Gewinnspiel: Zürich besuchen. Kulinarisches entdecken.

Die Genussmetropole Zürich hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

© Zürich Tourism / Fabian Scheffold

Die Genussmetropole Zürich hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Die Genussmetropole Zürich hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

© Zürich Tourism / Fabian Scheffold

Ob Schweizer Klassiker, dampfende Straßenküchen, sogenannter »Slow Food« oder mit Sternen ausgezeichnete Spitzengastronomie: In Zürich spielt das Essen eine wichtige Rolle. Die Zürcher sind Gourmands, welche die altbewährten Rezepte ebenso zu schätzen wissen wie neue Kreationen mit exotischen Zutaten. Und das Festival FOOD ZURICH legt den Fokus zwischen dem 8. und 18. September 2016 komplett auf das Essen.

Klassiker: Zürcher Geschnetzeltes in der »Kronenhalle«

Klassiker: Zürcher Geschnetzeltes in der »Kronenhalle«

© Zürich Tourism / Elisabeth Real

Ein Muss: Zürcher Geschnetzeltes

Die Restaurant-Szene in der Stadt am Wasser ist ausserordentlich vielfältig. In über 2.000 gastronomischen Betrieben ist für jeden Geschmack etwas vertreten: Typische Schweizer Käse-Spezialitäten wie Fondue oder Raclette in einem traditionellen Zunfthaus, Muscheln in einer ehemaligen Fabrikshalle oder frischer Fisch aus dem Zürichsee direkt am Wasser. Was kein Besucher in Zürich verpassen darf, ist das traditionelle Zürcher Geschnetzelte. Diese Spezialität gehört ebenso zum Stadtbild wie die beiden Türme des Grossmünsters. Das Ragout aus Kalbfleisch an einer Rahmsauce wird traditionellerweise mit Rösti (gesprochen Rööschti) serviert. Das sind geriebene Kartoffeln, die in einer Pfanne zu einem Fladen ausgebacken werden. In Zürich bekommt man das Geschnetzelte vielerorts, dasjenige im »Zunfthaus zur Waag« oder in der »Rôtisserie« des Hotel Storchen sei das beste, wird gemunkelt.

Das »Hiltl« gilt als ältestes vegetarisches Restaurant der Welt.
Das »Hiltl« gilt als ältestes vegetarisches Restaurant der Welt.

© Hiltl AG

Originell und innovativ

Die Zürcher Gastronomie ist aber auch voller innovativer Ideen. Das älteste vegetarische Restaurant der Welt ist das Haus »Hiltl« in der Innenstadt. 1898 noch für seine Idee belächelt, war Ambrosius Hiltl seiner Zeit deutlich voraus, denn vegetarisches Essen ist heute voll im Trend. Ebenso einzigartig ist das weltweit erste und mittlerweile vielfach kopierte Dunkelrestaurant »blindekuh«, wo Blinde und Sehbehinderte bereits seit 1999 in totaler Finsternis Gaumenfreuden der besonderen Art servieren. Und in Zürichs Westen ist 2012 zwischen modernen Geschäftsbauten und alten Fabrikgebäuden »Frau Gerolds Garten« entstanden. Das ist eine farbige, urbane Oase, die Open-Air-Gastronomie mit einem Stadtgarten und kleinen Design-Shops verbindet.

Von Street Food bis Spitzenküche

»Sternen Grill«, Zürich

© Zürich Tourism / Elisabeth Real

Seit einigen Jahren werden die Straßenküchen in Zürich immer beliebter und auch hier kennt die Kreativität der Gastronomen keine Grezen. Man findet palästinensische Mezze beim »Palestine Grill«, Bratwürste beim »Sternen Grill« (im Bild rechts) oder asiatische Dumplings am wöchentlichen Markt im Hauptbahnhof Zürich (immer mittwochs). Dazu im Gegensatz stehen die über 50 mit Gault Millau-Punkten ausgezeichneten Restaurants der Stadt. 

Ein Fest fürs Essen

Im September lanciert Zürich Tourismus erstmals das FOOD ZURICH Festival. Während elf Tagen dreht sich dann alles rund ums Essen. Rund 70 Veranstaltungen – darunter Degustationen, Stadführungen, ausgefallene Dinners oder ein Burgers & Hip Hop Festival – verwandeln die Limmatstadt vom 8. bis 18. September  in ein kulinarisches Mekka für Feinschmecker und »Foodies«.

street-food-festival.ch

www.MySwitzerland.com

www.zuerich.com/food-zurich

foodzurich.com

Während dem Festival FOOD ZÜRICH zeigt sich die Stadt von ihrer genussvollsten Seite.
Während dem Festival FOOD ZÜRICH zeigt sich die Stadt von ihrer genussvollsten Seite.

© Zürich Tourism / Mattias Nutt

Gewinnspiel

Gewinnen Sie einen Gutschein gesponsert von Zürich Tourismus für einen exklusiven Aufenthalt in Zürich während dem Festival FOOD ZÜRICH (8.-18. September 2016) inkl.:

  • 2 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer inkl. Frühstück (September 2016) in einem 4* Hotel in Zürich (nach Verfügbarkeit)

  • 2x ZürichCARD (72 Stunden)

Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Zürich Tourism Logos

Logos beigestellt

Mehr zum Thema

News

Sacher Pop-Up-Café im Schloss Bensberg

Ein Stück Wien zieht mit einem Sacher Pop-Up-Café im Bergischen Land bei Köln für drei Wochen im Grandhotel Schloss Bensberg ein.

News

Corona: Sperrstunde in Kuchl bereits um 17 Uhr

Aufgrund der hohen Neu-Infektionsraten gelten im Salzburger Tennengau ab 13. Oktober noch strengere Vorschriften.

News

Buchtipp: Wein & Genuss in Südtirol

Die besten Weine, die spannendsten kulinarischen Ziele mit konkreten Tipps für den Besuch von Weingütern, Vinotheken und Restaurants.

News

Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

News

Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Corona-Update: Wintertourismus in Österreich

Beim Aprés Ski darf auch im Außenbereich nur im Sitzen gegessen und getrunken werden, in Skischulen dürfen Gruppen maximal zehn Personen umfassen.

News

Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

News

Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

News

»Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Die besten Fotos von »Servus Zürich!« im »Baur au Lac«

Das Luxus-Hotel und Falstaff luden zu einem österreichisch-schweizerischen Abend mit Laurent Eperon und Philip Rachinger sowie Guido Brivio und Lucas...