Gewinnspiel: »Flinkes Gansl« und »Halbe Ente« für die Festtage

Spitzenkoch Helmut Österreicher hat gemeinsam mit Wiesbauer die Linie »Haubenküche für zu Hause« entwickelt.

© Hans Krist

Spitzenkoch Helmut Österreicher hat gemeinsam mit Wiesbauer die Linie »Haubenküche für zu Hause« entwickelt.

Spitzenkoch Helmut Österreicher hat gemeinsam mit Wiesbauer die Linie »Haubenküche für zu Hause« entwickelt.

© Hans Krist

Rund um die Weihnachtszeit ist in Österreich Gansl- und Enten-Zeit. Aus diesem Grund und rechtzeitig zu diesen alljährlichen gastronomischen Höhepunkten erweiterte Wiesbauer mit dem »Flinken Gansl« und der »Halben Ente« das Sortiment der »Haubenküche für zu Hause«.
   
Genauso wie die vier bereits im Frühling 2016 vorgestellten Spezialitäten, die Maishendlbrust Supreme, das Entenbrustfilet Barbarie, das Roastbeef vom Jungrind  und der Pfandl-Schweinsbraten, sind auch das »Flinke Gansl« und die »Halbe Ente« mittels der Sous vide-Methode vorgegart und daher nicht nur unvergleichlich zart und saftig, sondern auch goldbraun und knusprig. Auch die beiden neuen Spezialitäten sind bereits fein gewürzt und enthalten weder Geschmacksverstärker noch Farb- oder Konservierungsstoffe. Darüber hinaus sind alle Produkte der »Haubenküche für zu Hause« gluten- und laktosefrei.

Wiesbauer »Flinkes Gansl« und »Halbe Ente« sind im Handumfrehen zubereitet.

Wiesbauer »Flinkes Gansl« und »Halbe Ente« sind im Handumfrehen zubereitet.

© Hans Krist

Beim »Flinken Gansl« empfiehlt er die klassischen Beilagen wie Rotkraut und Erdäpfelknödel oder eine etwas andere Variante wäre, das Gericht mit Kümmelspatzen und buntem, gebratenen Gemüse zu servieren.

© Hans Krist

Schnell zubereitet

Angeboten als ½ Gansl mit ca. 1,2 Kilogramm lässt sich mit dem »Flinken Gansl« – mit einer beliebigen Beilage wie z.B. köstlichem Rotkraut kombiniert – in kurzer Zeit einfach und sicher ein tolles Hauben-Gericht von höchster Qualität und mit einem Geschmack, der alle begeistern wird, zaubern. Und so einfach ist die Zubereitung zu Hause: »Flinkes Gansl« oder »Halbe Ente« im Vakuumbeutel 5 Minuten in warmes Wasser, anschließend 25–35 Minuten in den Backofen und dann das knusprig gebratene Gansl oder die »Halbe Ente« am Weihnachtstisch mit Freunden oder Familie genießen!

Die neue Produktlinie von Wiesbauer wurde gemeinsam mit dem symphatischen 4-Hauben-Koch Helmut Österreicher entwickelt, der unter www.haubenkueche.at Zubereitungstipps und Rezeptideen liefert.

Gewinnspiel


Wir verlosen ein »Flinkes Gansl« und eine »Halbe Ente«  für zu Hause – Fragen in unserem weihnachtlichen Kulinarik-Quiz beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Fleischreifung – der Weg zum Genuss

Ganz entscheidend für die Zartheit und Aromaausbildung von Fleisch ist eine ausreichende Reifung. Falstaff hat für Sie die gängigsten Reifemethoden.

News

Wien: Best of Burger to go

Passend zum »Five Guys«-Hype verraten wir, wo man derzeit die besten Burger der Stadt zum Mitnehmen oder Liefern-Lassen bekommt – nicht nur rund um...

News

Top 10 Poke-Bowls in Wien

Reis, roher Fisch, frisches Gemüse und aromatische Dressings sowie Toppings – fertig ist der Food-Trend. Wir haben zehn Adressen für Poke Bowls in...

News

So aßen die »Buddenbrooks«

Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

News

Die besten Märkte für Gourmets – Teil 2: Österreich

Märkte haben in der Corona-Krise an Bedeutung gewonnen. Das Angebot an hochklassigen Märkten in Österreich ist beachtlich - wir haben die besten...

News

Tausendsassa: Alain Ducasse im Portrait

Mit seinen 20 Michelin-Sternen und den zahlreichen Restaurants, Schokoladenmanufakturen und Co. weltweit ist Alain Ducasse nicht nur ein brillanter...

News

Top 10: Wildkräuter für die Küche

Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

News

Eier, Schinken und Schokohasen: Resteverwertung nach Ostern

Die besten Rezepte: Wir sagen Ihnen, was Sie aus den Resten vom Fest machen können.

News

Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

News

Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

News

Wunderwaffe: Was Ei alles kann

Das Ei ist eine Allzweckwaffe für Genießer, es verfeinert und definiert etliche Klassiker – und zwar längst nicht nur zur Osterzeit. Wir verraten...

News

Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

News

Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

News

Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

News

So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

News

Best of Luxus-Geflügel: Bresse-Huhn & Co.

Geflügel ist nicht gleich Geflügel. Wer das Besondere sucht, greift am besten zu Bresse-Hühnern, Wachteln, Stubenküken – oder zu einer Taube aus dem...

News

All about Spargel: Tipps und Tricks

Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

News

Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...