Gewinnspiel: IBY Rotweingut – The Spirit of Blaufränkisch

Anton Markus und Eva Maria Iby haben 2017 die Leitung des IBY Rotweinguts in Horitschon übernommen.

Foto beigestellt

Anton Markus und Eva Maria Ibyhaben 2017 die Leitung des Weinguts in Horitschon übernommen.

Anton Markus und Eva Maria Iby haben 2017 die Leitung des IBY Rotweinguts in Horitschon übernommen.

Foto beigestellt

Seit 1884 befindet sich das IBY Rotweingut im Familienbesitz. Geprägt von Geschichte, Tradition, Handwerk und Leidenschaft steht der Name IBY seit jeher für Weine mit unverwechselbarem Charakter. Im September 2017 wurde ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Horitschoner Weinguts aufgeschlagen: Das Winzerpaar Anton Markus und Eva Maria Iby übernahm den elterliche Betrieb. Dies nahmen die neuen Weingutsleiter zum Anlass, um dem Design der IBY-Etiketten neuen Glanz zu verleihen. Der Wunsch von Anton Markus Iby war es, den typischen IBY-Balken am Etikett verschwinden zu lassen. Eine sehr schwierige Aufgabe, da dies seit über 20 Jahren das Erkennungsmerkmal des Weinguts war. Jede freie Minute tüftelte das Winzerpaar am neuen Design herum. Im Juni 2018 war es dann so weit: Die ersten eigenen Etiketten im neuen Design wurden gedruckt.

Im Rahmen des Hofübergabefests mit Genussfestival am 26. Oktober 2018 wurde der neue »Look« der IBY-Weine der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Fest bot den Gästen – darunter etliche Ehrengäste – viele Highlights, wie eine Modenschau von Chrisandres-Moden und die Verkostung der von der Schokomanufaktur Bachhalm eigens für diesen Anlass kreierten IBY-Schokolade. Neben der offiziellen Hofübergabe – Anton Iby sen. übergab seinem Sohn Anton Markus Iby symbolisch einen Schlüsselbund – erneuerte das Winzerpaar zum 15. Jahrestag ihres Kennenlernens vor Pfarrer Georg Lang das Ehegelübde. Das Fest fand am Nationalfeiertag bei einer Weinverkostung mit kulinarischer Begleitung ihren wunderbaren Ausklang.

Über das IBY Rotweingut

Anton Markus Iby ist Biowinzer aus Leidenschaft, seine größte Aufmerksamkeit schenkt er dem Blaufränkisch, welchen er in verschiedenen Ausbaustufen und aus den besten Lagen Horitschons ausbaut – etwa den Toplagen Dürrau, Hochäcker und Gfanger. Seine überaus fruchtigen und vor allem finessenreichen Weine,  werden mit viel Liebe und Hingabe vinifiziert. Neben dem Blaufränkisch, der 80 Prozent der Gesamtfläche einnimmt, wachsen in den Weingärten der Familie Iby Zweigelt, eine typisch autochthone österreichische Rebsorte und der international bekannte Merlot, welcher sich ebenfalls auf dem schweren Lehm sehr wohlfühlt.

Durch den Einsatz des großen Holzfasses, der alt- österreichischen Tradition, ist es möglich den eigenständigen Charakter »ungeschminkt« und unverwechselbar zu produzieren. Für diesen unvergleichlichen Geschmack waren die Rückbesinnung auf eine biologische Bewirtschaftung ohne Herbizide und synthetische Pflanzenschutzmittel, sowie kein Einsatz von Kunstdüngern zwingend notwendig. Stattdessen setzen die Ibys auf Nützlinge im Weingarten und den Einsatz von Pheromontechnik. Die Nährstoffe werden auf natürliche Weise durch hochwertigen Rindermistkompost oder durch gezielte Begrünungseinsaaten zugeführt.

Die ursprüngliche Weinstilistik wie Fruchtigkeit, Eleganz, Würzigkeit, Kraft und Finesse,  ist der typische österreichische Blaufränkisch, welcher international gesucht und hoch geschätzt wird. Daher zählen der Chevalier, Quintus und Dürrau zu den besten Blaufränkisch Österreichs. Jüngst wurde das mit dem Sieg in der Kategorie Blaufränkisch im Falstaff Rotwein Grand Prix 2018, bei dem die besten jungen Roten des Jahrgangs 2017 prämiert wurden, einmal mehr unterstrichen. Der Blaufränkisch Classic 2017 wurde mit 92 Punkten bewertet und wird von Falstaff Wein Chefredakteur Peter Moser wie folgt beschrieben:

»Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zarte Röstaromen, dunkles Beerenkonfit, etwas Zwetschkenfrucht, feine Holzwürze. Saftig, elegant, balancierte Struktur, Brombeerfrucht, samtiges Tannin, bleibt sehr gut haften, facettenreicher Speisenbegleiter.«

Das IBY Rotweingut mit allen von Falstaff bewerteten Weinen in der Datenbank

Gewinnspiel

Wollen Sie die ausgezeichneten Weine vom IBY Rotweingut kennenlernen? Wir verlosen ein exklusives Wein- & Genusspackage bestehend aus:

  • 1 Überraschungspaket mit IBY-Weinen im neuen Design
  • Schokopralinen mit IBY-Weinfüllung
  • 1 Gutschein für eine Kellerführung mit Weingartentour und Degustation am IBY Rotweingut in Horitschon für sechs bis acht Personen

Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    IBY Rotweingut Bio
    7312 Horitschon, Burgenland, Österreich
    4 Sterne
  • 16.11.2018
    Anton Iby wurde für sein Lebenswerk geehrt
    Die Casinos Austria und die Wein Burgenland verliehen die begehrten Preise. Die Goldene Traube ging an das Weingut Erich und Birgit...
  • 26.11.2018
    Rotwein Grand Prix 2018: Die Sieger
    Die roten Jungweine des Jahrgangs 2017 zeigen sich stoffig und fruchtbetont. Die »Rennersistas« holen sich den Sieg in der Kategorie Cuvée,...

Mehr zum Thema

News

EILMELDUNG: Chianti Classico

Die Epi-Gruppe übernimmt Isole e Olena.

News

Ponsot: zweimal 100-Punkte für den Clos de la Roche

Die Domaine Ponsot lud anläßlich ihres 250-jährigen Bestehens zu zwei Vertikalen nach Morey-St-Denis: Den Grand Cru Clos de La Roche gab es bis zurück...

News

Das Priorat-Wunder: 100 Punkte für den Master of Wine

Philipp Schwander, der erste Master of Wine der Schweiz, mischt das Priorat auf. Seine Sobre Todo Master Selection 2017 wurde von Falstaff mit 100...

News

»Copyright by Steiermark« wo der steirische Wein zur Marke wird

Steierische Winzer haben es sich zum Ziel gesetzt mit »Copyright by Steiermark« ihr Wissen über Weinbau zu manifestieren.

News

Burgenland: Best of Mittelburgenland DAC

Seit dem Jahr 2005 gibt es die Herkunftsbezeichnung Mittelburgenland DAC in den drei Kategorien Klassik, Klassik mit Riedbezeichnung und Reserve – wir...

News

Burgenland: Wandern zum Wein, wohnen beim Winzer

Burgenland-Besucher werden mit einer Fülle von Eindrücken belohnt. Vor allem aber mit der Kulinarik um die unterschätzten »Berge« des Bundeslands.

News

Das Burgenland in Bildern

Landschaft, Leute, Lebensqualität: 100 Jahre Burgenland, eine Erfolgsgeschichte, die dazu geführt hat, dass das Bundesland heute in vielen Bereichen...

News

Doskozil: »Die Vielfalt macht uns aus«

Schon nach einer kurzen Amtszeit hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil riesige Meilensteine für sein Land gesetzt. Ein Gespräch über Visionen, die...

News

»Gemma Köllaschaun«: Martiniloben in Weiden am See

Die örtlichen Winzer laden vom 12. bis zum 14. November zum traditionellen Martiniloben.

News

Alles Gute zum 80er, Anton Kollwentz!

FOTOS: Prominente Gratulanten erwiesen dem österreichischen Weinbaupionier die Ehre und stießen mit sagenhaften Wein-Ikonen aus dem Kollwentz-Keller...

News

Rückschlag für Eselböcks Restaurantprojekt in Rust

Die Gastronomen wollten am Ruster Stadthafen ein Restaurant und Apartments errichten. Nach Bürgerprotesten ruderte nun der Gemeinderat zurück.

News

Land Burgenland ehrt vier Weinbaupioniere

Das Komturkreuz wurde von LH Doskozil an Johann Scheiblhofer, Anton Kollwentz, Engelbert Gesellmann und Hermann Krutzler verliehen.

News

Landessieger: Best of Burgenland 2021

In 17 Kategorien wurden die Besten der Besten ermittelt – den Titel »Weingut des Jahres« holt sich das Weingut Mariel aus Wulkaprodersdorf.

News

Mittelburgenland: Österreichs Rotwein-Wiege

Vor 40 Jahren wurden im Mittelburgenland die ersten österreichischen Rotweine erzeugt und Weingeschichte geschrieben. Seither eilen die Winzer aus dem...

News

Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

News

Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...

News

Familie Eselböck plant neues Restaurant in Rust

Walter und Eveline Eselböck wollen am Ruster Stadthafen ein ökologisch nachhaltiges Gebäude mit Restaurant und Apartments errichten.

News

Das sind die burgenländischen Landessieger 2020

»HST Hannes und Emma Steurer« aus Jois wurde mit sieben Goldmedaillen zum Weingut des Jahres gekürt. Wir haben alle Sieger im Überblick.

News

Scheiblhofer setzt Expansion unbeirrt fort

Wo andere Mitarbeiter abbauen sucht die Familie Scheiblhofer aus Andau Verstärkung. Der Vollbetrieb öffnet mit einem Pop-Up Heurigen am 29. Mai.