Gewinnspiel: iSi Culinary unterstützt Gastronomie-Betriebe

Markus Leitner, iSi Culinary

© iSi / Shutterstock

Markus Leitner, iSi Culinary

© iSi / Shutterstock

Mit der breitangelegten Kampagne und wertvollen Tipps rund um das Sparen mit iSi unterstützt das österreichische Traditionsunternehmen alle Heldinnen und Helden der Gastronomie, die Tag für Tag ihr Bestes geben und holt sie als »iSi-Heroes« vor den Vorhang. So werden Aufmerksamkeit, Gäste und Umsatz für die Betriebe generiert. Neben Gastronomie-Betrieben stehen auch Kaffeehäuser, Konditoreien und Bars im Fokus.

Die letzten Monate stellten die krisengebeutelte Gastronomie-Branche vor große Herausforderungen. Aller Ungewissheit und Zweifel zum Trotz gaben Köche, Barkeeper, Baristas & Co. täglich ihr Bestes, um die Betriebe am Laufen zu halten. »Das macht sie zu wahren Helden – zu iSi Heroes!«, so Maria Fürnhammer-Rosskopf, Geschäftsführerin von iSi Culinary und erklärt: »Genau diesen Einsatz jedes Einzelnen wollen wir mit der Kampagne würdigen und die Helden der Gastronomie unterstützen und hervorheben«.

Mag. Maria Fürnhammer-Rosskopf

© iSi

 

 

Mag. Maria Fürnhammer-Rosskopf,
Geschäftsführerin iSi GmbH


Mitmachen lohnt sich

So einfach geht’s: iSi-Gericht oder -Getränk zubereiten, Fotos schicken und von einem breiten Netzwerk profitieren!

Unter allen Teilnahmen werden zusätzlich Betriebe ausgewählt, die mit einem 200 Euro Werbekostenzuschuss unterstützt werden. iSi nutzt dieses Budget für eine reichweitenstarke Online-Bewerbung des Betriebes durch Werbeanzeigen im Google Display Netzwerk.

Geschäftsführerin Maria Fürnhammer-Rosskopf freut sich auf viele Einreichungen der »iSi Heroes«: »Hinter iSi steckt ein innovatives System: Durch seine Effizienz hilft es Kosten in der Gastronomie zu sparen und zaubert für den Gast ein großartiges Geschmackserlebnis. Ein System, das bereits in vielen Unternehmen der Branche etabliert und verankert ist. Mit kreativen Ideen und Inspirationen regen wir dazu an, das gesamte wirtschaftliche Potential zu nutzen.«

iSi hilft sparen

Neben einer Plattform auf www.isirestaurants.com zur Präsentation des Betriebes erhalten Gastronomen auf www.isiheroes.com auch Rezeptideen und wertvolle Anregungen zum Sparen, um Prozesse in der Gastronomie sowie das Gästeerlebnis zu verbessern und gleichzeitig Kosten zu reduzieren. Dass das kein Widerspruch ist, beweist iSi anhand von wertvollen Spar-Tipps und zeigt,

  • wie beim Mise en Place durch Einsatz des iSi Systems die Effizienz und Flexibilität im Küchenablauf gesteigert,
  • der Wareneinsatz durch doppelten bis hin zu fünffachem Output bei Sahne reduziert werden kann,
  • die Haltbarkeit im iSi System ohne Konservierungsstoffe auf bis zu 10 Tage verlängert
  • und dabei das Gästeerlebnis durch aufregende Texturen und einem modernen Touch − ohne zusätzliches Investment − gefördert wird.

Noch mehr hilfreiche Tipps? Das ausführliche Whitepaper hier runterladen.

HIER finden Sie alle Informationen zur Kampagne und die Teilnahmebedingungen.

Expertise aus Tradition

iSi Culinary ist nicht nur österreichischer Weltmarktführer und Qualitätshersteller von Chargers, Whips und Siphons, sondern als langjähriger Partner und Spezialist bestens mit den Bedürfnissen der klassischen Gastronomie und Systemgastronomie, Hotellerie, Café- und Bar-Szene vertraut. In enger Zusammenarbeit und mit einem hohen Markenanspruch unterstützt iSi die Betriebe mit innovativer Küchentechnik, kulinarischem Know-how und eigener Rezeptentwicklung.

Erfolg durch Qualität und Sicherheit

Kernprodukt der iSi Culinary sind die Professional Chargers zur Erzeugung von Sahne, Suppen, Saucen und Schäumen sowie die Soda Chargers für die Sodawasserproduktion, welche am Standort Wien Floridsdorf produziert werden. Alle iSi Chargers bestehen aus hochwertigem und zu 100% recyclebarem Stahl. Die Kapseloberfläche ist lackiert und frei von Schwermetallen wie Zink und Chrom und für den Betrieb der Geräte werden weder Strom noch Batterien benötigt. Jede Kapsel wird vor dem Verpacken einzeln gewogen und überprüft, um die weltweit geschätzte iSi-Qualität zu garantieren.


iSi Gewinn

© iSi

Gewinnspiel

Machen Sie jetzt mit und gewinnen Sie für Ihren Betrieb mit etwas Glück einen von zwei iSi Gourmet Whip inkl. 1x iSi Professional Chargers 10 Stück.

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Top 10: Steaks in Wien

Ob T-Bone, Rib-Eye oder Flat Iron – an diesen Adressen wird bestes Steak serviert.

News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am »Eleven Madison...

News

»Pastamara«: Ciao belissima!

Mit dem Restaurant »Pastamara – Bar con Cucina« hat »The Ritz-Carlton, Vienna« einen der besten kulinarischen Hotspots von Wien aufgesperrt.

News

Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

News

»Johanns« künftig ohne Lafer

Der Koch bleibt der Stromburg freundschaftlich verbunden und geht ab sofort als »kulinarischer Botschafter« seiner Leidenschaft für Produkte und...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Magnus Nilsson gibt sein »Fäviken« auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schließen wird.

News

Sternerestaurant »Noel« kommt nach Istrien

Kroatische Nobelküche im Hotel »San Canzian Village & Hotel«: Das Zagreber Restaurant »Noel« eröffnet zweiten Standort.

News

Top 3: Neue Lokale in Wien

Klassische Küche, neu interpretiert. Ob französisch, chinesisch oder italienisch – die ganz großen Küchen dieser Welt sind modern und kreativ. LIVING...

News

Linzer Arkadenhof-Gruppe offenbar zahlungsunfähig

Gastronom René Weber muss insgesamt sechs Restaurants schließen – die Expansionen nach Wien und Graz sollen ihm das Genick gebrochen haben.

News

»Eckstein«-Übernahme von Albert Kriwetz

Albert Kriwetz kehrt in das Grazer Szene-Restaurant »Eckstein« nicht nur wieder zurück, sondern wird auch zum Inhaber und Betreiber.

News

Top-Gastronomie: Schlemmen in Wien

Besonders spannend, neu, außerordentlich kreativ oder gerade überaus angesagt – folgende Restaurants der Bundeshauptstadt sollten sich auf der...

News

Johann Lafer schließt »Val d'Or«

Der Spitzenkoch verzichtet künftig auf seinen Stern und setzt auf ein neues Konzept in der Stromburg – unkompliziert und dennoch raffiniert.

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Die spannendsten Restaurant-Projekte 2019

»Herzig« mit Sören Herzig, »Bruder« mit Hubert Peter und Lucas Steindorfer, Alexander Mayer in der City, Harald Irkas Fisch-Restaurant und mehr.

News

Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.

News

Juan Amador: »Du denkst, es kann dir nichts passieren«

Juan Amador erhielt 2008 in Deutschland zum ersten Mal drei Sterne. Jahre später folgte die Insolvenz. Heute hat er ein Restaurant in Wien – und will...

News

Mimi Sheraton: »Ich bin ein Restaurant-Junkie!«

Sie war die erste Restaurantkritikerin der »New York Times«: Mimi Sheraton im Interview über gute Noten, schlechte Verlierer und die Frage, ob ein...

News

»Kein Geld mehr« für »Jamie’s Italian«

Starkoch Jamie Oliver sieht sich nicht mehr in der Lage, die britischen Standorte der Restaurantkette aus der finanziellen Schieflage zu retten.