Emerich H. Knoll (Obmann des Vereins Vinea Wachau, l.) Steinfederpreis-Träger Gerhard Retter (r.) / © Salomon
Emerich H. Knoll (Obmann des Vereins Vinea Wachau, l.) Steinfederpreis-Träger Gerhard Retter (r.) / © Salomon

Gerhard Retter kann eine weitere Auszeichnung sein Eigen nennen: Die Sommelier-Legende aus Österreich wurde nun mit dem Steinfederpreis für seine Verdienste und sein Engagement rund um die Weinkultur ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird seit 1986 von der Winzervereinigung Vinea Wachau Nobilis Districtus an Persönlichkeiten aus der Weinwelt im In- und Ausland vergeben.

Erfolgsgeschichte
Der Werdegang von Gerhard Retter, so sein Laudator Stephan Reinhardt vom Wine Advocate, besteht aus einer Abfolge an Gelegenheiten, die beim Schopf gepackt wurden. Seine spätere Rolle als Gastgeber hat er schon von seinen Eltern, die ein traditionelles Wirtshaus führten, mitbekommen. Ein spontanes Vorsprechen im »Aubergine« von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, brachte ihm, dank seiner österreichischen Wurzeln – so die Anekdote – auch sogleich einen Arbeitsplatz für die nächsten sieben Jahre. Es folgten viele weitere Stationen im In- und Ausland, wie bei Gordon Ramsay in London, Fredy Girardet in Lausanne, Heinz Hanner in Mayerling und dem Adlon in Berlin.
 
Ein weiteres Kapitel in der Erfolgsgeschichte von Gerhard Retter begann mit der Übernahme der »Fischerklause« am Lütjensee in der Nähe von Hamburg. Gemeinsam mit seiner Frau Claudia hat er das beliebte Ausflugslokal schnell zu einer Pilgerstätte für Weinliebhaber gemacht und dort auch den Lebensmittelpunkt für seine Familie gefunden.

Berliner Institution
Mit der »Cordobar« gibt der umtriebige Steirer nun seit 2013 den Ton in der Berliner Weinszene an und vereint Weinbegeisterung mit Zeitgeist. Auch außerhalb der Gastronomieszene setzt er als freier Journalist Akzente, nicht zuletzt in der schnelllebigen Welt der sozialen Medien.

 

Der Steinfederpreis wird nun bereits über drei Jahrzehnte hin verliehen. Sozusagen als Stellvertreter für ein jedes Jahrzehnt fanden sich die Preisträger von 1986, Dr. Helmut Romé (Falstaff, 2.v.l.), von 1998, Prof. Michael Reinartz (Gault Millau, l.), und von 2000, Dr. Josef Obermaier (Vinaria, r.), als Gratulanten ein. / © Salomon
Der Steinfederpreis wird nun bereits über drei Jahrzehnte hin verliehen. Sozusagen als Stellvertreter für ein jedes Jahrzehnt fanden sich die Preisträger von 1986, Dr. Helmut Romé (Falstaff, 2.v.l.), von 1998, Prof. Michael Reinartz (Gault Millau, l.), und von 2000, Dr. Josef Obermaier (Vinaria, r.), als Gratulanten ein. / © Salomon



Ehrengalerie
Gerhard Retter kann sich als frisch gebackener Träger des Steinfederpreises zu einem prominenten Kreis zählen, darunter etwa Falstaff-Gründer Dr. Helmut Romé, die beiden Falstaff-Chefredakteure Herbert Hacker und Peter Moser sowie die renommierten Weinjournalisten Jancis Robinson und René Gabriel.

www.vinea-wachau.at

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • v.l.: Emmerich H. Knoll, Anja Knoll, Adi Schmid, Margit Schmid, Landesrat Karl Wilfing / © Siebenhandl
    19.08.2013
    Steinfederpreis geht an Adi Schmid

 



    Der Sommelier des Wiener Restaurants »Steirereck« gilt als Ikone der österreichischen Weinszene.
  • Emmerich Knoll, Jens Priewe und der langjährige Verlagsleiter des Hallwag-Verlags, Beat Koelliker (v.l.), der die Laudatio auf seinen Freund hielt,  bei der Verleihung des Steinfederpreises 2012
    18.09.2012
    Jens Priewe erhält Steinfederpreis 2012
    Für seine herausragenden Leistungen wurde der deutsche Wein-Journalist nun von der Vinea Wachau ausgezeichnet.
  • ÖWM-Chef Willi Klinger, Gastgeber Emmerich Knoll, Winzer des Jahres 2010 Rudi Pichler, Preisträger Herbert Hacker und Vinea-Obmann Franz Hirtzberger.
    10.09.2011
    Steinfederpreis geht an Herbert Hacker
    Die wichtigste Auszeichnung für Weinjournalisten geht an den Falstaff Gourmetclub-Chefredakteur.
  • Josef Jamek 1919-2011
    16.03.2011
    Josef Jamek im Alter von 92 Jahren verstorben
    Österreich verliert mit dem Wachauer eine herausragende Winzer-Persönlichkeit, die den Weinbau seit 1941 mitgestaltet hat.
  • Prominente Gäste bei der Veranstaltung im Berliner Capital Club: Sommelier-Legende Gerhard Retter, Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam, Sennerin Ginevra Sanders, AMA-Geschäftsführer Michael Blass (v.l.) / Foto: Falstaff (Sascha Radke)
    20.11.2014
    Österreichischer Käse erobert Berlin
    Die österreichische Käsewirtschaft und Falstaff präsentierten im Berliner Capital Club alpine Spezialitäten.
  • Die Sieger: Hansjörg Rebholz, Eva Fricke, Fritz Keller und Jens Pietzonka (v. l.) / Foto: Falstaff (Stephan Pick)
    07.05.2013
    Die Oscar-Preisträger der Weinszene im Porträt
    Bereits im dritten Jahr verlieh das Genussmagazin Falstaff die Wein Trophy, den »Oscar der Weinszene« und hat alle Gewinner besucht.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die besten Cava aus Spanien

    Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

    News

    Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

    Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

    Advertorial
    News

    Top 8 Luxus-Champagner

    Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

    News

    Weingläser und Glaswaren online kaufen

    Welches Glas zu welchem Getränk? Mit unseren Empfehlungen können Sie sich passende Glaswaren für jeden Anlass nach Hause bestellen.

    News

    Planeta: Didacus und seine Brüder

    In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

    Advertorial
    News

    Rotweinguide Österreich 2021: Die besten Cuvées 2018

    Der Countdown läuft, täglich neue Sieger aus dem Falstaff Rotweinguide – Die extrem starke Kagegorie Cuvées sichert sich Philipp Grassl vor Gerhard...

    News

    Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Blaufränkisch 2018

    Der Falstaff Rotweinguide 2021 wird am 25. November präsentiert. Bis dahin werden täglich Sortensieger vorgestellt. Die Kategorie Blaufränkisch...

    News

    Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Zweigelt 2018

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: René Pöckl gewinnt die wichtige Kategorie vor Kurt Angerer und Johann Schwarz.

    News

    Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

    Biologischer Weinbau erfordert Sorgfalt, Pflege und Hingabe. Nach Jahren der Umgestaltung erhalten die Trauben von Louis Roederer nun das französische...

    News

    Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Pinot Noir und St. Laurent

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Fritz Wieninger gewinnt die Kategorie Pinot Noir, Markus Iro stellt den besten Sankt Laurent.

    News

    30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

    Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

    News

    Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Cabernet und Merlot

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Alexander Leberl hat den besten Cabernet Sauvignon, Reinhold Krutzler den besten Merlot.

    News

    Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

    News

    Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

    Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

    News

    Wir verlosen sechs Magnums PUR 2016 und einen Riedel-Decanter

    Gewinnen Sie sechs Rotwein-Magnums der 96-Punkte-Preziose in der Holzkiste und einen Riedel-Decanter »Amadeo« im Gesamtwert von 1.451 Euro!

    News

    Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

    Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

    News

    Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

    Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

    News

    Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

    Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

    News

    Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

    Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...