Die GenussWirte des Jahres 2013: Marlies und Micheal Gehring aus Salzburg. / © GRÖ/Krug
Die GenussWirte des Jahres 2013: Marlies und Micheal Gehring aus Salzburg. / © GRÖ/Krug

Es ist wieder soweit! Bereits zum sechsten Mal kämpfen die besten Wirtshäuser und Restaurants der Genuss Region Österreich um den begehrten Titel »GenussWirt des Jahres«. Auch heuer werden wieder die herausragendsten GenussWirte der Bundesländer und letztendlich der beste GenussWirt Österreichs aus über 1.000 Gastronomiebetrieben ermittelt. Nun geht die Anmeldephase in die Zielgerade! Die Teilnehmer stammen aus allen neun Bundesländern und gelten als gastronomische Aushängeschilder ihrer Region. Als GenussWirte stehen sie für Herkunfts- und Qualitätssicherung und  leben Regionalität, Saisonalität und die österreichische Gastfreundschaft.

Erstmals zwei Kategorien
Im heurigen Jahr wird der Wettbewerb zum ersten Mal in zwei Kategorien ausgetragen: Hotel-Restaurant und Wirt. »Gäste können sich sowohl bei Wirten als auch in Hotel-Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen. Diese beiden Angebote sind jedoch nur schwer miteinander vergleichbar. Deshalb war es uns ein Anliegen, Hotel-Restaurants und Wirte individuell zu würdigen und getrennt voneinander zu bewerten«, so Margareta Reichsthaler, Obfrau der Genuss Region Österreich.

Selbsttest als Basis für Jurywertung
Auch neu ist der Punktepolster. Jeder GenussWirt erhält durch Ausfüllen eines Selbsttests einen individuellen Punktepolster, der als Basis für die Bewertung der Jury dient. Danach ergänzt die
Fachjury die selbstermittelten Punktepolster jedes GenussWirts mit den Punkten der eigenen Bewertung. Noch stärker als bisher wird dabei berücksichtigt, wenn der GenussWirt besonders viel auf regionale und herkunftsgesicherte Produkte zurückgreift.

Neue Chancen
Die GenussWirte, die es in die nächste Runde schaffen, werden im Anschluss von einer neutralen Kommission überprüft. Dann stehen die Bundesland-Sieger in den Kategorien »Wirt« und »Hotel-Restaurant« fest. Durch den Gewinn stehen den Siegern viele Türen offen: Auf sie warten neue Gäste, ein professionelles Marketing sowie ein kräftiges Umsatzplus.

Finale in Wien
Zu Jahresbeginn 2014 wird es dann für die 9 Besten jeder Kategorie noch einmal spannend: In Wien wird im Rahmen der »Cook and Look« das Geheimnis gelüftet und die Österreich-Sieger gekürt.


(top)

Mehr zum Thema

News

Wie wird die Art zu Reisen während Corona sein?

Die Auswirkungen der Corona-Krise für die Hotel- und Tourismusbranche werden immer klarer und deutlicher. Was nun für den Sommer beachtet werden...

Advertorial
News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.

News

Hochprozentiges: Klare Aussicht auf die Zukunft

Klimawandel, EU-Verordnungen, ­gesellschaftliche Umbrüche und die Craft-Welle haben nachhaltige Auswirkungen auf die ­Spirits-Branche. Was machen die...

News

Lohberger: Gemeinsam schwierige Situationen meistern

Reinhard Hanusch und Peter Habersatter, Geschäftsführer der Lohberger Group, über die momentane Lage in der Branche.

News

Muster.Gamlitz: Keine Superstars, sondern Weinbauern

Auch am Weingut Muster.Gamlitz tüftelt man ohne Ende an den Weinen. Aber nach außen hin will man einfach das sein, was man ist. Reinhard Muster im...

News

Geschenk mit Geschmack: »Steirerkeks«

Das perfekte Willkommensgeschenk für Urlaubsgäste: Unter der Marke »Ölbaron« sind die einzigartigen »Steirerkeks« seit September 2019 erhältlich.

Advertorial
News

Professionelle Hygienelösungen von Wanzl

Passgenaue Personenbegrenzung durch Gates, Ports, Drehsperren und Schleusen, mit Körpertemperatur-Screening, Mund-Nasen-Schutz-Erkennung und...

Advertorial
News

YTC 2020: Pâtissiers gesucht!

Zum zweiten Mal werden die besten Nachwuchs-Pâtissiers am 5. Oktober 2020 im »Aiola« Schloss St. Veit in Graz gekürt. Bewerbungen sind bis 30. August...

News

Upgrade yourself mit dem »Brotsommelier«

Schmecken, riechen, sehen, fühlen – bei mehr als 3.000 ­verschiedenen Brotsorten in Deutschland kein leichtes Unterfangen.

News

Versichern: Das gilt es zu beachten

Von der Pandemie über Cyber-Attacken bis hin zur No-Show: Gegen was kann und vor allem gegen was soll sich die Branche in Zeiten wie diesen...

News

Design-Upgrade: »Sperling im Augarten«

Mitten im Corona-Wahnsinn umbauen? Ja, das kann man machen, wie das Team des »Sperling« beweist.

News

Angekommen in der neuen Realität?

Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.

News

Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg

Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.

News

Social Media Food Fotografie

Sie wollen Ihre Kreationen auf Social Media bestmöglich in Szene setzen, um mehr Gäste zu erreichen? ­Ein Crash-Kurs plus Buchtipp. Prädikat »sehr zu...

News

Widakovich: Leidenschaft zum Steak

Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

News

Perfekter Sound durch Hanffasern

Synthesa entwickelte Platten aus Hanffasern, die auch die Akustik im Inneren verbessern. Die Platten bestehen aus nachwachsendem Rohstoff.

News

Upgrade yourself: Fleischsommelier

Der Kauf von Fleisch ist für viele eine Vertrauenssache. Bauen kann man auf das Wissen von Fleischsommeliers.

News

Zusammen allein: Paravents

Raumteiler sind seit jeher gefragt. Wie sie heute beschaffen sind und warum sie gerade in Gastro und Hotellerie punkten: ein Update.

News

Give­aways: Kleine Geschenke, große Wirkung

Wie Hoteliers und Gastronomen mit kleinen Geschenken um ihre Gäste werben und was diese Investitionen am Ende für die Gästebindung bringen.