Gianfranco Soldera ist tot

Symbolfoto Montalcino

© Shutterstock

Symbolfoto Montalcino

Symbolfoto Montalcino

© Shutterstock

Er war eine der wichtigsten Persönlichkeiten des Montalcino und hat die Region in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt. Gianfranco Soldera ist im Alter von 82 Jahren am 16. Februar verstorben. Der Besitzer des Weingutes Case Basse, starb Medienberichten zufolge an den Folgen eines Herzinfarkts, den er in seinen Weinbergen erlitten haben soll. Soldera gilt als Pionier der biologischen Bewirtschaftung und hat schon früh auf chemische Düngemittel und Zuchthefe verzichtet.

Soldera wurde 1937 in Treviso geboren und kam in den 1970er-Jahren als Quereinsteiger in die Toskana. Zuvor war er in Mailand als Versicherungsmakler tätig. Er gründete das Weingut Case Basse in Tavernelle, einem kleinen Dorf südwestlich von Montalcino.

Internationale Schlagzeilen machte ein Sabotageakt eines ehemaligen Mitarbeiters, der im Jahr 2012 sechs Jahrgänge Brunello von Soldera in den Gully fließen ließ und einen Millionenschaden anrichtete. Der Täter, der in den Medien »Brunello-Killer« genannt wurde, wurde in Siena zu vier Jahren Haft verurteilt.

Soldera hinterlässt seine Frau Graziella und zwei Kinder. Unser ganzes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.

MEHR ENTDECKEN

  • 19.11.2018
    König Brunello bei Tisch
    Wein und Region sind fast nirgendwo so verflochten wie der »Brunello« mit Montalcino in der Toskana. Auf über 2.000 Hektar in der Gegend...
    Advertorial
  • 15.10.2018
    Montecucco: Die Brunello Alternative?
    In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.
  • 30.03.2018
    Junge Löwen des Brunello di Montalcino
    Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.
  • 17.11.2017
    Eine Liebeserklärung an Italiens Weine
    Ob stoffige Barolos, samtige Brunellos, erfrischende Weißweine oder prickelnde Proseccos – Italiens Weinwelt begeistert auf allen Linien.
    Advertorial

Mehr zum Thema

News

Wein-Legende Patrick Léon ist tot

Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

News

Karl Eschlböck ist tot

Der Pionier der österreichischen Spitzenküche ist im Alter von 78 Jahren verstorben. So behalten wir ihn in Erinnerung...

News

Joël Robuchon ist tot

Der französische Starkoch verstarb in Genf im Alter von 73 Jahren. Mit seinem Gastro-Imperium hatte er so viele Michelin-Sterne wie kein Anderer.

News

Hermann Hammer 1952 – 2018

Der bekannte Ruster Winzer Hermann Hammer ist im 66. Lebensjahr überraschend verstorben.

News

Hardy Rodenstock ist tot

Der polarisierende Weinraritätenhändler aus Brandenburg ist im Alter von 76 Jahren verstorben und wurde in seiner Wahlheimat Kitzbühel beigesetzt.

News

In Memoriam Walter Buchegger (1968 - 2018)

Die heimische Weinwelt trauert um den Kremstaler Winzer, der am 2. Juni im 51. Lebensjahr verstorben ist.

News

Starkoch Anthony Bourdain ist tot

Der gefeierte Fernseh-Koch und Buchautor ist im Alter von 61 Jahren aus dem Leben geschieden. Die Kochwelt trauert um eine große Persönlichkeit.

News

August F. Winkler ist tot

Die Wein- und Gourmetwelt muss den nächsten Verlust hinnehmen, der »Meister der Lebensart« ist am 31. Januar verstorben.

News

Bruno Giacosa ist tot

Einer der ganz großen Männer der Langhe ist von uns gegangen. Seine Weine sind Meilensteine der italienischen Weingeschichte.

News

Weinpionier Karl Kaiser in Kanada verstorben

Der gebürtige Österreicher hat zur Geschichte des Weinbaus in Kanada maßgeblich beigetragen. Seine internationalen Erfolge bleiben unvergessen.

News

Trauer um Josef Trippolt sen.

Er stand bis zuletzt in der Küche in seinem Restaurant »Zum Bären« in Bad St. Leonhard, gestern verlor er seinen Kampf gegen eine schwere Krankheit...

News

Christian Millau ist tot

Der französische Pionier der Restaurantkritik ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

News

Barolo-Legende Domenico Clerico verstorben

Der Spitzenwinzer aus dem Piemont erlag 67-jährig seinem Krebsleiden.

News

Dr. Andrew Lorand (1957-2017)

Der Wegbereiter für viele Topweingüter zur Biodynamie, hat den Kampf gegen seine lange, schwere Krankheit verloren.

News

Karl-Heinz »Carlo« Wolf (1949 – 2017)

Der Mann mit vielen großartigen Talenten in den Bereichen Wein und Kulinarik ist nach schwerer Krankheit von uns gegangen.

News

Weinbau-Legende Livio Felluga ist tot

Der italienische Weinbaupionier, der die markante Etikette mit der einprägsamen Landkarte kreiierte, starb im Alter von 102 Jahren.

News

Die Mosel trauert um Annegret Reh-Gartner

Die Leiterin und Lenkerin des Weinguts Reichsgraf von Kesselstatt verstarb am 3. Oktober nach schwerer Krankheit wenige Tage vor ihrem 62. Geburtstag.

News

Margrit Mondavi ist im Alter von 91 Jahren verstorben

Die Grande Dame des Napa Valley erlag am Freitag einer Krebserkrankung.

News

Ingrid Pernkopf ist tot

Die passionierte Wirtin und Autorin zahlreicher Kochbücher ist nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

News

Alexander Margaritoff ist verstorben

Am 22. Mai ist der ehemalige Hawesko-Chef Alexander Margaritoff nach schwerer Krankheit gestorben.