Symbolfoto Montalcino © Falstaff/Degen
Symbolfoto Montalcino © Falstaff/Degen

Die italienische Polizei hat eine riesige Menge an gefälschtem Brunello und Rosso di Montalcino beschlagnahmt. Der Gazzetta del Sud zufolge soll es sich um über 165.000 Liter Fake-Wein gehandelt haben, also einer Menge für rund 220.000 Bouteillen! Der geschätzte Wert dafür beträgt fünf Millionen Euro. Die Behörden ermitteln gegen einen noch nicht genannten Wine Consultant, der verdächtigt wird einen Fälscherring organisiert zu haben. Der entscheidende Hinweis zur Aufdeckung des Skandals kam vom Konsortium der Brunello-Produzenten. Wie gut vernetzt die Betrüger operiert hatten, zeigt die Tatsache, dass sogar die Daten der Regionalbehörde für Agrarzahlungen manipuliert wurden.

Auch wenn aufgrund der aktuellen Beschlagnahme der gefälschte Wein nicht in Umlauf gekommen ist, ist zu befürchten, dass die Machenschaften der Betrüger in den Jahren davor erfolgreich waren. Offiziellen Angaben zufolge soll der Verdächtige schon seit 2011 versucht haben, Billigwein als DOCG-Wein zu verkaufen. Der Schaden für die Montalcino-Region ist gewaltig und im gesamten Ausmaß noch gar nicht absehbar. Doch der Hiobsbotschaften noch nicht genug: die Weinbauern befürchten eigenen Angaben zufolge die schlechteste Ernte seit 1950. Im Vorjahr wurden 8,1 Millionen Flaschen Brunello di Montalcino mit einem Gesamtumsatz von 165 Millionen Euro produziert. Zwei Drittel der Produktion gehen in den Export.

von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

  • Aufgrund seiner Vorliebe für Romanée-Conti wurde Kurniawan der Ehrenname »Dr. Conti« verliehen. / Foto: Mauritius
    08.08.2014
    Urteil: Zehn Jahre Haft für Weinfälscher Kurniawan
    Der größte Weinfälscher aller Zeiten steht vor einer langen Haftstrafe. Zudem muss er Millionen Dollar an Wiedergutmachung leisten.
  • Echte Flaschen verfügen über eine individuelle »Seriennummer« auf dem Etikett / Foto: Peter Moser
    04.04.2014
    10.000 Euro für eine Flasche Billigwein
    Wegen Weinfälschung muss sich derzeit ein deutscher Weinhändler vor Gericht verantworten. Statt Romanée-Conti war nur Billigwein in der...
  • Château d'Yquem / Foto: MM
    22.08.2013
    Fälschungen bei Weinauktionen
    Kommentar des Herausgebers Wolfgang Rosam.
  • Auf den Kork soll immer Verlass sein / Symbolfoto: Falstaff (Degen)
    24.07.2013
    EU und China gemeinsam gegen Wein-Schwindel
    Weinpanscher und -fälscher sollen es in Zukunft wesentlich schwerer haben. Dafür kämpfen Europa und China nun zusammen.
  • Aufgrund seiner Vorliebe für Romanée-Conti wurde Kurniawan der Ehrenname »Dr. Conti« verliehen. / Foto: Mauritius
    24.11.2013
    Der große Grand-Cru-Schwindel
    Fast ein Jahrzehnt düpierte ein Hochstapler die amerikanische Weinwelt. Jetzt steht der größte Weinfälscher aller Zeiten vor Gericht.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Sieger der Rosé Trophy Italien 2020

    Rosé-Weine, in Italien meist Rosato genannt, erobern den Markt. Wir gratulieren den Weingütern Masciarelli, Rivera und Guerrieri Rizzardi – die...

    News

    Weinguide 2020/2021: Nachhaltigkeis-Award für Weingut Müller

    In der neuen Ausgabe des Standardwerks für Wein in Österreich und Südtirol vergibt Falstaff in Kooperation mit Vöslauer erstmals eine Auszeichnung für...

    News

    Top 6 Pinot Grigio 2018 aus dem Friaul

    Viele Urlauber zieht es dieses Jahr an die Adria im Friaul. Eine der verbreitendsten Weißwein-Sorten ist der Pinot Grigio, der wunderbar zu Fisch und...

    News

    Ventaglio: Neuer Lagen-Wein der Tenuta Argentiera

    97 Punkte für die Premiere. Die Tenuta Argentiera entstand Mitte der 1990er Jahre und ist eines der bekanntesten Weingüter in Bolgheri.

    News

    Burgund: Große Bonneau du Martray-Vertikale

    Die Kult-Domäne ist seit 2017 in den Händen von Unternehmer Stanley Kroenke und hat auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt. 97 Punkte für den...

    News

    98 Punkte für Bollinger La Grande Année Rosé 2012

    Von Champagnerfreunden wurde diese Arrivage bereits voll Vorfreude erwartet. Die hohen Erwartungen werden wohl voll erfüllt, auch der Blanc erntet...

    News

    Weinlegende Anthony J. Terlato ist tot

    Der Vorsitzende der Terlato Wine Group und Besitzer dreier kalifornischer Weingüter hat die amerikanische Weinwelt maßgeblich geprägt. Er verstarb am...

    News

    Tamara Kögl ist Heurigenwirtin des Jahres

    Mit Ambition und Innovation zeigt sie mit ihrem südsteirischen Betrieb, wie zeitgemäße Heurigenkultur geht.

    News

    Wieninger ist bester Wiener Heuriger 2020

    Das Stammersdorfer Stammhaus punktet mit Top-Weinen und besten Heurigenschmankerln.

    News

    Kroiss ist Heurigen-Sieger in der Kategorie »Klassisch/Urig«

    Der traditionsreiche Heurige in Wien Sievering begeistert durch uriges Ambiente und klassische Schmankerl in Top-Qualität.

    News

    Repolusk & Wailand: Heurige mit Top-Aussicht

    Im neunen online only Heurigen- & Buschenschankguide 2020 teilen sich Roland Repolusk in der Steiermark und das Weingut und Buschenschank Wailand in...

    News

    Fritz Wieningers Heuriger hat den besten Wein

    Im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 holte sich der Wiener Spitzenwinzer den Kategorie-Sieg für seine Buschenschank.

    News

    Beste Buschenschank der Steiermark: Domaines Kilger

    Im »Stupperhof« des Münchner Gourmet-Investors wird hier ein kulinarisches »Best of« der West- und Südsteiermark geboten.

    News

    Terrassenheuriger Musser hat die beste Küche

    Der Heurige im Tullnerfeld gilt als Hotspot für Genießer – deshalb erhält er im Rahmen der Falstaff Heurigen Trophy 2020 eine Sonderauszeichnung.

    News

    Probushof: Wiederbelebung des Traditionsheurigen

    Nach Neuübernahme eröffnet der neue Betreiber Christian Ebner die Sommersaison in der Wiener Heurigen-Legende.

    News

    Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

    Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

    News

    Sommelier ohne »Master«

    Rassismusdebatte in den USA erfasst die Weinwelt. Der Titel »Master« fällt.

    News

    Deutscher Sekt 2.0

    Für viele Winzer war Sekt nur ein Nebenprodukt. Das hat sich geändert. Denn auf guten Sekt muss man gezielt hinarbeiten.

    News

    Die Wiener Landessieger 2020 stehen fest

    Michael Edlmoser stellt gleich vier Landessieger und ist somit erfolgreichster Winzer der diesjährigen Landesweinbewertung.