»Gipfelstürmer« Depardieu bei »Kulinarik & Kunst« am Arlberg

Festival-Präsident Axel Bach (l.) mit Stargast Gérard Depardieu.

© Brauer Photos

Festival-Präsident Axel Bach (l.) mit Stargast Gérard Depardieu.

© Brauer Photos

Welches internationale Ansehen das »Kulinarik & Kunst«-Festival in St. Anton am Arlberg genießt, erkennt man bereits an den Teilnehmern, Partnern und Gästen. 40 Sterne-Köche, 30 Top-Winzer, 30 Star-Künstler – angesichts dieses Line-Ups präsentierte sich heuer erstmals die Edelmarke Maserati in diesem Rahmen. Die Schirmherrschaft von Connaisseur Gérard Depardieu (neben Eckart Witzigmann, Heinz Winkler und Hans Peter Wodarz) adelte die Veranstaltungsreihe zusätzlich. Für Maserati ist es eine weitere Partnerschaft zur Spitzengastronomie, u.a. ist Starkoch Massimo Bottura (»Osteria Francescana«) seit Jahren Markenbotschafter. Beide haben ihren Sitz schließlich in der Genussstadt Modena.

Nach Events wie dem »Genuss Campus« zum Opening des Festivals oder dem literarischem »Chic-Nic« gab sich Depardieu beim »Gourmet Gondel Gipfelsturm« persönlich die Ehre und eröffnete gemeinsam mit Festival-Präsident Axel Bach die außergewöhnliche Veranstaltung.

»Das Festival vereint all die schönen Dinge im Leben – wie konnte ich da schon widerstehen?«
Gérard Depardieu, Schauspieler

Von der Talstation der Galzig-Bahn (1.317m) ging es über die Bergstation (2.086m) über die Valluga-Station bis zur Valluga2 auf 2.811 Meter. Jeder Halt wurde von Köchen und Winzern/Weingütern gestaltet, etwa Norbert Niederkofler (Südtirol, 3 Michelin-Sterne), Nenad Mlinarevic (Zürich, 2 Sterne), Hans-Jörg Bachmeier, Gustav Jantscher, Tamara Lerchner bzw. den Weingütern Ott, Prieler, Polz, Wieninger, Ernst oder der Kellerei Terlan. Serviert wurden u.a. Sushi-Spezialitäten von Chang (München), Rinder Tatar vom Allgäuer Almrind, gebeizter Huchen auf Senfkraut und schwarzem Holler, Schweinebauchgröstl mit Miso und Rettich, glacierte Kalbszunge mit fermentierten Preiselbeeren oder Käsefondue aus dem Kupferkessel.

Impressionen des kulinarischen Gipfelsturms

Kulinarische Comedians und Live-Musik begleiteten die zahlreichen Gäste selbst während der Gondelfahrten. »Das Festival vereint all die schönen Dinge im Leben: Ausnahme-Köche und -Künstler, hervorragendes Essen, große Weine, niveauvolle Unterhaltung und besondere Konzepte – wie konnte ich da schon widerstehen«, zeigte sich der russisch-französische Schauspieler, Winzer, Gastronom und Sänger Gérard Depardieu auf FALSTAFF-Anfrage vom Fest in St. Anton begeistert. Noch bietet sich die Gelegenheit hochkarätige Events bei »Kulinarik & Kunst« zu erleben, das Festival dauert bis 9. September 2018.

Mehr zum Thema

News

Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

News

Tischgespräch mit Gerhard Berger

Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

News

Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Rote Rübe: Das originale Aphrodisiakum

Die Rote Rübe gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

News

International Hotspot: »bu:r« in Mailand

Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

News

Die Köchin mit dem Grünen Daumen

In ihrem Buch »Ruffage« zeigt Köchin Abra Berens, wie man aus Gemüse außergewöhnliche Köstlichkeiten zaubert. Wir bringen erstmals drei Rezepte auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzl

Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

News

So gelingt der perfekte Milchschaum

Milchschaum schmeichelt dem Gaumen und legt die Basis für köstlichen Café au lait, Latte macchiato und Co. Wir erklären, welche Werkzeuge man dafür...

News

Mezze: Zauber des Orients

Im neuen Kochbuch »Mezze« (so etwas wie die arabische Antwort auf Tapas) sind zahlreiche orientalische Rezepte versammelt. Wir stellen drei der...

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Rezepte: Das Jahr des Schweins

2019 ist laut chinesischem ­Kalender noch dazu das Jahr des Schweins: Grund genug, einige der herrlichsten Originalrezepte chinesischer...

News

Gasthof Post Lech: Luxus in Vorarlberg

Traumhotel am Arlberg: Das neu renovierte Hotel Post wartet mit Panorama-Speisesaal und direktem Blick auf die Berglandschaft auf.

Advertorial
News

St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

Kulinarik und Kunst kann ab 18. August am Arlberg mit 40 Spitzenköchen, Weltklasse-Winzern und Ausnahme-Künstlern genossen werden.

News

Willkommen im größten Skigebiet Österreichs

Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton am Arlberg bilden dank vier neuer Liftanlagen ab Dezember 2016 das größte zusammenhängende Skigebiet...