Glenmorangie Allta ist zehnte Private Edition

Maurice Lebet, Geschäftsführer Moët Hennessy Österreich mit Erich Wassicek, Whisky-Experte/»Halbestadt Bar«

© Sabine Klimpt

Maurice Lebet, Geschäftsführer Moët Hennessy Österreich mit Erich Wassicek, Whisky-Experte/»Halbestadt Bar«

© Sabine Klimpt

Der geschichtsträchtige Salon Razumovsky war kürzlich der perfekte Rahmen für ein Jubiläum der besonderen Art: Maurice Lebet, CEO von Moët Hennessy Österreich, lud zu einer hochkarätigen und virtuellen Verkostung der mittlerweile zehnten Glenmorangie Private Edition ein: Glenmorangie Allta. Für Maurice Lebet war es der erste offizielle Auftritt als neuer Geschäftsführer von Moët Hennessy Österreich. Moderiert wurde das Live Tasting von Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, und Brendan McCarron, Head of Maturing Whisky Stocks, via Liveschaltung aus London. Als kulinarische Hommage an den Gründer von Glenmorangie verwöhnte Whisky-Experte Erich Wassicek die Gäste zur Begrüßung mit einer spannenden Eigenkreation des Matheson’s Sour.

Impressionen vom Tasting in der Bilderstrecke

Strohgolden mit cremigen Aromen

Glenmorangie Allta

© Glenmorangie

Anlässlich des Jubiläums stellte Erich Wassicek (»Halbestadt Bar«, Wien) seine Privatsammlung der zehn Private Editions zur Verfügung, welche mit viel Liebe zum Detail in den nostalgischen Räumlichkeiten des Salon Razumovsky arrangiert wurden. Zur großen Freude der Whiskyconnaisseure gab es auch die Möglichkeit, die eine oder andere Rarität zu verkosten. Der Star des Abends, Glenmorangie Allta (schottisch-gälisch für »wild« und ausgesprochen »al-ta«), glänzte mit fruchtigem Charakter und einer außergewöhnlichen Entstehungsgeschichte. Er zeichnet sich durch eine ganz besondere Hefe, die wild auf Glenmorangies eigener Cadboll-Gerste wächst, aus. Seit dem Jahr 2009 gelingt es dem Whisky Creation Team um Dr. Bill Lumsden, herausragende Abfüllungen mit verschiedensten Fassreifungen und raren Rohstoffen zu komponieren. Hefe ist schon immer eine Schlüsselzutat für Single Malts, obwohl der Einfluss auf den Geschmack lange übersehen wurde.

Dr. Bill Lumsden, der selbst zum Thema Hefe promovierte, ließ Cadboll-Gerste zur Analyse ins Labor bringen. Ein bislang nicht bekannter Wildhefe-Stamm namens Saccharomyces diaemath wurde dabei entdeckt. Er veranlasste, die Wildhefe zu vermehren und gemeinsam mit der Gerste, auf der sie sich befand, in die Whiskyherstellung einzubringen. Das Resultat: ein bemerkenswert duftender Single Malt. Ehemalige Bourbon-Fässer, mit einem hohen Anteil an zweitbefüllten Fässern, dienten dem mit der Wildhefe mazerierten Destillat zur Reife. Glenmorangie Allta präsentiert sich als cremiger und aromatischer Whisky, der neue Seiten von Glenmorangies Charakter enthüllt und die Kreativität der Private-Edition-Reihe trefflich ergänzt.

»Mit Glenmorangie Allta setzen wir dem zehnjährigen Jubiläum der Private Edition die Krone auf. Der Geschmackseinfluss von Hefe auf den Whisky wurde seit Jahren übersehen. Mit Aromen von Biskuit, frischem Brotduft sowie Noten vonVanille, Orangensirup und süßem Chili eröffnet Glenmorangie Allta faszinierende Möglichkeiten für die Zukunft von Scotch Whisky.«
Dr. Bill Lumsden

Glenmorangie Allta 51,2 % Vol. Alkohol

Die Farbe: Strohgold.
An der Nase: abgerundet, mit etwas Biskuit und leicht floralen Noten; Duft von gebackenem Brot plus Vanille, Rosinen und Mandarinen.
Geschmack: Knackige Zitrusfrucht übertönt Aromen, die an Karamellbonbons erinnern, Vanille, Orangensirup und etwas Hefe. Dann sanfte Minze und ein Hauch süßer Chili.
Der Nachhall: lang und erdig mit einem Hauch von bittersüßer Orange und Pfefferminze.

Glenmorangie Allta ist mit 51,2 Volumenprozent Alkohol nicht kühlgefiltert abgefüllt und limitiert ab sofort im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

www.glenmorangie.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die besten Gin-Bars der Welt

Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

News

Neue Jameson-Reihe »The Whiskey Makers Series«

In Wien wurde die neue. exklusive Jameson - Reihe vorgestellt. Die drei Qualitäten sind wichtigen Persönlichkeiten im Herstellungsprozess gewidmet...

Cocktail-Rezept

New York Sour

Dieser klassische Whiskey Sour bekommt mit einem finalen Schuss Rotwein einen winterlichen Touch.

News

»Ja« zu Brexit: Der erste Whisky von Gölles

Auf der Finest Spirits Vienna kann man am 25. und 26. November die steirische Whisky-Kreation verkosten.

News

Top 10 der Whisky Irrtümer

Whisk(e)y ist zwar sehr populär und wahrhaft in aller Munde, dennoch halten sich einige Vorurteile über das Lebenswasser hartnäckig.

News

Whisky & Whiskey – Das Problem der Vergleichbarkeit

Vergleiche von Whisk(e)y-Stilen und -Sorten: Ob das funktioniert erklärt der Falstaff Spirits-Experte.

News

Whisky Dinner im Palais Coburg

Genießen Sie sechs hochkarätige Gänge mit ebensovielen hochgeistigen Produkten: Lagavulin 8, Talisker Port Ruighe, Mortlach Rare Old, u.v.m.

Advertorial
News

Rebranding bei Jameson Whiskey

Jameson Select Reserve wird Jameson Black Barrel: Neue Verpackung und neuer Name, doch der Geschmack soll bleiben.

News

Happy Birthday, Jack Daniel's Distillery!

Das 150-jährige Jubiläum wird mit einer Party, einer Jack Daniel's Pop-up-Bar und einer weltweiten »Fass-Jagd« gefeiert.

News

Wer? Wie? Was? Whisky!

Das Thema Whisky ist durch die verschiedenen Herstellungsarten rund um den Globus ziemlich unübersichtlich geworden. Der Falstaff-Leitfaden soll...

News

Gewinnspiel: Vatertagsgeschenk mit persönlicher Botschaft

Am 4. Juni kann man sich im MERKUR Hoher Markt Chivas Whisky gravieren lassen. Wir verlosen drei Flaschen mit individuellem Vatertags-Gruß.

Cocktail-Rezept

Wag The Dog

Ein frischer Whisky-Cocktail, der nach dem Film »Wag The Dog« mit Dustin Hoffman benannt wurde.

Cocktail-Rezept

Smoked Bobby´z Burn

Bei diesem Cocktail trifft torfiger Whisky mit Kräuteraroma auf die frische von Zitrone.

Cocktail-Rezept

Down to Earth

Eine olfaktorische Tour durch blühende Gärten und torfige Felder.

News

Laphroaig Lore: Die hohe Kunst des Torfs

Der neue Isaly Single Malt der schottischen Laphroaig Distillery wurde nun in der Wiener Albertina Passage präsentiert.

Cocktail-Rezept

Mint Julep

Sozusagen ein Mojito »pur«, nur mit Minze.

Cocktail-Rezept

Manhattan Barrel Aged

Dieser im Fass gelagerte Cocktail besticht durch sein voll­kommenes Aroma.

Cocktail-Rezept

A Eitrige und a Krokodil in an 16er- Blech mit an Bugl

Ein neuer Trend erobert die Barszene: Drinks werden mit Spirituosen versetzt, die nach dem Geschmack von Lebensmitteln aromatisiert sind. Das Ergebnis...

Cocktail-Rezept

Seelbach

Dieser Vintage Drink wurde nach dem Seelbach-Hotel in Louisville, Kentucky, benannt.

Cocktail-Rezept

Sazerrac

Dieser Klassiker stammt aus New Orleans - er wird interessanterweise nicht mit Bourbon, sondern auf Grundlage von Rye Whiskey zubereitet.