geschmack«: Vogels Vorbild ist Alain Ducasse / © Thomas Smetana
    23.08.2014
    Da kommt das Schnitzel nicht mit
    Im Interview mit Falstaff verrät Philipp Vogel – Schüler des großen Dieter Müller und Küchenchef des Restaurants »Edvard« im Wiener...
  • Als F&B-Direktor im Adlon hat Cernko die Kochjacke mit feinem Zwirn getauscht
    13.11.2012
    Was wurde aus ... Leonard Cernko
    Eine beeindruckende Karriere: vom Mörwald-Lehrling zum F&B-Direktor im Berliner Adlon
  • Restaurant Quarré im Hotel Adlon mit Aussicht auf das Brandenburger Tor
    18.04.2011
    Cernko wird neuer Küchenchef im Adlon
    Von Krems über Moskau nach Berlin - wie der Mörwald-Schüler die Welt erobert.
  • Leonard Cernko: Back in the USSR © Kempinski PR
    09.09.2014
    Leonard Cernko geht wieder nach Moskau
    Der erfolgreiche Gastro-Legionär wechselt vom Berliner Adlon in das Kempinski Moskau.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seidl

    Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Danke für die Einladung!

    Gute Gäste warten nicht auf die Karte, sie schreiben selbst eine: Danke für die Einladung. Es war uns ein Fest!

    News

    Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

    Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

    News

    Top 10: Essen nach Mitternacht in Wien

    Es muss nicht immer Würstelstand, Kebab oder Burger sein – wir zeigen, welche Top 10 Locations auch noch zu später Stunde zum Dinieren einladen.

    News

    »Lokvogel«: Neues »taubenkobel«-Pop-Up in Wien

    Barbara Eselböck und Alain Weissgerber bespielen von 16. November bis 23. Dezember eine alte Remise in Wien Meidling.

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    Das Palais Coburg lädt zum Halloween-Dinner

    Die letzten Tage des Sommers sind gezählt und bald steht das gruseligste Fest des Jahres, Halloween, bevor. Passend dazu: Das »All Hallow’s Eve Dinner...

    Advertorial
    News

    Restaurant »Veranda« lädt zum Trüffel-Genuss

    Beim siebten Genussabend im Restaurant »Veranda« dreht sich alles um den »Mozart der Pilze«: Küchenchef Jeremy Ilian serviert edle Trüffelkreationen...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sky Restaurant

    Nach langer Zeit der kulinarischen Blässe ist im »Sky Restaurant« ein Neustart zu vermelden.

    News

    Severin Cortis Küchenzettel: Dem Spinat Kraft geben

    Warum wir wieder mehr auf die Oma hören sollten, statt ständig den neuesten Food-Trends hinterherzukochen. Und warum Spinat zwar nicht stark, aber...

    News

    Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher

    Trends und Entwicklungen der heimischen Kaffee-Kultur. Warum Kaffee-Experten auf ESE-Pads schwören und Genuss im Vordergrund steht.

    News

    Wolfgang Rosam ist »Botschafter des Kaffees«

    Der Falstaff-Herausgeber wurde vom österreichischen Kaffeeverband zum Ehrenbotschafter ernannt. PLUS: Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher.

    News

    »Le Burger« übernimmt »Café Bar Bloom«

    Rochade in der Wiener Innenstadt: An prominenter Adresse in der Rotenturmstraße gibt es ab Ende Dezember Premiumburger auf zwei Ebenen.

    News

    »What the Duck« am Yppenplatz eröffnet

    Mit einer Kombination aus chinesischer und französischer Küche mit dem Fokus auf Geflügel startet Quereinsteigerin Friederike Seiler ihr neues...

    News

    Mit Kunst gegrillt und rundum gelungen

    Ein außergewöhnlicher Standort geführt von besonderen Menschen: einem Team mit »Lust auf mehr«, der Redaktion des Schweizer Magazins »Transhelvetica«...

    Advertorial
    News

    Einblick in die neue Kaffeewelt

    Morgens eine Tasse, um wach zu werden – das war einmal. Heute ist unser Lieblingsgetränk ein Lifestyle-Produkt, und viele Gewissheiten von früher sind...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: The Glass Garden

    Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant nun mit der 54 Tonnen schweren Glaskuppel in neuem Glanz. Markus Mayr steht weiterhin am Herd und das ist gut...

    News

    Rezeptstrecke: »Mahl-Zeit« – Kochen mit Kaffee

    Wer sagt, dass Kaffee sich nicht fürs Kochen eignet, dem beweisen die Starköche Stefan Heilemann, Juan Amador und Daniel Achilles das Gegenteil.

    News

    Florian Lintner neuer Chefkoch im »Schlosspark Mauerbach«

    Der erst 25-jährige »Shooting Star der Gastroszene« folgt Top-Koch Robert Letz nach, der zuvor sechs Jahre lang die kulinarischen Geschicke des Hauses...

    News

    »Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

    Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...