Diese Nachricht wird viele Schokoholics mitten ins Herz treffen: In der aktuellen Ausgabe des Verbrauchermagazins »Konsument« wird von einer Schokolade-Knappheit berichtet. Ein Versorgungsengpass drohe, heißt es in dem Bericht.

Teufelskreis
In den vergangenen 30 Jahren habe die Kakaoindusrtrie Raubbau an Natur und Mensch betrieben. Während die Kakaopreise immer tiefer fielen, mussten die Bauern ihre Produktion einschränken – ein Teufelskreis, der nun in Engpässen resultiert. Um die aktuelle Nachfrage zu stillen, müsse der weltweite Ertrag um ca. 100.000 Tonnen angehoben werden, heißt es in dem »Konsument«-Artikel. Da dies nicht zu bewerkstelligen ist, wurde der Kakao- und damit auch der Schokoladepreis bereits im vergangenen Jahr um bis zu 20 Prozent angehoben. Die Kakaobauern profitieren davon allerdings nicht. Sie sehen sich vielmehr mit Armut und sinkenden Erträgen konfrontiert. Viele geben ihre Plantagen mangels Perspektiven auf, was wiederum zur Folge hat, dass weniger Kakobohnen produziert werden.

Faire Produktion
Faire Bedingungen in der Schokoladeproduktion wären wünschenswert, sind aber noch lange nicht Standard. Insgesamt tragen derzeit kaum fünf Prozent der Schokoladeprodukte im österreichischen Handel ein Zertifikat, das Ausbeutung und soziale Missstände in der Produktion ausschließen kann. Für den Kakaosektor sind vor allem drei Zertifizierungsstandards von Bedeutung:

  • Fairtrade
  • UTZ-Certified
  • Rainforest Alliance

Alle drei wollen durch unabhängiges Monitoring dazu beitragen, die Erzeugung und Verarbeitung von Kakao (und anderen Agrarprodukten) weltweit zu verändern und nachhaltiger auszurichten. Die Umsetzung in die Praxis erfolgt dabei allerdings nach unterschiedlichen Gesichtspunkten:

Logo Fairtrade
Logo Fairtrade

Fairtrade Gütesiegel
Produkte, die das Fairtrade-Siegel tragen, werden nach den Standards der Fairtrade Labelling Organization International (FLO) hergestellt und gehandelt. Die Richtlinien verbieten u.a. Zwangsarbeit und ausbeuterische Kinderarbeit. Für den Handel legt die FLO faire Mindestpreise fest, die die durchschnittlichen Produktionskosten decken. Zusätzlich nutzen die Produzenten nachhaltige Anbaumethoden, über 75 Prozent der Fairtrade Produkte sind bereits bio. Für Bio-Anbau und Sozialprojekte bekommen die Unternehmen eine Prämie. Fairtrade-Schokolade besteht zu 100 Prozent aus zertifiziertem Kakao.

UTZ Logo
UTZ Logo

UTZ Certified
Im Gegensatz zu Fairtrade müssen bei UTZ-zertifizierten Produkten nur 60 Prozent des Kakaos aus UTZ-zertifizierter Herkunft stammen, bis Ende 2014 sollen es 90 Prozent sein. Das Gütesiegel steht für nachhaltig produzierten Kakao, faire Arbeitsbedingungen und den Verzicht auf Kinderarbeit. Es sieht jedoch keine Vorfinanzierung von Saatgut und keine Mindestabnahmepreise vor. Arbeiter werden im Umgang mit Pestiziden, Düngemitteln oder Sicherheitsstandards geschult.

Rainforest Alliance Logo
Rainforest Alliance Logo

Rainforest Alliance
Auch das Rainforest Alliance Gütesiegel garantiert keinen Mindestpreis für die Farmer, der Schwerpunkt liegt hier klar auf ökologischen Aspekten. Prämien wie bei Fairtrade sind nicht vorgesehen. Voraussetzung für die Zertifizierung ist jedoch das Verbot von ausbeuterischer Kinderarbeit. Grundsätzlich müssen über 90 Prozent der Inhalte eines Produkts zertifiziert sein, um das Siegel ohne Zusatz führen zu dürfen.

Weitere Infos unter www.konsument.at



(Redaktion)

Foto © www.pixelio.de, GG Berlin

Mehr zum Thema

  • 26.07.2014
    Sacher-Torte ist beliebteste Mehlspeise
    Dass die traditionsreiche Schokotorte ganz oben am Beliebtheits-Podest landete, belegt eine aktuelle Umfrage.
  • 16.06.2014
    Vanille und Cookies sind beliebteste Eissorten
    Laut einer aktuellen Umfrage der WKÖ bleibt bei den Lieblingseissorten der Österreicher 2014 alles beim Alten.
  • 13.06.2014
    Die besten Pariser Dessert-Boutiquen
    Falstaff hat die besten Adressen recherchiert.
  • 10.06.2014
    Wiener Kaffeehäuser: Die Tempel der Torten
    »Sacher«, »Imperial«, »Demel«, »Oberlaa«... Wiens Konditoreien und deren Mehlspeisen sind weltberühmt.
  • 24.08.2014
    Auf einen süßen Sommer!
    Ob Sorbet, Steckerleis oder fruchtige Desserts – Buchtipps für Naschkatzen inklusive sommerlicher Rezepte.
  • 04.12.2013
    Produkttest: Schokolade
    Bittersweet Symphony: Auf vielfachen Wunsch der Falstaff-Community wurde Schokolade verkostet. Die Auswahl ist gewaltig und die Qualität...
  • 06.12.2013
    Falstaff testet Schoko-Nikoläuse
    Signifikante Qualitätsunterschiede bei den 18 Proben, die mehr Weihnachtsmänner als Nikoläuse beinhalteten.
  • 16.04.2014
    Best-of Schoko-Osterhasen
    Falstaff hat 30 Milchschokolade-Hasen verkostet. Die Ergebnisse des großen Tests gibt’s hier!
  • Mehr zum Thema

    News

    Acht Dinge, die Sie über Quitten wissen sollten

    Die Quitte duftet nicht nur verführerisch und schmeckt ganz köstlich, sie steckt auch voller Überraschungen. Wir lüften einige ihrer Geheimnisse.

    News

    Top 10 Erdäpfel-Rezepte

    Zum Tag der Erdäpfel am 18. September haben wir unsere Lieblingsrezepte mit der tollen Knolle herausgesucht.

    News

    Trend aus New York: Cannabis-Cocktails

    Der US-Bundesstaat New York hat vor Kurzem Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert. Binnen kürzester Zeit wurde daraus ein Riesenmarkt, den...

    News

    Top 10: Rezepte mit Kürbis

    Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

    News

    So kann man Lebensmitteln vertrauen

    Nicht alles, was im Supermarkt in den Kühlregalen liegt, ist wirklich vertrauenswürdig. Rund 15.000 jährlich von der AMA durchgeführte Kontrollen...

    Advertorial
    News

    Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

    Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

    Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

    News

    Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

    Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

    News

    Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

    In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

    News

    Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

    Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

    News

    Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

    Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

    News

    Top 10 Rezepte mit Birne

    Süß, saftig und in der Küche vielfältig einsetzbar. Wir zeigen, was man aus Birnen alles machen kann.

    News

    Corona-Stufenplan: Aufatmen in Gastronomie

    Mittels dreistufigem Maßnahmenpaket soll die vierte Welle eingedämmt werden. Einschränkungen betreffen in erster Linie Ungeimpfte.

    News

    Makery: Selberkochen im Restaurant

    Neueröffnung in der Wiener Innenstadt: Kochen wie bei Fernseh-Shows und geselliges Genießen mit Freunden.

    News

    Kinofilm über harten Alltag in der Top-Gastronomie

    »Boiling Point« gewährt einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen von Spitzenrestaurants – den Trailer sehen Sie hier.

    News

    FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

    Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

    News

    Gewinnspiel: Erstklassige Kulinarik und Fussballatmosphäre

    Im SK Rapid Business Club steht die Kombination aus Kulinarik und bester Fußballatmosphäre ganz oben. Gewinnen Sie jetzt 2 Tickets.

    Advertorial
    News

    Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

    Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

    Advertorial