Gewürze: Facettenreicher Geschmack hebt die Stimmung

Bunte Abwechslung: Gemüse als Hingucker.

© Wiberg

Bunte Abwechslung: Gemüse als Hingucker.

Bunte Abwechslung: Gemüse als Hingucker.

© Wiberg

Krankenhäuser und Seniorenheime stehen aktuell vor immensen Herausforderungen. Medizinisches und pflegerisches Personal leistet seit langen Monaten wertvolle und anstrengende Arbeit. Wie wichtig dabei die Verpflegung ist und mit welch einfachen Tricks der Küchenchef die Stimmung steigern kann, weiß Manfred Klein vom Wiberg Team Inspiration: »Wir Köche haben es in der Hand, die Menschen zu begeistern. Da wir in der Regel mit gleichbleibenden Grundzutaten arbeiten, gelingt dies am besten über neue Geschmackswelten.«

Köche schaffen Urlaubs-Feeling

Den dringend benötigten Urlaub kann eine Mahlzeit nicht ersetzen. Doch internationale Aromen sorgen für kleine Auszeiten zwischendurch. Der kurze Trip nach Indien gelingt am besten mit Wiberg Curry Orange. Für farbintensive Schmorgerichte geeignet – mit oder ohne Fleisch oder gerne auch vegan –, erfreut es alle Sinne und wärmt mit exotisch-fruchtigen Nuancen Herz und Seele. Schmackhaft gefinisht wird mit Wiberg Erdnuss-Öl, das mit feinen Röstaromen perfekt in die Ethnoküche passt.

Auch bei Bewohnern von Pflegeeinrichtungen lassen sich Erinnerungen an früher im Handumdrehen wieder auferwecken: Die Wiberg Italia Style Gewürzzubereitung, mit dem vertrauten Aroma nach fruchtiger Tomate, feinen Kapern und angenehmer Knoblauchnote, spricht die schönsten Urlaubserinnerungen an. In perfekter Kombination mit dem nativen Wiberg Bio-Olivenöl aus Sizilien oder Basilikum-Öl ist man vom ersten Bissen weg am Mittelmeer.

Ob pikant oder süß: Farbe macht froh

Auch bei Basiszutaten wie Kartoffeln, Blumenkohl oder Pastinake müssen Cremesuppen nicht zwingend grau oder weiß sein: Mit Wiberg Tomatenflocken, Wiberg Chili-Fäden oder »Wilden Kräutern« bekommen pikante Gerichte nicht nur geschmacklich einen besonderen Dreh, sondern erfreuen durch ihre kräftigen Farben schon beim ersten Blick.»Kräuter und Gewürze sind die beste Präventivmaßnahme, um Lebensmittel gesund zuzubereiten«, ist sich Manfred Klein sicher und ergänzt: »Da wir mit minimalem Wareneinsatz ein höchst emotionales Ergebnis erzielen, sind sie für uns Köche unverzichtbar.«

Desserts wie klassische Kuchenstücke, Cremes oder Pudding begeistern mit leichter Variation von Geschmack und Dekoration. Während Wiberg »Orangia Sun« oder »Berry Sun« mit ihrer eleganten Fruchtnote den geschmacklichen Wow-Effekt erzielen, läutet der bunte Dekor-Früchte-Mix mit Blüten optisch schon frühzeitig den Sommer ein. Kinderleicht abgerundet wird mit den drei Wiberg Süßen Saucen, in den Geschmacksvarianten »Sweet & Fruity«, »Sweet & Salty« sowie »Sweet & Spicy«.

wiberg.eu/de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

YTC-Sieger Schober über Wettbewerbsspannung auf Distanz

Der Tourismusschüler der HLF Krems spricht im Profi-Interview darüber, wie es ihm im Finale ergangen ist, seine Beweggründe für die Teilnahme und die...

News

iSi Culinary präsentiert neuen »Thermo XPress Whip Plus«

Das freistehende Sahnegerät mit Thermoisolation verfügt nun neben dem funktionellen, neuen Design im iSi-Look auch über eine verbesserte...

News

YTC-Sieger Quehenberger: »Wichtig ist die Kommunikation.«

Der Koch im »Gasthof Hotel Brüggler« spricht im Profi-Interview über seine nächsten Ziele, wie er den veränderten Modus des Wettbewerbs fand und die...

News

»Koch des Jahres« digital auf der Intergastra

Das erste Vorfinale des Wettkampfes wird vom 8. bis 10. März 2021 in der Messe Stuttgart stattfinden und per Livestream auf die Plattform der...

News

Trotz Corona: Florian investiert eine Millionen Euro in Parkhotel-Umbau

Auf einer Fläche von 500 Quadratmetern entstehen im »Traditional Luxury Parkhotel Graz« ein innovatives Barkonzept, ein Kaffeehaus sowie eine Veranda...

News

Late Night Shopping mit Roland Trettl

Am 29. März lud Spiceworld-Geschäftsführer Lukas Walchhofer gemeinsam mit Spitzenkoch und Mitinhaber Roland Trettl zum dritten Late Night Shopping...

News

Kotányi eröffnet neue Produkion in Wolkersdorf

Der Gewürzmarktführer investierte sieben Millionen Euro in die Erweiterung seines Standortes nördlich von Wien.

News

Ein Blick in den Kräutergarten

Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

News

Wiener Alternative zu Sojasauce

Anstelle von Soja Sauce kann man in Österreich ab sofort mit Lupinen aus der Flasche seinen Speisen die richtige Würze verleihen.

Rezept

Rosengewürz

Rose und Rosmarin – ein schönes Paar, nicht nur durch das Wortspiel, sondern auch in ihrer geschmacklichen Ergänzung. Rose und Rosmarin spielen...