Gewinnspiel: Exklusive Verkostung am Weinlaubenhof Kracher

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Der Jahrgang 2015 stimmte verheißungsvoll. Die nun verkosteten Weine aus der jüngsten »TBA-Collection« des Hauses Kracher in Illmitz erfüllen diese Hoffnungen und beeindrucken durch tiefe, reife Fruchtaromen und Ausgewogenheit. Es ist große Klasse und Potenzial zu erwarten. Das Jahr 2015 startete mit einem ruhigen Witterungsverlauf und einem heißen, trockenen Sommer, in dem eine Hitzewelle die Nächste ablöste. Im August folgten dann einige Niederschläge. Demnach kam ein stabiler Herbst mit zahlreichen Sonnentagen und kühlen Nächten. Das Herbstwetter blieb bis Ende November erhalten. Die Weißweine weisen tiefe ausgereifte Fruchtaromen auf, auch die charakteristischen Merkmale der einzelnen Rebsorten treten gut hervor. So konnten ausgereifte und dichte Weine mit hoher Eleganz konnten entstehen.

Auch heuer gibt es wieder eine edle Kollektionskiste, welche die zwölf Trockenbeerenauslesen beinhaltet. Diese ist eine wahre Rarität, denn Sie ist auf nur 320 Stück limitiert.

Wer also auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Weinliebhaber ist, wird hier sicher fündig:
shop.kracher.at/2015-kracher-kollektion

 

 

Foto beigestellt

Besondere Rarität

Ein wahres Highlight stellt die No. 12 der Kollektion 2015 dar. Sie ist etwas sehr Seltenes und Besonderes. Aufgrund des niedrigen Alkoholwertes (gesetzlich mind. 5%vol um als Wein zu gelten) darf die No. 12 mit ihren 4,5%vol Alkohol nicht als Wein, sondern als teiweise vergorener Traubenmost bezeichnet werden. Eine solch hohe Konzentration kann nur in sehr außergewöhnlichen Jahren produziert werden. Das letzte Mal ist dem Weinlaubenhof Kracher das im Jahr 2002 geglückt (No. 12 Scheurebe/Welschriesling) und davor in Gerhard Krachers Geburtsjahr 1981 (Muskat Ottonel).

»Makellos und annähernd ewig lebend. Jedoch viel zu jung für eine Bewertung.«
Peter Moser, Falstaff Chefredakteur Wein

Hier die Bewertungen von Peter Moser im Überblick:

92 Punkte
Rosenmuskateller No. 1 2015 Nouvelle Vague
Restsüße 150,3 g/l, Alkohol 12,5%vol

94 Punkte
Welschriesling No. 2 2015 Zwischen den Seen
Restsüße, 215,1 g/l, Alkohol 11%vol

93 Punkte
Zweigelt No. 3 2015 Nouvelle Vague
Restsüße 208,1 g/l, Alkohol 10%vol

95 Punkte
Scheurebe No. 4 2015 Zwischen den Seen
Restsüße 226,1 g/l, Alkohol 10%vol

94 Punkte
Traminer No. 5 2015 Nouvelle Vague
Restsüße 247,4 g/l, Alkohol 9,5%vol

94 Punkte
Grande Cuvée No. 6 2015 Nouvelle Vague
Restsüße 238,8 g/l, Alkohol 10%vol

95 Punkte
Chardonnay No. 7 2015 Nouvelle Vague
Restsüße 246,3 g/l, Alkohol 9,5%vol

94 Punkte
Muskat Ottonel No. 8 2015 Zwischen den Seen
Restsüße 249,6 g/l, Alkohol 9,5%vol

97 Punkte
Welschriesling No. 9 2015 Zwischen den Seen
Restsüße 270,0 g/l, Alkohol 9,5%vol

96 Punkte
Scheurebe No. 10 2015 Zwischen den Seen
Restsüße 289,3 g/l, Alkohol 8,0%vol

98 Punkte
Welschriesling No. 11 2015 Zwischen den Seen
Restsüße 313,1 g/l, Alkohol 6,5%vol

(*****)
No. 12 2015 Nouvelle Vague
Restsüße 387,2 g/l, Alkohol 4,5%vol

Alle Trockenbeerenauslesen sowie die Kollektionskiste finden Sie unter shop.kracher.at.

Gewinnspiel

Wollen Sie sich selbst von der außerordentlichen Qualität des Kracher-Sortiments überzeugen? Wir verlosen drei Weinverkostungen am Weinlaubenhof Kracher für je fünf Personen – Jezt Quizfragen beantworten und mitspielen.

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Der Weinlaubenhof Kracher in der Falstaff Winzer-Datenbank.

Mehr zum Thema

News

Die Eisweinlese ist abgeschlossen

Neues Jahr, neues Glück: Die ersten Stunden im neuen Jahr brachten im Burgenland ideale Voraussetzungen, um Eiswein zu keltern.

News

Ein Wochenende bei Monteverro

Zur Lese September 2017 verbrachten die Falstaff-Gewinner ein Wochenende in dem Weingut, das in einem der mineralhaltigsten Anbaugebiete der Welt...

Advertorial
News

Es grünt so grün: Verdejo aus der Rueda

In der Weißwein-Oase Spaniens wird trinkfreudiger Verdejo gekeltert. Einige Weingärten haben die Reblaus überdauert und sind über 150 Jahre alt.

News

Australien: Mythos Barossa

Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

News

World Champions: Louis Roederer

Das Champagnerhaus Louis Roederer ist heute der größte unabhängige Betrieb, der sich über Generationen hinweg in Familienbesitz befindet.

News

Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.

News

Rebenverwandtschaft: Grauburgunder & Pinot Gris

Grauburgunder ist ein Wein mit vielen Gesichtern und ebenso vielen Namen: Pinot Gris, Ruländer, Pinot Grigio, Sivi Pinot sind alles Bezeichnungen für...

News

Uwe Schiefer und Hans Kilger machen gemeinsame Sache

Der Winzer aus dem Südburgenland bekommt Unterstützung vom Münchner Unternehmer und übernimmt die Verantwortung für die Rotweine der Domaines Kilger.

News

Imperialer Wein für guten Zweck

Bis Mitte November kann auch heuer wieder der rare Wiener Gemischte Satz DAC von der historischen Lage »Liesenpfennig« für einen guten Zweck...

News

Bacchuspreis für Thysell und Kutscher

Die beiden Weinexperten wurden im Wiener Rathaus für ihre Verdienste um Wein aus Österreich ausgezeichnet, zudem wurde der Weinjahrgang 2017 getauft.

News

Top-Weine kommen für guten Zweck unter den Hammer

Am 16. November findet in Wien eine hochkarätige Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses statt.

News

Neustart für Weinhändler »Just Taste«

Logistik-Profi Michael Weiss übernimmt Idee, Strukturen und Shop von Gründer Oliver Sartena, der mit seinem Know-how fortan beratend zur Seite steht.

News

Neusiedlersee DAC Cup 2017: Die Sieger

Markus Iro aus Gols, sowie das Weingut Familie Riepl und die Familie Gartner aus Illmitz konnten heuer mit ihren Neusiedlersee DAC Weinen überzeugen.

News

Kamptal DAC Rieden Cup 2017: Die Sieger

Dieses Jahr holt sich Ludwig Hiedler den Rieden-Cup-Sieg 2017 und Michael Moosbrugger präsentierte ein wahres Veltliner-Monument.

News

Tischgespräch mit Christopher Ventris über...

… Shiraz-Abende in mehreren Gängen.

News

Stefan Metzner ist Champagne Botschafter 2018

Der deutsche Sommelier und Mitinhaber des Weininstitut München wurde in der Champagne ausgezeichnet.

News

Sicilia DOC: Ein Mosaik der Geschmäcker

Entdecken Sie den spannenden Facetten- und Aromenreichtum der Weine von der Mittelmeer-Insel.

Advertorial
News

Peter Moser erhält die höchste Auszeichnung der Champagne-Winzer

Der Falstaff Chefredakteur Wein wurde mit der Grande Médaille d’Argent Saint Vincent geehrt.

News

Ein Fest für Masseto

Das legendäre toskanische Weingut und die bayrische Weinhandelsfamilie Bovensiepen luden einen kleinen Kreis von Weinfreunden zu einem Abend der...

News

Tasting Report: Granato im Fluss der Zeit

Die Grande Dame des Trentiner Weines, Elisabetta Foradori, war auf Wienbesuch. Sie brachte zehn Jahrgänge ihres Spitzenweines Granato mit. Verkostet...