Glückszahl 13 im Schlossquadrat: Willy Bauer ist »Weintalent des Jahres«

Die Finalisten der Schlossquadrat Trophy 2022: Andreas Knötzl, Chris Yorke, Kathrin Brachmann, Johannes Fritz, Wilfried Bauer, Mathias Prugmaier, Jürgen Geyer (1. Reihe kniend) und Paul Retzl (v.l.)

© Herbert Lehmann

Schlossquadrat Trophy

Die Finalisten der Schlossquadrat Trophy 2022: Andreas Knötzl, Chris Yorke, Kathrin Brachmann, Johannes Fritz, Wilfried Bauer, Mathias Prugmaier, Jürgen Geyer (1. Reihe kniend) und Paul Retzl (v.l.)

© Herbert Lehmann

Vor 13 Jahren kam es zum Schulterschluss des Margaretener »Schlossquadrats« und der Österreich Weinmarketing (ÖWM): Sechs Monate lang wird im beliebten Lokal-Geviert je ein Weingut von heimischen Nachwuchshoffnungen vorgestellt. »Die Trophy bietet jungen Talenten eine Bühne, um sich in der Bundeshauptstadt zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen«, fasst Jürgen Geyer, »Schlossquadrat«- Geschäftsführer, die simple Grundidee zusammen. Die Weine werden allerdings auch bewertet und nach sechs Durchgängen treten alle Winzer dann vor die Final-Jury. Auch sie sieht eine Publikumskost von lediglich zwei Weinen vor, aber auch die Beurteilung durch Experten. Traditioneller Höhepunkt ist aber der Wissenstest, der in Wahrheit eine Schlagfertigkeitsprüfung ist. ÖWM-Chef Chris Yorke übernahm diese Tradition von Vorgänger Willi Klinger und entlockte den sechs Kandidaten so manches Bonmot.

Allerdings war die endgültige Entscheidung der Fachjury mit FALSTAFF-Beteiligung heuer besonders schwierig. Denn sowohl die einzige Winzerin – Kathrin Brachmann aus dem Traisental –, als auch der Thermenregionsvertreter Andreas Knötzl (Tattendorf) entpuppten sich als echte Geheimtipps. Dazu kamen große Lagen (Heiligenstein, Lamm) bei den Weinen von Paul Retzl, aber auch der legendäre gute Rote Veltliner des Weinguts Fritz; Junior Johannes Fritz hatte gleich bei beiden Weinen für’s Finale auf die Wagramer Rarität gesetzt. Und der Sauvignon Blanc-Ortswein von Mathias Prugmaier (Weingut Assigal) bekehrte im »Schlossquadrat« sogar Sortenskeptiker.

»Brünnerstrassler« in die Weinmoderne geholt

Ebenfalls gegen das Sorten-Klischée, in diesem Fall vom Grünen Veltliner, war der Wein des späteren Siegers gebürstet: Willy Bauers »Ried Diermannsee Alte Rebe« aus dem Pulkautaler Norden stellte mit gerade merkbarer Maischevergärung eine moderne Interpretation eines alten Klons dar: »Früher wäre das wohl ein Brünnerstrassler geworden«, kommentierte der schlagfertige 28-Jährige diese Kombination. Die moderate Säure und der Gerbstoff-Eintrag aber machten diesen Veltliner zu einem der Weine des Abends. Kein Wunder, dass der Jung-Winzer aus Jetzelsdorf als sein Credo auch »Tradition und Innovation in Einklang bringen« nannte. Endgültig überzeugte Bauer, der gemeinsam mit seinem Vater Norbert und seiner Mutter Gisela die 90 Hektar des Weinguts Norbert Bauer bewirtschaftet, die Juroren aber im »Word Rap« mit ÖWM-Chef Chris Yorke.

Der Lohn für das sechsmonatige Wettbewerbsgeschehen konnte sich jedenfalls sehen lassen: Als Sieger erhält Wilfried Bauer neben einem Hyundai KONA Elektro-SUV für sechs Monate auch Wein-Flaschen im Wert von 1.000 Euro sowie 10.000 Flaschenaufkleber »Weintalent des Jahres«. Damit alle wissen, wer sich 2022 die Schlossquadrat-Trophy geholt hat!

Mehr zum Thema

News

Burgund: So gut, so begehrt, so teuer wie nie

Die Preise für Weine aus dem Burgund legen jedes Jahr zu, Spitzenerzeugnisse eilen bei Auktionen von Rekord zu Rekord. Kurzum: Die Weine waren noch...

News

Auf zum Wein!

Das ist das Motto des heurigen Sommers. Denn Österreichs Weingebiete haben für jeden das richtige Urlaubsprogramm parat. Natürlich immer mit dabei:...

Advertorial
News

Fanny Marie Salomon gründet »Fine Ladies of Wine«

Girls just wanna have wine! Falstaff sprach mit Winzerin und Unternehmerin Fanny Marie Salomon über ihr Herzensprojekt »Fine Ladies of Wine«, ob...

News

»R&BAR«: Neue Weinbar in Wien

Naturwein-Liebhaber aufgepasst: Mit der »R&BAR« bekommt Wien nicht nur eine neue Weinbar, die zum gemütlichen Verkosten einlädt – sie beherbergt auch...

News

Mittelkärntner Winzer präsentieren gemeinsame Weinbox

Die Weingüter Georgium, Vinum Virunum, Karnburg und Taggenbrunn machen gemeinsame Sache.

News

Domäne Wachau – zugänglich, charmant und authentisch

Das Dürnsteiner Weingut fängt die Wachau in all ihren Schattierungen ein. Mit ihrer exzellenten »Wachau Classic Serie« ist es im österreichischen...

Advertorial
News

Quinta do Noval und Taylor's präsentieren neuen Portwein

Die beiden Weingüter Quinta do Noval und Taylor's Quinta de Vargellas stellen ihren neuen Jahrgang des Vintage Ports 2020 vor.

News

Château TrotteVieille weiht neues Kellergebäude ein

Ein Neubau im Retro-Look, aber voller ausgeklügelter Kellertechnik.

News

Spitzen Soave

Pieropan weiht nach fünf Jahren Bauzeit die neue Kellerei in Soave ein. Falstaff war vor Ort, um sich ein Bild von dieser architektonischen...

News

Moët Hennessy goes Rosé

Zwei komplett unterschiedliche Weingüter, zwei diametral verschiedene Herangehensweisen. Und doch verbindet die provenzalischen Rosé-Produzenten...

News

Willi Klinger für Lebenswerk geehrt

Der Wein & Co Chef hat den Erfolgsweg für den österreichischen Wein geebnet und steht wie kein Zweiter für Wein und Genuss in Personalunion.

News

Restaurantguide 2022: Die besten Weinkarten

An diesen Adressen ist nicht nur die Kulinarik top, sie haben auch die beste Weinauswahl Österreichs.

News

»Beste internationale Botschafter«: Willi und Edwige Bründlmayer

Das Winzerpaar aus dem Kamptal bringt mit seinen vielfach prämierten Spitzenweinen und -sekten Österreich auf die internationalen Wein-Bühnen.

News

Gewinnspiel: WEIN & CO Winzer-Talente 2022

Immer wieder Neues zu entdecken und auszuprobieren – das macht den Reiz am Thema Wein aus.

Advertorial
News

Eventtipp: Wo Grüner Veltliner rot sieht

Seien Sie dabei bei der Jahrgangsverkostung und Präsentation des Herkunftswein Wagram am 2. Mai 2022 im Palais Niederösterreich in Wien.

Advertorial
News

Schlossquadrat-Trophy: Auftakt mit Matthias Prugmaier

Wer wird Österreichs bester Jungwinzer 2022? Sechs Finalisten stellen von Oktober bis April im Rahmen der Schlossquadrat-Trophy ihre Weine vor. Den...

News

Schlossquadrat: Johannes Fritz ist Finalist

Keine Verkostung wegen Corona – Die Vorstellung des sechsten Finalisten der Jungwinzer-Trophy ist verschoben.

News

Daniel Jungmayr bei der Schlossquadrat-Trophy

Daniel Jungmayr vom Familien-Weingut Jungmayr ist der fünfte Finalist. Am zehnten März stellt er seine Weine im »Restaurant Gergely's« vor.

News

Michael Strohmeier bei der Schlossquadrat-Trophy

Michael Strohmeier vom Familienbetrieb Peiserhof ist der vierte Finalist. Am elften Februar präsentiert er seine Weine im »Restaurant Gergely´s«.

News

Hannes Anderl bei der Schlossquadrat-Trophy

Der Kamptaler ist der jüngste Finalist in der Geschichte des Jungwinzer-Wettbewerbs. Am 14. Jänner präsentiert er seine Weine im »Restaurant...