Gewinnspiel: Sauerteig trifft auf natürlich gebraute Sojasauce

Besonderer Genuss – Brotbacken mit Sojasauce

© Kikkoman

Besonderer Genuss – Brotbacken mit Sojasauce

Besonderer Genuss – Brotbacken mit Sojasauce

© Kikkoman

http://www.falstaff.at/nd/gewinnspiel-sauerteig-trifft-auf-natuerlich-gebraute-sojasauce/ Gewinnspiel: Sauerteig trifft auf natürlich gebraute Sojasauce Kikkoman, Weltmarkführer für natürlich gebraute Sojasauce, ist als Botschafter der japanischen Genusskultur, stets bemüht Rezepte und Traditionen aus aller Welt miteinander zu verbinden. In den Brotrezepten von Barbara van Melle, Gründerin von Kruste & Krume, begegnen sich zwei Welten und zwei Fermentationsprodukte – österreichischer Sauerteig und japanische Sojasauce. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/f/3/csm_000-Kikkoman-Brot-Workshop-Kruste-_-Krume_Sesam-Kno__pfe-_-rustikales-Kleingeba__ck_mit-Kikkoman-su__sser-Sojasauce-_-Kikkoman-Bio-Sojasauce_48632602d5.jpg

Zu Hause selbst Brot und Mehlspeisen backen ist im Trend, würzen mit natürlich gebrauter Sojasauce anstatt der allgegenwertigen »Prise Salz« im Zeitgeist. Die Tradition der Fermentation verbindet zwei Esskulturen, die in der Geschichte der landesspezifischen Küchen und Geschmäcker nicht unterschiedlicher sein können. Ein resches Sauerteigbrot, rustikales Kleingebäck und Germknödel mit einem Schuss Sojasauce sind das köstliche Ergebnis aus beiden Genusswelten.

Die neue »Würze des Lebens«

Die Prise Salz galt schon bei unseren Großmüttern als die Würze des Lebens und war weder aus der Hausmannskost noch aus der traditionsreichen Mehlspeisküche wegzudenken. Der Stellenwert von Genuss und unser Gesundheitsbewusstsein haben sich jedoch im Laufe der Zeit verändert und daraus resultierend auch unsere Ernährungsgewohnheiten. Heutzutage erwartet der Konsument qualitativ hochwertige Alternativen, wie natürlich gebraute Sojasauce von Kikkoman, um sein Leben gesünder gestalten zu können, ohne dabei auf Vertrautes und vor allem auf Geschmack verzichten zu müssen.

Brot und Kikkoman

Brot backen – in der Brotbackmaschine oder im Rohr – ist mittlerweile fix im Repertoire von heimischen Hobby-Köchen und Köchinnen verankert. Experimentierfreude und der Wunsch nach individuellen Zutaten, teilweise auch begründet durch Unverträglichkeiten oder Ernährungsumstellungen, hat das Brotbacken zum Teil der Alltagsküche werden lassen.

Brot ist nach wie vor eines der Grundnahrungsmittel in Österreich – insbesondere das Schwarzbrot – und erlebte über die letzten Jahre eine wahre Renaissance.

Barbara van Melle, Gründerin von Kruste & Krume

© Kikkoman

Barbara van Melle, Gründerin von Kruste & Krume

»Sauerteig und Sojasauce sind Produkte der Jahrhunderte alten Technik der Fermentation, durch die Lebensmittel vor der Erfindung der Kühlschränke und Stabilisatoren haltbar gemacht wurden. In der Tat durchlaufen rund zwei Drittel aller Lebensmittel einen Fermentationsprozess, Käse, Bier, Schokolade, Wein oder Sauerkraut gehören dazu. 

Hierzulande wollen immer mehr Menschen das Brotbacken erlernen und beschäftigen sich mit der Herstellung und dem Füttern der eigenen Sauerteigkultur. In Japan hat die traditionell fermentierte Sojasauce jahrhundertealte Tradition und verleiht als ganz besonderes Würzmittel Speisen mildes Aroma und Umami-Noten

In diesen Brotback-Workshops begegnen sich zwei Welten und zwei Fermentationsprodukte – österreichischer Sauerteig und japanische Sojasauce. Wir zeigen wie vielseitig einsetzbar die mit Kikkoman natürlich gebrauten Sojasaucen entwickelten Teige sind und backen aromatisches Brot und Gebäck.«

Für interessierte bietet das Kruste & Krume Backatelier Workshops an. Weitere Details finden Sie unter: krusteundkrume.at


Kikkoman – ein absoluter Hochgenuss

Kikkoman Sojasauce passt immer anstatt der üblichen Prise Salz. Eine köstliche alternative Würze, die den Eigengeschmack von Produkten verfeinert und mit Umami veredelt. Einfachste Gerichte erhalten mit einem Spritzer Kikkoman eine besondere Vollmundigkeit, egal ob Fisch oder Fleisch, Salat oder Gemüse, ob Vorspeise, Hauptspeise, oder eben auch Desserts und selbstgebackenes Brot. Profi- und Hobbyköche auf der ganzen Welt schätzen die feinen Würzsaucen vor allem aufgrund ihrer vielseitigen und unkomplizierten Einsatzmöglichkeiten.


© Kikkoman

Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen – Um die Geschmacksvielfalt und mannigfaltigen Einsatzmöglichkeiten der köstlichen Kikkomann Saucen einmal durchprobieren zu können, verlost Kikkoman ein Genuss-Paket. Einfach die Fragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.


Info

Mehr Informationen zu den Rezepten, Tipps und kreativen Ideen von Kikkoman finden Sie unter kikkoman.at

Mehr zum Thema

News

»Mein Bayern«: Kulinarische Erkundungstour

In seinem neuen Buch nimmt Andreas Schinharl die Leser:innen mit auf »neue Wege« durch die bayerische Küche.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Johann Lafer

Folge 16 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Star-Koch Johann Lafer.

News

Kanadas erster Michelin Guide: 13 Sternelokale in Toronto

Der erste Michelin-Führer Toronto hat 13 Restaurants in Kanadas bevölkerungsreichster Stadt mit Sternen ausgezeichnet.

News

Wild Cuisine: Wilde Tiere auf dem Teller

Es muss nicht immer Reh oder Wildschwein sein: Schon mal Biber, Dachs oder Waschbär verkocht? Was heute teils exotisch anmutet, galt früher als...

News

Wiesnwirt Christian Schottenhamel: »Die Vorfreude ist riesengroß!«

Erstmals nach zwei Jahren Pause steigt in diesem Jahr wieder das Oktoberfest. Wiesnwirt Christian Schottenhamel im Gespräch über die Herausforderungen...

News

Oktoberfest: 3 Fine-Dining-Spots zum Durchschnaufen

Wer während des Münchner »Oktoberfests« eine Abwechslung zu Fassbier und Hendl sucht, kann auf zahlreiche Restaurants der Landeshauptstadt...

News

Multikulturelle Metropole London: Königreich der Vielfalt

Ein Besuch in der britischen Hauptstadt lohnt sich immer. Das liegt auch an der gastronomischen Vielfalt. Falstaff stellt Top-Adressen für...

News

Wien: Umar Fisch Bar sperrt Lokal am Naschmarkt

Ab September schließt der hoch antizipierte Umar-Ableger mit Küchenchef Stefan Doubek seine Türen im sechsten Bezirk. Das Restaurant und der...

News

Keine Birnen für den Most

Schwierige Witterungsverhältnisse im Frühjahr könnten den Bauern nun zum Verhängnis werden. Folgenschwere Ernteausfälle sind zu erwarten.

News

Eventtipp: »Die Nacht des Genusses«

Im Rahmen der »Nacht des Genusses« präsentiert Franz Brandl sein neues Backbuch und lässt befreundete Spitzenköche aufkochen.

News

Exklusive Grand Siècle Dinners: Juan Amador

Champagne Laurent-Perrier und Falstaff laden zur exklusiven Dinner-Serie. Am 6. Dezember empfängt Juan Amador die Gäste in seinem »Restaurant Amador«.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Otto Jaus

Folge 15 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Musiker Otto Jaus.

News

»Tartufo Totale« im »ViennaBallhaus«

Beim »Tartufo Totale« Festival im »ViennaBallhaus« dreht sich am 22. und 23. Oktober alles rund um die Edelknolle.

News

Bachls Restaurant der Woche: Himmelreich

Nicht nur einer von zwei Gründen, warum man Zeußenberg kennen sollte: Das »Himmelreich«.

News

Vegane Wiesn: »Ochsenbraterei« engagiert veganen Koch

Für das Oktoberfest kreiert der vegane Koch und Kochbuchautor Sebastian Copien drei klassisch bayrische Schmankerl in »plant based« – zusätzlich zum...

Rezept

Flammkuchen mit karamellisiertem Gemüse

Köstliches Rezept für 3 bis 4 Flammkuchen vom Grill mit einzigartigem Aroma, dank den herrlichen Ssaucen von Kikkoman. Ein echtes Highlight jedes...

Rezept

Apfel-Germgugelhupf von Josef Haslinger

Herrlich kreatives Rezept für einen außergewöhnlich köstlichen Gugelhupf vom Chef Patissier Meinl am Graben.