Geschirrspülen neu gedacht

© Miele

Miele Geschirrspüler

© Miele

Im Jahr 1929 baute die Firma Miele die ersten elektrischen Geschirrspülmaschinen in Europa. Heute, 87 Jahre und zahlreiche technische Entwicklungen weiter, lässt der Marktführer in Sachen Premium-Hausgeräte erneut aufhorchen. Denn beim Kauf eines neuen, energie- und wassersparenden EcoFlex Geschirrspülers gibt es jetzt den Vorrat an Spülmittel für ein ganzes Jahr gratis* dazu!

Ein Geschirrspüler, der in nur 58 Minuten Laufzeit für ein Top-Waschergebnis sorgt? Und das mit einem Energieverbrauch, der 20 Prozent unter dem Level einer Spülmaschine mit der Effizienzklasse A+++ liegt? Der sich über WLAN steuern lässt und darauf aufmerksam macht, dass sein Vorrat an Geschirrspültabs zur Neige geht? Was nach Science-Fiction klingt, ist bei den neuen Miele EcoFlex Geschirrspülern Wirklichkeit geworden.

Lesen Sie jetzt fünf Gründe, warum Sie sich heute für die Miele-Technik von morgen entscheiden sollten!


Sensationell kurze Laufzeit mit bestem Spülergebnis

Energiesparende Geschirrspüler hatten bisher oft eine unglaublich lange Laufzeit. Wie lästig, wenn man ein Essen für Gäste gegeben hat oder der Geschirrspüler noch vor der Fahrt in die Arbeit geleert werden soll. Miele EcoFlex Geschirrspüler schaffen dank QuickPowerWash-Programm und den eigens entwickelten, schnell löslichen Miele UltraTabs Multi einwandfrei sauberes Geschirr und Besteck in nur 58 Minuten! Dabei müssen Sie in puncto Sauberkeit keinerlei Kompromisse eingehen. Die »Reinigungsleistung A« wird mühelos erreicht, was der TÜV Rheinland bestätigt.

Miele Geschirrspüler

© Miele


Kleiner CO2-Abdruck mit großer Energieersparnis

Das Zauberwort heißt Energierückgewinnung. In einem Großteil der neuen Miele Geschirrspüler findet sich der sogenannte EcoTech Wärmespeicher. Warmwasser aus dem letzten Spülgang, das in der Seitenwand parallel mit dem Frischwasserkreislauf geführt wird, erwärmt das neu zugeführte Wasser. Fazit: Für die Aufheizung wird deutlich weniger Strom verbraucht. Die Energiebilanz kann sich sehen lassen, denn sie wird mit diesen Geschirrspülgeräten von A+++ auf A+++ minus 20 Prozent gesenkt. Und das bedeutet mehr Geld im Haushaltsbudget, denn rund 50 Kilowattstunden werden pro Jahr gespart.

Flexible Innenausstattung, durchdacht bis ins Detail

Miele hat schon vor Jahren mit der einzigartigen Besteckschublade Maßstäbe gesetzt. Diese Innovation wurde jetzt in den Eco-Flex Geschirrspülern, mit der neuen 3D-Besteckschublade+ mit klappbaren Spikereihen für noch mehr Flexibilität, nochmals weiterentwickelt. Der Unterkorb wartet mit neuen, höhenverstellbaren FlexCare-Gläserhaltern auf, die mit Silikonpolstern selbst langstielige Gläser so schonend behandeln wie nie zuvor

Miele Geschirrspüler

© Miele


Intelligenter Geschirrspüler mit WLAN

Schon wieder vergessen, Geschirrspültabs, Klarspüler oder Regeneriersalz einzukaufen? Ab sofort hilft Ihnen Ihr Geschirrspüler beim Reinigungsmittel-Management. Wie das geht? Ausgewählte Modelle der G 6000 Eco Flex-Serie verbinden sich auf Wunsch über den heimischen WLAN-Router mit dem Internet. Mit der kostenlosen App Miele@mobile steuern und kontrollieren Sie Ihren Geschirrspüler per Smartphone oder Tablet. Und mit der Funktion ShopConn@ct teilt Ihnen das Gerät mit, wenn es Zeit für neue Tabs und mehr ist. Die Nachbestellung im Shop ist direkt mit der App möglich.

Passt auch in Ihre Küche: der neue Miele Geschirrspüler

Ob 45 oder 60 Zentimeter breit, ob Stand- oder Unterbau-Geschirrspüler, ob integrierbare oder vollintegrierbar Spülmaschine, die neuen EcoFlex Geschirrspüler passen in jede Küche. Sichtbar, mit edler Front, oder unsichtbar und mit dem „Knock2open“ System mit zweimaligem Klopfen zu öffnen, Sie haben die Wahl. Selbstverständlich weist auch die neue Geräte-Generation viele angenehme Features auf, von unterschiedlichsten, einfach wählbaren Programmen über die automatische Beladungserkennung bis zum FlexiTimer für den günstigsten Stromtarif. Absolut zukunftsorientiert ist die Möglichkeit zur Koppelung mit einer eigenen Solaranlage.

Miele macht Ihnen die Entscheidung für die neuen EcoFlex Geschirrspüler jetzt besonders leicht. Beim Kauf eines Geräts erhalten Sie den Vorrat an Miele Spülmittel für ein ganzes Jahr kostenlos*!

Mehr Informationen zu den EcoFlex Geschirrspülern und der Aktion erhalten Sie hier.

* Beim Kauf eines Miele Geschirrspülers G 6000 EcoFlex erhalten Sie einen Jahresvorrat UltraTabs Multi kostenlos. Aktion gültig solange der Vorrat reicht, längstens bis 30.09.2016.

Mehr zum Thema

News

Querdenker: Geht nicht gibt's nicht!

Sie sind innovative Köpfe, unerschütterliche Optimisten, experimentierfreudige Kreative. Querdenker eben, die ihre Ideen konsequent verfolgen und für...

News

Unterwegs durch das Waadtland

Ob »à pied« oder »à vélo« – zu Fuß oder mit dem Fahrrad, das Erkunden der vielfältigen Landschaften des Waadtlands ist Genuss pur.

News

Passione Abarth: Motorsport und Gaumenfreuden

FOTOS: Motorsport-Fans kamen am Wachauring ebenso auf ihre Kosten wie Feinschmecker und Barbecue-Freunde.

News

Unsere Top-Tipps für Bodyweight-Training

Das Individuum steht im Training mehr denn je im Mittelpunkt. Personal Trainer und »Shaped by iB«-Gründer Ivo Buchta erklärt, worauf es bei...

News

Schreibtisch-Täter: Guide für das perfekte Home Office

Was gilt es beim Einrichten eines Home Offices zu beachten? Um authentisch zu bleiben, empfiehlt es sich, sowohl das Büro als auch die Büromöbel an...

News

Schnecken auf der Überholspur

Die in Vergessenheit geratene Gourmetspeise ist wieder im Kommen, denn die Weichtiere sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen...

News

Best of: Drinks ohne Alkohol

Diese Getränke-Innovationen aus Österreich schmecken nicht nur in der Fastenzeit.

News

Gastrokonzepte: Akkurate Lässigkeit

Weiß auf schwarz: Diese Gastrokonzepte haben aus Sicht von Branchenkennern die größten Aussichten auf Erfolg.

News

Social Media: Die Branche nutzt Facebook und Co.

Facebook, Instagram, Snapchat – auch Gatronomen und Hoteliers nutzen diese Kanäle. KARRIERE hat sich die Trends und Stars im Internet angesehen.

News

Neu am Markt: Digitales Feedback-Management »TeLLers«

Das Grazer Start-Up »TeLLers« geht an den Start. Das Unternehmen bietet ein innovatives Tool für die Gastronomie an: Digitales Feedback-Management.

News

Einkauf 4.0: Wie Gastronomen zukünftig einkaufen

Alles spricht vom Internet der Dinge und von der Industrie. Tatsächlich verändert das Web auch den Einkauf der Gastronomie. Und eröffnet ganz neue...

News

Ein Online-Shop für Mangolds-Fans

»Outstanding Eco Lifestyle« heißt der Online-Shop von Mangolds, der alles rund um Naturkosmetikprodukte, Yoga und Food anbietet.

News

Future Food: Von Identitäten und Imitaten

Kaum etwas malt sich der Mensch fantastischer aus als das, was und wie man einmal essen wird. Und nur selten ist der Mensch konservativer, als wenn es...

News

Wiener Schneckenmanufaktur: Molekularküche trifft auf Schnecken

Rolf Caviezel, Begründer der ersten Schweizer Plattform für Molekularküche, trifft auf Andreas Gugumuck. Das Ergebnis: ein Avantgarde Menü der...

News

Transparenz bei der Buchung: Guter Gast, böser Gast

Hotels drehen nun den Spieß um und bewerten ihre Gäste mittels einer neuen Software.

News

Der paradoxe Kunde

Kunden wollen heute Grand und Budget. Bio und billig. Wie funktioniert Innovation bei derartig paradoxen Bedürfnissen? Indem wir Kontexte schaffen, in...

News

Food Ink.: Essen nicht nur für Geeks

Das erste 3D-Druck-Lokal eröffnet in Form eines Pop-up in London, Welttournee mit Halt in Berlin geplant!

News

Ab in den Beutel: Sous-vide

Die Gartechnik ist in der Spitzengastronomie längst angekommen. Jetzt wurden auch Methoden für die Privatküche entwickelt, um Fleisch von Huhn bis...