Genussvolle Eröffnung der zweiten See.Ess.Spiele

© Arnold Poeschl – Falkensteiner

© Arnold Poeschl – Falkensteiner

Am vergangenen Wochenende wurde die Wörthersee-Saison mit einem kulinarischen Paukenschlag eröffnet. Ab 27. April bieten 14 Spitzenbetriebe am Wörthersee zehn Tage lang ein hoch qualitatives und vielseitiges Genuss-Programm. Das erste Essspielwochenende hielt bereits einige Höhepunkte bereit.

Der Auftakt am Freitag, 27. April, stand ganz im Zeichen des Slow Food. Besucher hatten abends die Wahl zwischen einer »Kärntner Liebelei« (»Almochs trifft blauen Zweigelt«) im Hotel Restaurant Balance, »Slow Wine aus dem Piemont & Kärntner Slow Food« im Hotel-Restaurant SOLEO oder einem Kochkurs der etwas anderen Art im Gasthaus Messnerei am Sternberg. Wer nicht nur gut essen, sondern auch selbst an den Herd wollte – und das noch besonders ursprünglich und nachhaltig – konnte dort mit Familie Sternad unter der Anleitung von Spitzenköchin Sarah Wiener ins »Kochen ohne Strom« eintauchen.

Samstagnachmittag ging es beim Aqua Picknick auf der See.Ess-Spielwiese im Kurpark Velden gemütlich zu. Aqua-Hausherr Peter Herritsch und Küchenchef Jürgen Friesenbichler luden zum familienfreundlichen Outdoor-Gourmeterlebnis mit Spezialitäten aus dem Alpe-Adria-Raum. »Wir wollten uns treu bleiben und den Gästen mit tollem Essen in ungezwungener, entspannter Atmosphäre einfach eine gute Zeit ermöglichen«, so der Gastgeber, dessen Tochter die ersten Gäste dann drei Tage später im neu eröffneten Beachhouse – quasi ums Eck in Velden – empfing. Der Plan ging voll auf: Gutes Essen, lockere Stimmung, jazzige Sounds und strahlender Sonnenschein ergaben die perfekte Picknick-Stimmung. Am Abend hieß es dann im Werzer’s Badehaus in Pörtschach »Manege frei!« mit 5-gängigem Menü von Georg Klammer.

Impressionen der See.Ess.Spiele:

Das erste Essspielwochenende konnte man am Sonntagabend elegant beim H2O-World Roulette im Die Yacht – Das Restaurant im Casino Velden, leger beim »Street Food Alpe Adria« im Seehotel Europa oder mit einem exotischen kulinarischen Highlight im Falkensteiner Schlosshotel Velden ausklingen lassen: Unter dem Motto »Küchenspiele & kulinarische Geschichten aus 1001 Nacht« zauberte dort das Küchenteam mit 12 renommierten Gastköchen wie z.B. Silvio Nickol und Hubert Wallner den Geschmack des Orients in verschiedensten Facetten auf die Teller der rund 180 Gäste. Die Idee dazu stammte von »Spielleiter« Andreas Block, Executive Chef im Falkensteiner Schlosshotel Velden, der selbst auf einige Jahre Erfahrung im asiatischen Raum zurückblickt: »Wir wollten einfach etwas ganz anderes ausprobieren und mit Aromen und Zubereitungsarten spielen, die wir in der österreichischen Küche nicht gewöhnt sind.«

Wichtig war es dem Essspiel-Team des Schlosshotels dabei, dem regionalen und saisonalen Gedanken treu zu bleiben. »Wir machen – so toll sie auch sind – nicht die hundertste klassische Kasnudel, sondern internationale Gerichte, aber mit den besten regionalen und saisonalen Produkten«, ergänzt General Manager Sascha Marx. Hinter dieser Philosophie steht auch der neue Küchenchef (ab Juli 2018) des Hotel-Restaurants Schlossstern, Thomas Gruber, der sich ebenfalls unter die Gastköche des Abends reihte. Zu seinem außertourlichen Einstand servierte er einen hervorragenden Schlosssaibling aus den hauseigenen Teichen, orientalisch zubereitet mit Liebstöckel-Dashi und pickled Rhabarber. Für seinen Start im Schlossstern hat er sich vorgenommen, nicht nur eine unverfälschte, regional geprägte Küche, sondern auch eine Portion Lässigkeit mitzubringen und damit nicht nur Hotelgäste sondern auch verstärkt Kärntner Publikum im traditionsreichen Schlosshotel willkommen zu heißen.

Die Kombination aus spannender Kulinarik und entspannter Atmosphäre – in diesem Fall u.a. stilecht mit Shisha, traditionellem Bauchtanz und orientalischer Musik – zeichnete auch den Abend der »Küchenspiele & kulinarischen Geschichten aus 1001 Nacht« aus.

Krönender Abschluss-Event am Pyramidenkogel

Noch bis 6. Mai wird den Gästen der See.Ess.Spiele ein besonderes Kulinarik-Programm rund um den See geboten. Für einen fulminanten Abschluss sorgt am Sonntag Falstaff gemeinsam mit den Spitzenköchen Thomas Bühner und Hubert Wallner am höchsten Holzaussichtsturm der Welt. Unter dem Motto »Wörthersee von oben« werden die See.Essspiele 2018 mit einem kulinarischen Höhenflug beendet. Es sind noch Restplätze verfügbar!

Tickets sichern!

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidl

Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.

News

FRAG DEN KNIGGE! Danke für die Einladung!

Gute Gäste warten nicht auf die Karte, sie schreiben selbst eine: Danke für die Einladung. Es war uns ein Fest!

News

Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

News

Top 10: Essen nach Mitternacht in Wien

Es muss nicht immer Würstelstand, Kebab oder Burger sein – wir zeigen, welche Top 10 Locations auch noch zu später Stunde zum Dinieren einladen.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Restaurant »Veranda« lädt zum Trüffel-Genuss

Beim siebten Genussabend im Restaurant »Veranda« dreht sich alles um den »Mozart der Pilze«: Küchenchef Jeremy Ilian serviert edle Trüffelkreationen...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Sky Restaurant

Nach langer Zeit der kulinarischen Blässe ist im »Sky Restaurant« ein Neustart zu vermelden.

News

Severin Cortis Küchenzettel: Dem Spinat Kraft geben

Warum wir wieder mehr auf die Oma hören sollten, statt ständig den neuesten Food-Trends hinterherzukochen. Und warum Spinat zwar nicht stark, aber...

News

Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher

Trends und Entwicklungen der heimischen Kaffee-Kultur. Warum Kaffee-Experten auf ESE-Pads schwören und Genuss im Vordergrund steht.

News

Wolfgang Rosam ist »Botschafter des Kaffees«

Der Falstaff-Herausgeber wurde vom österreichischen Kaffeeverband zum Ehrenbotschafter ernannt. PLUS: Die Kaffee-Vorlieben der Österreicher.

News

»Le Burger« übernimmt »Café Bar Bloom«

Rochade in der Wiener Innenstadt: An prominenter Adresse in der Rotenturmstraße gibt es ab Ende Dezember Premiumburger auf zwei Ebenen.

News

»What the Duck« am Yppenplatz eröffnet

Mit einer Kombination aus chinesischer und französischer Küche mit dem Fokus auf Geflügel startet Quereinsteigerin Friederike Seiler ihr neues...

News

Mit Kunst gegrillt und rundum gelungen

Ein außergewöhnlicher Standort geführt von besonderen Menschen: einem Team mit »Lust auf mehr«, der Redaktion des Schweizer Magazins »Transhelvetica«...

Advertorial
News

Einblick in die neue Kaffeewelt

Morgens eine Tasse, um wach zu werden – das war einmal. Heute ist unser Lieblingsgetränk ein Lifestyle-Produkt, und viele Gewissheiten von früher sind...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Glass Garden

Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant nun mit der 54 Tonnen schweren Glaskuppel in neuem Glanz. Markus Mayr steht weiterhin am Herd und das ist gut...

News

Rezeptstrecke: »Mahl-Zeit« – Kochen mit Kaffee

Wer sagt, dass Kaffee sich nicht fürs Kochen eignet, dem beweisen die Starköche Stefan Heilemann, Juan Amador und Daniel Achilles das Gegenteil.

News

Florian Lintner neuer Chefkoch im »Schlosspark Mauerbach«

Der erst 25-jährige »Shooting Star der Gastroszene« folgt Top-Koch Robert Letz nach, der zuvor sechs Jahre lang die kulinarischen Geschicke des Hauses...

News

»Das ist Präzisionsarbeit, das ist Exzellenz«

Im Falstaff-Exklusivinterview verrät »Grand Chef« Pierre Gagnaire, was gute Köche ausmacht, wie er mit Erfolgsdruck umgeht und was er von dem Begriff...

News

Bühner und Wallner begeistern am Pyramidenkogel

FOTOS: Der deutsche Drei-Sterne-Koch Thomas Bühner setzt zusammen mit dem Kärntner Spitzenkoch Hubert Wallner den fulminanten Schlusspunkt der...

News

See.Ess.Spiele: Kulinarik-Feuerwerk zum Auftakt

Rund um den Wörthersee wartet ein hochkarätig-besetzter Genuss-Event-Reigen ab 27. April mit zahlreichen »köstlichen« Highlights auf.

Advertorial