Gewinnspiel: Zwei Magnums Jois 2013 von Erich Scheiblhofer

Erich Scheiblhofer

© Steve Haider

Erich Scheiblhofer

© Steve Haider

Zum wiederholten Male hat sich heuer Erich Scheiblhofer für einige seiner Weine höchste Auszeichnungen abholen dürfen um sich auch im Jahr 2016 unter den besten Produzenten des Landes zu platzieren.

Landessieger
  • Sortengruppe Blaufränkisch Reserve: 2014 Blaufränkisch »Jois« Reserve
  • Sortengruppe Internationale Rebsorten: 2014 Merlot »Perfection«
Bundessieger im Salon Österreich Wein
  • Kategorie Zweigelt: 2014 Zweigelt »Prädium« Reserve
  • Kategorie Blaufränkisch: 2014 Blaufränkisch »Jois« Reserve

Sein Blaufränkisch Jois war bereits 2011 Landessieger, 2015 und 2016 gelang ihm dieser Erfolg gleich nochmals. 2009, 2010, 2012, 2015 und 2016 wurde er auch zum Bundessieger gekürt.

Nicht überraschend, denn obwohl Blaufränkisch Jois erstmals 2003 vinifiziert wurde, stammt er doch aus dem Keller eines Rekordsiegers. Die Trauben für diesen Topwein stammen von rund 30-jährigen Rebstöcken, die an den Hängen des Leithagebirges in Jois, das sich am nordwestlichen Ufer des Neusiedler Sees befindet, gedeihen. Vinifiziert wird der Wein in Andau, der Heimat von Erich Scheiblhofer. 18 Monate darf der Wein dann hier in neuer französischer Eiche heranreifen, um Rotweingenuss für mindestens 10 Jahre zu einem fantastischen Preis zu bieten.

Die Lage

Wieso ein Blaufränkisch aus Jois? Für Erich Scheiblhofer bietet das Terrain um Jois mit seinen Kalk- und Schieferböden die beste Grundlage für diese Rebsorte. Die etwas fetteren Böden um das Weingut in Andau eignen sich aus seiner Sicht besser für den Anbau von Zweigelt. Um die Anbauflächen mit ihren unterschiedlichen Böden auch auf den Weinflaschen symbolisch hervorzuheben, entschied man sich für unterschiedliche Farbgebung in der Etikettierung.

Als Gewinn warten zwei Magnumflaschen Jois Blaufränkisch Jahrgang 2013.

Foto beigestellt

Gewinnspiel

Weil 2016 für Erich Scheiblhofer mit zwei Landessiegern und zwei SALON-Siegern alle guten Dinge zwei sind, verlosen wir zwei Magnumflaschen Jois Blaufränkisch 2013. Von Falstaff Wein-Chefredakteur Peter Moser wurde Jois 2013 (Normalflasche) im Rotweinguide 2016 mit 91 Punkten prämiert und wie folgt beschrieben:

»Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Deutliche Röstaromen, frisches Brombeerkonfit, zart floral unterlegt, ein Hauch von Nougat und Gewürzen. Mittlere Komplexität, ein Hauch von Kirschen, rotbeeriger Touch, würziger Holzschokoladentouch im Abgang, ein unkomplizierter Speisenbegleiter.«

Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Das moderne Weingut in Andau.

Foto beigestellt

Top-Rotweine mit unverwechselbarer Stilistik

Das Andauer Familienweingut Scheiblhofer ist eine der Rotwein-Fixgrößen in der österreichischen Weinszene. Bereits unter dem Gründer Johann Scheiblhofer wurde das Weingut nicht nur für seine Prädikatsweine, sondern vor allem für seinen Top Rotwein »Big John« bekannt.

Doch das Weingut Erich Scheiblhofer zählt nicht nur zu den erfolgreichsten, mit einer bewirtschafteten Fläche von rund 65 Hektar ist es auch einer der größten Betriebe des Burgenlands. Erich Scheiblhofer, der in die Fußstapfen seines Vaters trat, pflegt Reben in den besten Andauer Lagen. Mit den meisten Sonnenstunden und den höchsten Temperaturspitzen ist Andau als Hitzepol Österreichs bekannt. Als wärmste Gemeinde Österreichs bieten sich in Kombination mit den mineralischen Schotterböden ideale Bedingungen für reife und vollmundige Weine, also Top-Rotweinqualitäten mit einer unverwechselbaren Stilistik, für die Erich Scheiblhofer steht. Besonders bemerkenswert sind aber auch das tolle Preis/Leistungs-Verhältnis seiner Weine, sowie die große Vielfalt.

Das Weingut Erich Scheiblhofer mit allen Falstaff-Bewertungen in der Winzer-Datenbank.

Zum Datenblatt:
Scheiblhofer Jois Blaufränkisch 2014

Erich Scheiblhofer GmbH
Halbturnerstraße 1a
7163 Andau
T: +43 2176 2610
M: office@scheiblhofer.at
www.scheiblhofer.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

World Champions: Méo-Camuzet

Jean-Nicolas Méo ist in mehr als 100 Jahren das erste Mitglied seiner Familie, das sich ganz und gar dem Weingut verschrieben hat. Seine Burgunder...

News

Uhudler: Keine verbotene Liebe

Der Weg vom Heckenklescher zur preisgekrönten, lokalen Rarität: Illegalität, Rechtsstreite und die Etablierung zum Kultgetränk sorgten für starke...

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Winzer

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Spanische Schaumweine im Aufbruch

Die spanische Schaumweinszene begibt sich auf neue, erfolgsversprechende Wege.

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Sommeliers

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Schaumwein aus der Schweiz

Viele Schweizer Weinproduzenten haben auch einen Schaumwein im Programm – lange war deren Qualität durchwachsen. Doch in den letzten Jahren wurde...

News

Ralf Schumacher: Der Rennfahrer als Winzer

Früher jagte Ralf Schumacher über die Rennstrecken der Welt. Ins Cockpit steigt er schon lange nicht mehr, man findet ihn jetzt häufiger in einem...

News

Prickelndes Italien: Prosecco, Spumante, Franciacorta

FOTOS: Italien ist mit Prosecco weltweit erfolgreich. Es gibt aber auch hochfeinen Metodo Classico mit langer Tradition.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Maximilian Kusterer

Maximilian Kusterer wollte am liebsten Handball-Profi werden, doch dafür war er zu klein. Heute zeigt er Talent und Größe als Winzer und...

News

Blaufränkisch: Das rote Reich der Mitte

Das sonnenverwöhnte Mittelburgenland trägt auch den Namen Blaufränkischland, was darauf verweist, welche dominante Rolle die mittlerweile auch...

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Felix Pieper

Weinbau in Nordrhein-Westfalen? Gibt es wirklich. Felix Pieper keltert am nördlichsten Punkt des Mittelrheins Weine mit Distinktion und Schliff.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2020: Yvonne Libelli und Martin Lucas

Wer glaubt, dass die Mittelhaardt keine Überraschungen mehr zu bieten habe, übersieht dynamische Familienbetriebe wie den Margarethenhof in Forst.

News

Falstaff WeinTrophy 2020: Die nominierten Newcomer des Jahres

Am 28. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Newcomer des Jahres«.

News

Das Comeback des Chianti Classico

Chianti Classico zählt zu den bekanntesten Weinen der Welt. Klammheimlich hat in den vergangenen Jahren eine grundlegende Qualitätsrevolution in den...

News

Qualitätssekte aus Österreich

Österreichs Qualitätssekte liegen im Trend. Mit der neuen Qualitätspyramide 
hat der Weinkonsument 
nun auch beim heimischen Schaumwein eine klare ...

News

Gourmet-Wochenende am »Jaglhof« gewinnen

Wir verlosen ein Dinner für zwei Personen inkl. einer Übernachtung am »Domaines Kilger Jaglhof«.

News

Gewinnspiel: Pressearbeit für Hotellerie und Gastronomie

Tipps und Tricks wie Sie Ihre Pressearbeit meistern. Wer es lieber professionell möchte: KARRIERE verlost fünf PRobiz Jahrespakete im Wert von 700...

News

Gewinnspiel: Mit Falstaff Karriere zu den ChefAlps 2018

Falstaff Karriere verlost 3 x 2 Tickets für die ChefAlps am 27. und 28. Mai 2018 in Zürich.

News

Gewinnspiel: Zwei Karten für die Big Bottle Party im »Kogel 3«

KARRIERE verlost zwei Karten für die am 10. November 2017 stattfindende Big Bottle Party im »Kogel 3« im Gesamtwert von Euro 220.

News

Dyson: Falstaff KARRIERE verlost einen Luftreiniger von Dyson

Der Luftreiniger »Pure hot & cool Link« sorgt für ein optimales Raumklima: Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator mit App-Anbindung in einem Gerät.