Gewinnspiel: Adria meets Austria im »Philigrano«

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Bewusst regional und saisonal aber auch mediterran wird im »Ristorante Philigrano« gekocht. Geschmort Kalbsbackerl mit Wurzelgemüse und frischem Salbei kann man hier genauso genießen wie ein herrliches Goldbrassenfilet auf Basilikumpuntalette mit weißem Tomatenschaum. Die Speisekarte wird alle paar Monate der Jahreszeit entsprechend angepasst.

Hausgemachte Köstlichkeiten muss man hier sowieso nicht lange suchen, denn alles was nur möglich ist, wird im Haus, von der Grundzutat an bis zum fertigen Gericht zubereitet. Schon das Brot welches zu Beginn gereicht wird lässt keine Wünsche offen und wird täglich frisch im Haus gebacken. Mindestens drei verschiedene Sorten, unter anderem auch hausgemachtes Sauerteigbrot wird zusammen mit selbst angesetzten - mit Gewürzen und Kräutern verfeinerten Ölen, Butter und Meersalz gereicht.

Die Pasta – definitiv ein Highlight, denn natürlich wird auch diese im »Philigrano« hand- und hausgemacht. Besser noch: sie wird zu 100 Prozent aus österreichischen Bio-Zutaten hergestellt! Herrlich al dente gekocht und heiß mit selbst angesetztem Chili- und Knoblauchöl sowie geriebenem Parmesan serviert. Herz, was willst du mehr?

Ein himmlisches Bitterschokoladentiramisu oder einen hausgemachten Limoncello vielleicht? Ja, auch dieser wird im »Philigrano« selbst, aus Bio-Zitronen bzw. deren fein säuberlich abgeschälter aromatischer Schale hergestellt. Das schmeckt man!

Überhaupt spürt und schmeckt man hier die Liebe und Leidenschaft am Kochen, die Liebe zum Detail und den Respekt, welcher den so kostbaren Lebensmitteln entgegengebracht wird. Das »Philigrano« trifft genau den Zahn der Zeit und setzt bewusst auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Der Umwelt zuliebe. Der Großteil der verwendeten Lebensmittel stammt aus heimischem, biologischem Anbau bzw. von Gärtnern und Bauern aus der Region. Frisch, knackig und mit minimalem Transportweg kommen Obst, Gemüse und Kräuter direkt aus Wien. Nur bei manchen Produkten, zum Beispiel bei Zitrus- und anderen Früchten die aufgrund des milden Klimas hier nicht gedeihen, Meeresfisch und -früchten, sowie länder- oder regionsspezifischen Qualitätsprodukten wie Grana Padano, Prosciutto und Chorizo muss auf Produkte unserer Nachbarn zurückgegriffen werden. Aber genau diese Mischung macht es aus!

Überzeugen Sie sich am besten selbst und lassen sich von Küchenchef Philipp Meindl und seinem Team kulinarisch verwöhnen! Jetzt im Herbst steht natürlich unser heimisches Superfood, der Kürbis wieder im Fokus.

JETZT TISCH RESERVIEREN

INFO

Ristorante Philigrano
Riemergasse 12, 1010 Wien
www.philigrano.at


Gewinnspiel

Sie wollen sich im »Philigrano« verwöhnen lassen? Dann nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil! Wir verlosen ein Genuss-Menü in fünf Gängen inkl. Weinbegleitung für zwei Personen (einlösbar mit Reservierung bzw. Voranmeldung).

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Eier, Schinken und Schokohasen: Resteverwertung nach Ostern

Die besten Rezepte: Wir sagen Ihnen, was Sie aus den Resten vom Fest machen können.

News

Urlaub in Wien günstig wie noch nie

»Erlebe Deine Hauptstadt im Advent«: Ab sofort können die attraktiven Hotel-Packages mit vielen Zusatzangeboten gebucht werden.

News

Best of Portugal in Wien

Egal ob kultige Sardinen-Konserven, portugiesische Weine oder Restaurants mit Spezialitäten aus Portugal – wir haben die besten Adressen gesammelt.

News

Best of: Günstige Hotels in Wien

Wer in Wien günstig nächtigen möchte, kann aus einer großen Vielfalt an ebenso hippen wie günstigen Hotels auswählen – Anekdoten inklusive. Wir...

News

Was Sie über das Wiener Wasser wissen müssen

Der Ursprung des großartigen Wiener Leitungswassers sind reinste Quellen in den steirisch-niederösterreichischen Alpen. Sogar Sommeliers schwärmen von...

News

Die coolsten Design-Hotels in Wien

Junge Architektur und freches Hoteldesign sind in Wien ebenso zu Hause wie nachhaltige Initiativen, die aus leer stehenden Geschäftslokalen...

News

Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

News

Best of Genuss-Produzenten aus Wien

Die Hauptstadt war schon immer eine Hochburg für den guten Geschmack. Zahlreiche Wiener Genuss-Manufakturen zeugen bis heute davon. Ein...

News

Wien: Comeback der Greißler

Der Greißler als Grätzel-Institution ist wieder da: mit neuen Konzepten, viel Engagement und Liebe zum Beruf. Wir präsentieren die zehn besten...

News

Grätzl-Guide: Genuss-Tipps für das Servitenviertel

Das Servitenviertel ist eines der schönsten Grätzel Wiens und es erinnert an Paris. Mit charmanten Geschäften und unzähligen Lokalen – wir...

News

Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

News

Best of Brot in Wien

Engagierte Bäcker haben und auch viele Großbäckereien haben den Trend zu Delikatess-Backwaren erkannt. Wir präsentieren die zehn besten Bäcker der...

News

Top 10: Veggie-Restaurants in Wien

In Wien hat sich, abseits von Schnitzel- und Schweinsbraten-Seligkeit, eine junge Szene entwickelt, die mit vegetarischer und veganer Küche auf...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Spittelberg

Auf dem Spittelberg lässt sich trefflich in kulinarischen Genüssen schwelgen – von Drehspieß-Delikatessen über preisgekrönte Schokolade bis zu »Third...

News

Best of Wiener Wein

Als einzige Metropole der Welt verfügt Wien über eine relevante Rebfläche und ist ein veritables Weinbaugebiet. Dazu hat die Stadt mit dem Gemischten...

News

Grätzl-Guide: Die besten Tipps für den Naschmarkt

Auf und rund um den größten Markt Wiens hat sich in den vergangenen Jahren eine blühende Gastro-Szene etabliert. Kaum ein Gusto, der hier nicht...

News

Best of Bier aus Wien

Falstaff führt zu den bemerkenswertesten Brauereien, die man kennen und deren Produkte man verkosten sollte – von der Großbrauerei bis zum kleinen...

News

Wiener Gastro-Gutscheine: Zwei Drittel eingelöst

Über 3.700 Wiener Betriebe beteiligten sich an der Aktion, noch bis Ende September sind die Gastro-Gutscheine gültig.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.