Gewinnspiel: Magnum Set vom Weingut Triebaumer

Günter und Regina Triebaumer in ihrem Weingarten

Foto beigestellt

Günter und Regina Triebaumer in ihrem Weingarten

Günter und Regina Triebaumer in ihrem Weingarten

Foto beigestellt

Seit dem 15. Jahrhundert prägt der Furmint gemeinsam mit seiner »Partnersorte« Gelber Muskateller den Weinstil von Tokaj und Rust. Dort dominieren Quarz, Feuerstein und Schiefer die Böden und bilden die idealen Verhältnisse für den Furmint. Die südliche Hälfte des Ruster Weinbau-Hotters  verzeichnet eine über Jahrhunderte geschaffene Großterrassen-Topografie, eine Unterteilung in fünf Geländestufen. Ideal für den Süßwein gelten Stufe drei und vier, Stufe eins und zwei sind aufgrund der Nähe zum See meist zu feucht, weiter oben ist es zu trocken und windig.

Die Geschichte des Furmint

Vor über 200 Jahren war der Furmint die bedeutendste Rebsorte im Burgenland. Der Süßwein wurde bis hinauf in die norddeutschten Hansestädte vertrieben. Nach dem Reblausbefall in den 1890er Jahren schrumpfe die Weinkultur rapide. Winzer nutzen den Wiederaufbau zur Neupflanzung robusterer Sorten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Stockkultur durch die Hochkultur von Lenz Moser verdrängt. Die neue Reberziehungsform kam dem Furmint zum Nachteil. Der großtraubige Furmint brachte auch in der Stockkultur mit mehreren angeschnittenen Zapfen einen guten Ertrag.  Daher wird er im Ruster Volksmund auch »der Zapferte« genannt. Der eigentlich sehr kräftige Süßwein mutierte zum dünnen Wein. Grund dafür sind die langen Fruchtruten und die Züchtung zum Massenträger. Durch diesen Wandel wurde der einst vielgerühmte Furmint zur Nischensorte und knapp 100 Jahre nach dem Reblausbefall drohte ihm sogar das Aussterben. In den 1980er Jahren gab es österreichweit nur mehr zwei Hektar des Süßweins. Trotz des geringen Bestandes wurde der Furmint in Österreich 1987 als Rebsorte zugelassen.

Die Renaissance des Furmint

Furmint vom Weingut Triebaumer

Foto beigestellt

Günter und Regina Triebaumer begannen 1990 mit der Auspflanzung von Furmint in vierter Höhenstufe. Drei Jahre später folgte der erste Ertrag, ein trockener, mittelgewichtiger Furmint. Die Eigenschaften des Süßweins sind mittlerweile betriebstypisch für die Triebaumers. 2009 pachtete das Weingut eine 1989 ausgepflanzte Furmint-Fläche in der Ried Plachen. In Österreich wird ausschließlich in Rust Furmint angebaut. Mittlerweile hat sich Sorte wieder auf ca. 9 Hektar Weinland ausgebreitet.

Die Rebsorte

Der Furmint ist eine großbeerige und dichttraubige Rebsorte und zeichnet sich durch die späte Blüte sowie Reife und Anfälligkeit für die Edelfäule Botrytis aus. Aufgrund dieser Eigenschaften ist die Rebsorte prädestiniert zur Erzeugung von Süßwein. Durch den relativ hohen Säure- und Alkoholgehalt wird die Langlebigkeit des extraktreichen Weines unterstützt. Der trockene, feinfruchtige Weißwein ist ein idealer Begleiter zu deftiger, österreichischer Küche und heimischen Schmankerln. 

Gewinnspiel

Gewinnen Sie ein Triebaumer-Magnum-Set, bestehend aus 6 Magnum Flaschen. Darunter auch ein Furmint des Jahrganges 2015. 

  • 2015 Furmint
  • 2014 Geyerumriss Chardonnay
  • 2015 Blaufränkisch
  • 2012 Blaufränkisch Reserve
  • 2012 Plachen
  • 2012 Oberer Wald

Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Demnächst sind die Triebaumer-Weine samt Furmint auf der VieVinum »kostbar« - Festsaal, Tisch 396 (siehe unten)

Foto beigestellt

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Wiener Buschenschanken dürfen täglich offen haben

Die Stadtregierung unterstützt die Wiener Winzer und weitet die Öffnungszeiten aus: Statt nur Freitag bis Sonntag darf ab 15. Mai täglich Wein...

News

500 Millionen Euro Wirte-Paket

Del Fabro Kolarik hat alle Informationen zusammengetragen, auch über vorgeschriebene Hygienemaßnahmen. Ab Montag ist der Abholstore wieder geöffnet.

News

Frischer Wind in der Wachau

Wachau-DAC samt Herkunftspyramide ist nun auch offiziell besiegelt. Gastronomen und Winzer freuen sich ab 15. Mai auf die ersten Gäste.

News

Die Sieger des Kremstal DAC Cup 2020

Kremstal DAC bietet ein vielseitiges Sortiment an Grünen Veltlinern und Riesling an. Leo Müller belegte mit seinem Grünen Veltliner den ersten Platz,...

News

Alles neu bei Wein & Co auf der Mariahilferstraße

Fotos: Der Store auf der Wiener Einkaufsmeile erstrahlt bei der Wiedereröffnung am 15. Mai in neuem Glanz.

News

Weinkeller für die Wohnung

Nicht jede Wohnung bietet genügend Raum für die ideale Weinlagerung. Abhilfe schaffen Weinklima- und Temperierschränke – sie sind Weinkeller in...

News

Die besten Online-Auktionen

Auch der Auktionsbetrieb für edle Weine hat sich inzwischen längst ins Internet verlagert. Hier die spannendsten Adressen.

News

Trinken im Auge der Webcam

Die Corona-Krise hat das soziale Leben ins Internet verlagert – auch und gerade in Sachen Wein. Aber kann eine Weinprobe per Video-Chat wirklich Spaß...

News

»Glück & Freude«-Weinpackages gewinnen!

Wir verlosen drei mal sechs Flaschen der exklusiven Sonderfüllung von »Die Weinbank«-Sommelier Christian Zach und dem Weingut Tement.

News

Zeit zum Aufräumen: Ab in den Keller

Falstaff verrät wie man den eigenen Weinkeller fit für die Zeit nach Corona macht und was es dabei zu beachten gilt.

News

Legendäre Rosenberg-Verkostung im Webchat

Bernhard Ott und Gerhard Markowitsch stellten ihre Weine der Lage Rosenberg in einer Jahrgangsvertikale vor, Hans Reisetbauer finalisierte mit einem...

News

Steirische Jungwinzer stellen sich neu auf

Franz-Josef Tschermonegg rückt als neues Mitglied in »Die Sieme«-Gruppe nach. Ab 1. Mai ist der neue 7er-Karton im Online-Shop verfügbar.

News

Die Sieger des Traisental DAC Cup 2020

Cupsieger Veltliner beim Traisental DAC ist das Winzerhaus Hans Schöller. In der Kategorie Riesling belegt das Weingut Hofmann den ersten Platz.

News

Wir verlosen ein Sekt-Genusspaket mit Gläsern

Wir stoßen mit österreichischem Sekt auf die Überwindung der Krise an und spielen Sekt von Harkamp, Zuschmann-Schöfmann und Szigeti samt...

News

Andrea Lonardi: Reorganisation statt Stillstand

Die Gruppe Bertani Domains vereinigt mit Bertani, Puiatti, Val di Suga, Trerose, San Leonino und Fazi Battaglia sechs renommierte italienische...

News

PROFI verlost eine Genussreise im Museum

Gewinnen Sie zwei Karten für »Tischlein deck dich!«. Das Universalmuseum und die GenussHauptstadt Graz veranstalten einen köstlichen Parcours durch...