Gewinnspiel: 25 Jahre Perwolff bei Döllerer

Melanie und Reinhold Krutzler

Foto beigestellt

Melanie und Reinhold Krutzler

Foto beigestellt

Das Salzburger Weinhandelshaus Döllerer in Golling war Gastgeber einer spannenden Retrospektive des bekannten Rotweins namens »Perwolff«, den die Familie Krutzler aus Deutsch-Schützen im Südburgenland erzeugt. Im Anschluss an die Fachverkostung konnten die Gäste verschiedene Jahrgänge der Rotwein-Ikone auch zu einem Dinner von Starkoch Andreas Döllerer in vollen Zügen genießen.

Geburtsstunde einer Rotweinlegende

Im Jahre 1966 begann Hermann Krutzler mit seiner Frau Martha die Produktion von Qualitätsweinen, im Laufe der Zeit bekamen sie von ihren beiden Söhnen Erich und Reinhold, der 1992 die Hauptverantwortung übernahm, tatkräftige Unterstützung. Seit 1986 wurde im Hause Krutzler bereits mit neuen, kleinen Eichenfässern aus Frankreich zur Verfeinerung des Weinstiles experimentiert. Mit dem Jahrgang 1992 wurde anlässlich der Wiener Weinmesse Vinova erstmals die Cuvée names »Perwolff« dem Publikum präsentiert und sorgte dort bereits für Menschenaufläufe.

Weingarten der Familie Krutzler

Foto beigestellt

Zuerst Cuvée, dann reinsortig

Schon 1988 hatten die Krutzlers erstmals einen Blaufränkisch mit rund 25 Prozent Cabernet Sauvignon verschnitten. Nun als Perwolff – ein alter Siedlungsname von Deutsch-Schützen aus dem Jahre 1221 – machte dieser Wein eine kometenhafte Karriere und zählt heute, überhäuft mit zahllosen Auszeichnungen, zu den gesuchtesten Rotweinen aus Österreich. Der Jahrgang 2007 wurde von Falstaff anlässlich der Rotweinprämierung 2009 zum besten Rotwein des Landes gekürt. Bis zum Jahrgang 2011 war immer ein kleinerer Anteil Cabernet Sauvignon im Perwolff, mit dem Jahrgang 2012 entschied sich Reinhold Krutzler, den Wein als reinsortigen Blaufränkisch zu keltern.

Das Besondere im Glas

Die Basis des Betriebes von Reinhold und Melanie Krutzler bilden die zwölf Hektar an Spitzenlagen in Deutsch-Schützen und am Eisenberg, in denen sich der Blaufränkisch so wohl fühlt wie kaum wo anders. Bis zu 50 Jahre alte Rebstöcke und das pannonisch beeinflusste südburgenländische Klima bringen allerbeste Trauben für die Erzeugung von aufwendig verarbeiteten und extrem lagerfähigen Rotweinen und mineralischen Weißweinen hervor. Geringe Erträge, Lese von Hand und entsprechende Geduld bei der Reife im Fass lassen hier Besonderes entstehen. Reinhold Krutzler ist bestrebt, seinen Weinen ein Maximum an Eleganz, Geschmeidigkeit und subtiler Mineralität mit auf den Weg zu geben. Dass dieses Weingut ein Mitglied der Vereinigung »Renommierte Weingüter Burgenlands« ist, versteht sich bei der hier gebotenen Qualität eigentlich von selbst.

Zu den Verkostungsnotizen


Gewinnspiel

Zum Perwolff-Jubiläum verlosen wir eine 6-Liter-Großflasche Perwolff 2017 – Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Podcast-Serie für Hans Günter Schwarz

Zum bevorstehenden 80. Geburtstag sprechen 14 ehemalige Lehrlinge der Kellermeister-Legende mit dem Journalisten Wolfgang Staudt über ihre gemeinsame...

News

Wörthersee-Insider: Drei spannende Sommer-Weine

Andreas Katona, der Sommelier des »See Restaurant Saag«, hat sommerliche Tipps: Vom Cider bis zu erfrischenden Naturweinen.

News

Die Sieger der Prosecco Trophy 2020

Prosecco im Höhenflug: Der Schaumwein ist zum Inbegriff italienischen Lebensstils geworden. Falstaff hat verkostet und gratuliert den Weingütern...

News

Die Meilensteine des steirischen Weinbaus

Das steirische Weinland gilt vielen als eine der schönsten Weinlandschaften Europas. In den hügeligen Rebbergen an und nahe der slowenischen Grenze...

News

Hans Kilger: Die kulinarische Welt eines Bessermachers

Ein rätselhafter Münchner Investor kauft im steirischen Weinland alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Dahinter steht Hans Kilger, der...

News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

Leo Hillinger in zwei Minuten

Falstaff erreichte Leo Hillinger in Luxemburg, um mit dem wohl meistbeschäftigten Winzer einen Wordrap durchzuführen.

News

Wein am Opernball: Alles Winzer!

Für den Opernball sind nur die Besten gut genug. Auch heuer präsentiert Österreichs Winzer-Elite ihre Topkreszenzen.

News

L'Insieme-Winzer kommen nach Österreich


Die piemontesische Winzergruppe macht heuer während ihrer Degustations Tour 2018 drei Stops in Österreich und sammelt wieder für einen guten Zweck.

News

Die größten Weinmacher Österreichs

Meistens kaufen Konsumenten ihren Wein im Lebensmittelhandel. Und meistens greifen sie zu einer Flasche eines »Big Players« der heimischen...

News

Next Generation: Tamara Kögl

Tamara Kögl hat den elterlichen Betrieb am Stermetzberg übernommen, erzeugt tolle Weine und führt einen Buschenschankbetrieb mit Klasse.

News

Next Generation: Johann Gisperg

Seit dem Jahrgang 2009 hat der talentierte junge Hans Gisperg die Verantwortung im Keller des bekannten Betriebs in Teesdorf übernommen.

News

Next Generation: Manuel Ploder

Der experimentierfreudige Spross des Weinguts Ploder-Rosenberg wird bei jeder Natural-Wine-Messe von Fans belagert.

News

Next Generation: Mathias Hirtzberger

Der junge »Weinhofmeister« Hirtzberger geht in Wösendorf seine konsequent eigenen Wege. Der Jahrgang 2015 wurde von der Kritik sehr positiv gesehen –...

News

Next Generation: Susi & Steffi Renner

Die beiden Töchter von Helmuth Renner in Gols mischen den Traditionsbetrieb mit einer neuen, lebendigen Weinserie auf. Keine Frage, die dynamischen...

News

Thomas Schmidheiny: Vom Zement- zum Weinbaron

Er ist sicher kein Betonkopf: Mit seinem Reichtum aus dem Zementgeschäft kaufte Thomas Schmidheiny Weingüter in aller Welt. Jetzt will er zum...

News

Erwin Sabathi ist Winzer des Jahres – die Feier

FOTOS: Das Who is Who der heimischen Weinwelt sowie Prominenz aus Politik und TV am Weingut in Leutschach.

News

Niepoort verlässt Niepoort

Der international bekannte Winzer Dirk van der Niepoort verlässt Niepoort Vinhos S.A. und sucht seine Zukunft an der Mosel.

News

Nadine Schüller gewinnt die Schlossquadrat-Trophy 2016

Die Weinviertlerin hat sich im Finale gegen fünf hochkarätige Mitbewerber durchgesetzt.

News

Österreichs Weingiganten

Kellerberg, Singerriedel, oder Steinzeiler: Große Namen und große Weine, geschaffen von den talentiertesten Winzern des Landes.