Georgische Küche: Jenseits von Kraut und Rüben

© Elena Heatherwick

© Elena Heatherwick

In England und den USA wird gerade der enorme Reichtum der Küche Osteuropas neu entdeckt, in der es noch jede Menge aromatische Schätze zu heben gibt. Ein Grund für das Revival: Olia Hercules, gebürtige Ukrainerin, seit kurzem selbst neuer Stern am Kochbuchhimmel.

Olia Hercules wurde in der Ukraine geboren, übersiedelte aber mit ihrer Familie nach London, wo sie von Londons berühmtestem Koch Yotam Ottolenghi zur Köchin ausgebildet wurde.

Die Rezepte

Kaukasis: Eine kulinarische Reise durch Georgien & Aserbaidschan

© Elena Heatherwick

Olia Hercules unternimmt mit diesem Buch eine kulinarische Reise in den Kaukasus und damit in ihre Kindheit. Von Dolma aus Weinblättern über Fisch mit Pistazien-Blumenkohl-Sauce bis hin zu Buchweizeneis – die über 100 authen­tischen, teils überraschenden Rezepte machen große Lust aufs Nachkochen und zeigen, was die vielfach unbekannte Region kulinarisch alles zu bieten hat. Dabei werden europäische Zutaten gekonnt mit solchen aus dem Kaukasus in Verbindung gebracht. In liebevollen, teils persönlichen Kommentaren der Autorin bekommt der Leser eine Idee für die vielfältige Kaukasus-Küche. (ww)

Umfang: 240 Seiten
Verlag/Jahr: Knesebeck, 2018
ISBN: 978-3-95728-149-4
Preis: € 30,–

ERSCHIENEN IN

Dinner for Two – Falstaff Rezepte 01/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Coté Sud

Das neue Duo im »Cóte Sud« verzaubert mit französicher Küche: Tim Galo und Victoria Karassowitsch überzeugen mit ihrer Speisekarte.

News

Rezeptstrecke: New York Supreme

Kurt Gutenbrunner aus dem »Wallsé«, Daniel Boulud aus dem »Daniel« und Daniel Humm aus dem »Eleven Madison Park« zählen zu New Yorks besten...

News

Rezeptstrecke: Kochen mit Gin

Er schmeckt nicht nur in Kombination mit Tonic – die Starköche Andreas Stübi, Harry Brunner und Andreas Hillejan verraten ihre Rezepte mit Gin!

News

Must-Haves: Zitrus-Couture

Sauer macht lustig: Diese praktischen Gehilfen holen das Beste aus den fruchtigen Vitamin-C-Lieferanten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlossstern

Nach außen hin unverändert luxuriös, nach innen hin wurde das Restaurant leistbar gemacht: Das »Schlossstern« in Velden am Wörthersee.

News

Zitrusfrüchte: Sonniges Gemüt

Zitrusfrüchte werden gerade in den Wintermonaten zu Hauptdarstellerinnen in der Küche. Kein Wunder, denn sie sind viel mehr als nur sauer.

News

10 Fakten über Pasta

Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen? Fragen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Forthuber im Bräu

Christoph Forthuber nimmt von Spielereien Abstand, man kriegt, was man liest – allerdings mit bemerkenswerter Akkuratesse finalisiert.

News

Top 3: »Spirituelle« Buchtipps

Alles rund um Rum, Gin, Wermut und Bitter sowie die passenden Bar-Snacks zur »Blauen Stunde« findet man in diesen Neuerscheinungen.

News

Daniel Kellner übernimmt im »Martinelli«

Wiener Herdrochaden: Der Gerer-Schüler mutiert zum Italiener, Martin Zeißl folgt ihm ins »Buxbaum« nach.

News

Aus für die »Schlossküche Walpersdorf«

Der Gastronomiebetrieb im Schloss Walpersdorf im Traisental musste Konkurs anmelden. Falstaff sprach mit Betreiber Martin Prückler.

News

Anna und Manuel Veith eröffnen Weinbistro

Der Skistar und der ehemalige Snowboard-Profi setzen in Rohrmoos bei Schladming auf hochwertige Snacks, Naturweine und betreiben außerdem einen...

News

Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien in Österreich

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende Voting...

News

Staud’s Marmelade gibt’s jetzt auch bio

Das Wiener Traditionsunternehmen bringt acht Sorten in Bio-Qualität auf den Markt. PLUS: Fruchtige Rezepttipps zum Nachkochen und Nachbacken.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidl

Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Plus für »Zur blauen Gans«, »Heinzle« und »Amon«, Minus für den »Agathawirt« sowie eine Reaktion von der »Schnepfn Alm«.

News

Georgien: Weinbau noch älter als bisher gedacht

Jüngsten Entdeckungen zufolge soll in Georgien bereits vor etwa 8.000 Jahren Wein hergestellt worden sein.

News

Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

News

Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

News

Georgien: Wiege des Weins

Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.