Im Sacher versteckt der Osterhase seine Nester in der Präsidentensuite / © Sacher
Im Sacher versteckt der Osterhase seine Nester in der Präsidentensuite / © Sacher

Brunch und Ostereier-Suche im Hotel Sacher
Heuer hat sich der Osterhase einen besonderen Ort für seine Nester gesucht: In der Präsidentensuite des Hotel Sacher Wien hat er für die Kleinsten ausgewählte Naschereien versteckt. Für die Großen hält das Hotel den Osterbrunch bereit, der am Ostersonntag zum erweiterten Frühstück einlädt. Küchenchef Werner Pichlmaier und sein Team bieten den Gästen Klassiker der österreichischen Küche, vom Milchlamm bis zum Beinschinken am Stück.

Datum: Ostersonntag, 5. April 2015
Zeit: 11.30–15 Uhr
Ort: Hotel Sacher Wien, Philharmoniker Str. 4, 1010 Wien
Kosten: € 79,– pro Person (inkl. 1 Glas Sacher Cuvée zur Begrüßung). Kinder bis zum Kinder bis zum vollendeten 5. Lebensjahr sind eingeladen, Kinder von 6 bis 12 Jahren zahlen € 39,–. »Sacher Osterzuckerl«: Bei 4 Erwachsenen is(s)t 1 Kind (6-12 Jahre) gratis!
Reservierungen und weitere Auskünfte bei Frau Verena Rendl unter vrendl@sacher.com oder telefonisch unter +43/80)1/51 456 846.


Feines Osterkitz im Park Hyatt Vienna / © Alexander Schoeller
Feines Osterkitz im Park Hyatt Vienna / © Alexander Schoeller

Feines Osterkitz im Park Hyatt Vienna / © Alexander Schoeller

Oster-Gabelfrühstück in »The Bank« des Park Hyatt Vienna
Wie wäre es zu Ostern mit einer herzhaften Straußeneierspeise mit Trüffel, Kräutern und Schinken? Das Restaurant »The Bank« im Park Hyatt Vienna tischt zu Ostern groß auf und lädt zu einem Gabelfrühstück voller Überraschungen aus ganz Europa. Gegessen werden kann so lange der Appetit reicht, die Kleinsten erwartet eine spannende Osternestsuche in den historischen Räumlichkeiten des Park Hyatt. »Ostern beschließt traditionell die Fastenzeit«, läutet Küchendirektor Stefan Resch das Festessen in »The Bank« ein, »wir wollen gerne mit unseren Gästen an den beiden Osterfeiertagen den Frühling begrüßen und Sie auf eine lukullische Reise durch österliche Gabelbissen aus ganz Europa führen.«

Datum: Ostersonntag, 5. und Ostermontag, 6. April 2014
Zeit: jeweils 12 bis 15 Uhr
Ort: Restaurant »The Bank« im Park Hyatt Vienna, Am Hof 2, 1010 Wien
Kosten: € 64,– pro Person inkl. Wasser und einem Glas Champagner für die Großen oder einem Kindercocktail für die Kleinen. € 32,– pro Kind inklusive Wasser und Säfte; Kinder bis sechs Jahre essen kostenfrei
Reservierungen: restaurant-thebank.vienna@hyatt.com oder Tel: +43 1 22740 1236



Ostern bei Toni Mörwald
Grand Chef Toni Mörwald lädt am Ostersonntag zum Brunch in sein »Gasthaus zur Traube« nach Feuersbrunn. Der Auftakt zum Festschmaus in Buffetform findet beim Aperitif mit Ostereierpecken statt. Das Buffet ist gefüllt mit österlichen Köstlichkeiten wie G'selchtem mit Eierkren, Osterschinken im Brotteig, feinen Fischen aus Österreichischen Seen und Flüssen. Davor gibt's frühlingshafte Vorspeisen sowie Suppen und danach traditionelle Osterpinzen sowie Reindling und Schokoladedesserts.

Datum: Ostersonntag, 5. April 2015
Zeit: 11-14 Uhr
Ort: Gasthaus zur Traube, Kleine Zeile 13-17, 3483 Feuersbrunn
Kosten: € 35,– pro Person (€ 300,– für einen 10er-Tisch); € 3,– pro Lebensjahr für Kinder; Alle Preise inkl. Aperitif mit Eierpecken und Happen, Gedeck und Buffet
Reservierung unter traube@moerwald.at oder +43/80)2738/22 98 0

 


Wildkräuter verleihen der Bristol-Küche eine frühlingshafte Note / Foto beigestellt

Ostern im Hotel Bristol
Wildkräuter sind die ersten Frühlingsboten und im Hotel Bristol holen sie so manche kulinarische Köstlichkeit aus dem Winterschlaf. Die vermeintlichen Nebendarsteller werden von Küchenchef Dominik Stolzer in den Mittelpunkt gerückt. »Die Hauptakteure unseres heurigen Osterangebots geben jedem Gang den frischen und unverwechselbaren Geschmack. Unsere Gäste die Vielfalt des Frühlings schmecken zu lassen ist das Ziel«, erklärt Dominik Stolzer. »Und damit die Frühlingszeit auch visuell eingeläutet wird, duftet auch wieder Wiens größtes Indoor-Kräuterbeet in der Hotellobby«, freut sich Hoteldirektor Gerald R. Krischek.
 
Frühlingsmenü
Fünf Gänge aus regionalen Spezialitäten, Weinbegleitung edler österreichischer Weine
Kosten: € 89,– pro Person
Datum: noch bis Montag, 13. April 2015
Zeit: abends

Osterfrühstück in der Bristol Lounge
Kosten: € 36,– pro Person (Frühstücksbuffet)
Datum: Ostersonntag, 5. und Ostermontag, 6. April 2015
Zeit: von 7 bis 14 Uhr

Ort: Hotel Bristol, Kärntner Ring 1, 1010 Wien

Weitere Informationen unter www.bristol-lounge.at, www.bristolvienna.com

Ostermenü im »HILL«
Noch bis 4. April steht das Restaurant »Hill« ganz im Zeichen österlicher Genüsse. Das ambitionierte Team rund um Spitzenkoch Thomas Göls hat sich dafür ein besonderes Ostermenü einfallen lassen. Serviert werden unter anderem Gerichte wie Wiesenchampignons mit Ei und Bärlauch oder Geselchte Ripperl mit Honig und Riesling glaciert, dazu Erdäpfellauchpüree.

Datum: noch bis Karsamstag, 4. April 2015
Ort: Restaurant Hill, Sieveringer Straße 135-137, 1190 - Wien
Um Reservierung unter www.hill-restaurant.at wird gebeten.



Auf Eiersuche in den Weinbergen
Im Loisium in Langenlois sowie in Ehrenhausen heißt man den Frühling herzlich Willkommen! Rund ums Osterfest gibt es ein buntes Programm:

Genussvolles Oster-Festtagsessen in Langenlois

  • Ostersonntag, 5. April 2015
    Festtagsbuffet mit Frizzante-Empfang, Live Musik, Ostereiersuche im Weingarten, 1 Flasche Messwein kostenlos ab 2 Personen
    Zeit: ab 12.30 Uhr
    Kosten: € 42,– pro Person
  • Ostermontag, 6. April 2015
    Genuss-Festtagsmenü mit Frizzante-Empfang
    Zeit: ab 12.30 Uhr
    Kosten: 2 Gänge € 22,– pro Person

Ort: Loisium Restaurant Vineyard, 3550 Langenlois

Reservierung unter hotel.langenlois@loisium.com oder +43/(0)2734/77 100-0



Ostereiersuche & Festtagsmenü in der Südsteiermark

  • Karsamstag, 4. April 2015
    Osterschinken-Verkostung in der Vinothek
    Zeit: 17 bis 19 Uhr
    Kosten: Externe Gäste € 8,– / Hotelgäste kostenlos
  • Ostersonntag, 5. April 2015
    Ostereiersuche im Weingarten und 4-Gang Oster-Festtagsmenü
    Zeit: ab 12.30 Uhr
    Kosten: € 42,– pro Person inkl. Aperitif & Ostereiersuche

Ort: Loisium Restaurant Weinkuchl, 8461 Ehrenhausen

Reservierung unter hotel.steiermark@loisium.com oder +43/(0)3453/288 00-0

Sowohl in der Südsteiermark als auch im Kamptal wurden eigene Oster-Specials mit speziellen Übernachtungs-Packages geschnürt.


Osterheuriger am Martinshof

Ausg'steckt is! heißt es dieser Tage wieder am Weinviertler Weingut Martinshof. Beim traditionellen Osterheurigen lädt die Familie in die Kellergasse, wo in geselliger Runde der neue Jahrgang verkostet werden kann. Begleitet wird der Weingenuss von regionalen Schmankerln.

Datum: Freitag, 3. bis Montag, 13. April 2015
Zeit: täglich ab 17 Uhr
Ort: Obere Kellergasse, 2183 Neusiedl/Zaya
Kosten: je nach Konsumation
Reservierungen unter weingut@martinshof.at oder +43 664/35 67 360



Das bunteste Osterfest Österreichs
Unter dem Motto »Im Prater ist der Hase los« steigt am Ostersonntag bereits zum fünften Mal das bunteste Osterfest Österreichs im Wiener Wurschtelprater. Groß und Klein dürfen sich dabei auf ein kunterbuntes Programm freuen. Zahlreiche Osterhasen hoppeln an diesem Festtag durch den gesamten Wurstelprater, um Ostereier zu verstecken. Neben cooler Livemusik, lustigem Kasperltheater, kreativem Basteln und einer magischen Zaubershow, wird als Höhepunkt des Tages, um 15.30 Uhr, die kunterbunte Frühlingsparade durch den Prater ziehen.



Datum: Ostersonntag, 5. April 2015
Zeit: ab 13 Uhr
Ort: Wiener Prater, 1020 Wien
Info: www.prateraktiv.at


(Redaktion)

Anmerkung: Die Tipps wurden ohne Anspruch auf Vollständigkeit gelistet. Außerdem können einzelne Veranstaltungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits ausgebucht sein, wie empfehlen daher vorherige Reservierung.

Mehr zum Thema

  • Wenn Wein und Essen miteinander harmonieren, ist Hochgenuss garantiert / © Lidl Österreich
    18.03.2015
    Sélection – Echt viel Genuss für die Osterzeit
    Wein- & Deluxe-Spezialitäten - nur für kurze Zeit bei Lidl Österreich.
    Advertorial
  • Wundervoll frühlingshaftes Ambiente im Salon Gustav Mahler im Wiener Sacher / Foto beigestellt
    03.03.2015
    Sacher Brunch zu Ostern und am Muttertag
    Genuss für die ganze Familie erwartet Sie in einem der traditionsreichsten Häuser Österreichs!
    Advertorial
  • Die Rezepttipps finden Sie in der Bilderstrecke ... / © Stefan Liewehr
    17.02.2015
    Fastenzeit: Die Top 10 Fisch-Rezepte
    Dass es sich auch ohne Fleisch wunderbar genießen lässt, zeigen die Rezepte renommierter Spitzenköche.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

    Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

    News

    Alles Käse im Alpe-Adria-Raum

    Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten. Dennoch...

    News

    Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

    »Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

    News

    Top 10 Tipps für das Salzkammergut

    FOTOS: Zehn Seen, zehn Einkehrmöglichkeiten. Die herrliche Landschaft lockt Spaziergänger, aber auch an der verführerischen Gastronomie kommt man kaum...

    News

    Rezepte: Wein muss rein

    Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

    News

    Rezeptstrecke: Die schönsten Frühlingssalate

    Von wegen schnödes Grün – die Salate der Saison können als farbenfrohe Design-Kunstwerke aufgetischt werden!

    News

    Genusstour zu den schönsten Häfen

    Von Capri bis Saint Tropez: Im Rahmen der SeeEssSpiele 2019 wird im Veldener Casino Restaurant »Die Yacht« ein maritimes Menü der Extraklasse geboten....

    Advertorial
    News

    Wo sich die Käfigeier zu Ostern verstecken

    In der Gastronomie und bei verarbeiteten Produkten werden immer noch Eier aus Käfighaltung verwendet. Die AMA startet eine Initiative für mehr...

    News

    »Herzig«: Kunst an der Wand und am Teller

    Sören Herzig eröffnet am 12. April sein erstes eigenes Restaurant im 15. Wiener Gemeindebezirk. Eine Vorschau und erste Impressionen.

    News

    Waadtländer Sterneregen

    Die Dichte an Sternen im Waadtland ist spektakulär hoch. Nun aber fallen mehr Köche auf, die der französischen Schule den Rücken kehren und auf lokale...

    News

    Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

    Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

    News

    Genussvolles Familien-Treffen

    Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Martin Klein – Patron sowie Executive Chef des Restaurants »Ikarus« im Salzburger Hangar-7 – lieferten letztes...

    News

    Wien: Gewaltige Insolvenz am Graben 30

    Das »LAV Restaurant, Café und Bar«, ehemals »Graben 30« hat einen Schuldenstand von fast einer Million Euro angehäuft.

    News

    Gastkoch im Hangar 7: Joachim Wissler

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats April 2019: Joachim Wissler, »Vendȏme«, Bergisch-Gladbach.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Porto

    Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kichern über Cicero

    Kichererbsen sind nicht lustig. Das eine oder andere G’schichtl – etwa über den berühmten römischen Politiker, der ihr seinen Namen verdankt – geht...

    News

    Falstaff sucht den beliebtesten Fleischhauer

    Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität und ein hochwertiges Sortiment? Welcher ist Ihr favorisierter Betrieb?

    News

    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

    News

    Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

    Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...