Genusstour zum Knappenhof

Der neue ŠKODA ENYAQ iV

Foto beigestellt

ŠKODA ENYAQ iV

Der neue ŠKODA ENYAQ iV

Foto beigestellt

Und, wie weit kommt man damit?« Dies ist eine der ersten Fragen, die man gestellt bekommt, wenn man ein E-Auto fährt. Die Serie rund um den neuen ŠKODA ENYAQ iV beantwortet sie mit bis zu 520 Kilometern Reichweite beim Modell ENYAQ iV 80 jedoch mühelos. Überhaupt bietet der komfortable 5-Sitzer alles, was man für ein ideales Fahrerlebnis benötigt.

Genuss und Kraft tanken am »Knappenhof«

Thomas Sykora, Gastronomie-Unternehmer, neunmaliger Gewinner des Ski-Weltcup-Rennens sowie Olympia-Sieger, begab sich gemeinsam mit Falstaff auf die erste Ausfahrt mit dem neuen ŠKODA ENYAQ iV.

Ziel war der »Knappenhof« am Fuße der Rax, ein architektonisches Juwel der Voralpen aus dem Jahre 1908. Schon Sigmund Freud und Viktor Frankl schätzten die spektakuläre Bergwelt, die frische Luft und die unglaubliche Weite, die den hier zur Ruhe kommenden Städtern geboten wird – und das nur etwa eine Stunde von Wien entfernt. Vor kurzem wurde der »Knappenhof« liebevoll renoviert und beherbergt nun neben einigen top-designten Zimmern auch einen Spa-Bereich und eine Greißlerei.

Ein besonderes kulinarisches Highlight wird den Gästen von Donnerstag bis Sonntag geboten: Das Pop-up-Restaurant des Spitzenkochs Max Stiegl. Der Koch des Jahres 2021, der ansonsten im »Gut Purbach« den Ton angibt, ist für die gesamte Kulinarik verantwortlich. Auch er schätzt die frische Luft am Fuße der Rax und ebenso das Konzept der Nachhaltigkeit. Max Stiegl arbeitet dabei stets eng mit den Höfen und Betrieben aus der Umgebung zusammen.

Lassen Sie sich genussvoll inspirieren


e-readiness powered by ŠKODA iV

Die Kochkünste von Max Stiegl waren jedoch nicht der einzige Grund, weshalb Thomas Sykora den »Knappenhof« als Ziel gewählt hat. Ein Hinweis des Falstaff Restaurant Guides hatte ihm verraten, dass er hier, während er die Köstlichkeiten und das faszinierende Panorama der Rax genießt, den ŠKODA ENYAQ iV bequem an der hauseigenen E-Tankstation laden kann. Welche Restaurants und Locations die passende Ladestation haben, sehen Sie anhand des e-readiness Icons bei den passenden Restauranteinträgen. Eine Wallbox mit Kabel bietet die beste Versorgung für den neuen ŠKODA ENYAQ iV. Der ŠKODA ENYAQ iV hat zwar mit einer Reichweite von bis zu 520 Kilometern einen tollen Fahrradius, doch noch entspannter ist man unterwegs, wenn man das Auto während des Essens wieder auf 100 Prozent aufladen kann. Wer die Umwelt schonen, aber auf Komfort und Fahrspaß nicht verzichten möchte, wird vom ŠKODA ENYAQ iV mit Sicherheit begeistert sein.

Ausstattung und Design ŠKODA ENYAQ iV

  • Erstes ŠKODA-Serienmodell auf Basis des Elektrifizierungsbaukastens (MEB)
  • Hohe Reichweite von bis zu 520 Kilometern im WLTP-Zyklus und kurze Ladezeiten
  • 585 Liter Kofferraumvolumen – beim Umlegen der Rückbank sogar über 1000 Liter
  • Zu den Assistenzsystemen zählen unter anderem der Travel- und Notfall-Assistent sowie die Matrix LED-Scheinwerfer mit automatischer Fernlichtfunktion
  • Neue Design Selections anstatt klassischer Ausstattungslinien mit natürlichen, nachhaltig verarbeiteten und recycelten Materialien
  • Head-Up-Display mit Augmented Reality
  • Leichtmetallfelgen mit bis zu 21 Zoll
  • Großes 13 Zoll Infotainmentdisplay
  • Die ŠKODA Connect App ermöglicht eine einfache Steuerung aus der Ferne

Info

Weitere Informationen unter skoda.at/enyaq-iv

Mehr zum Thema

News

Wissenschaft: Der perfekte Mittagsschlaf

Ein Nickerchen nach dem Mittagessen gehört in vielen südlichen Ländern dazu. Aber tut man seinem Körper damit wirklich etwas Gutes? Und wie lange...

News

Lillet feiert kreative Powerfrauen

Female Empowerment stand beim »Lillet Les Ateliers Brunch« in spektakulärer Kulisse mit Blick auf Wien im Mittelpunkt. PLUS: Top 3 Sommer-Drinks mit...

News

30 Jahre Film Festival am Wiener Rathausplatz

Zum Jubiläum wird den Besuchern ein buntes Programm geboten – kulinarisch geht es einmal rund um den Globus. Es gilt die 3-G-Regel.

News

Schlumberger Pop-Up Heuriger war voller Erfolg

Mehr als 2.000 Besucher ließen sich die prickelnde Premiere des Sparkling Garden nicht entgehen, der im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

News

Top 10 Rooftop Locations in Berlin

Ob lockerer Afterwork, Sandstrand auf einem Parkdeck oder Champagner mit Blick auf die Staatsoper – das sind unsere besten 10 Dachterrassen der...

News

Trendige It-Pieces: Meer & Sommer auf dem Tisch

Sehnsucht nach Meer und Sommer. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, verwöhnen wir Sie mit Accessoires, die ihren Sommergefühlen freien Lauf lassen...

News

Nespresso Vertuo im Test: Die nexte Genussmaschine

Einmal mehr hebt Nespresso das Thema Kaffeesystem auf ein neues Level: Die Vertuo next erweist sich selbst im Büro-Langzeittest als erstaunlich...

News

Wien: Pop-Up-Sommerclub auf der neuen Hilton-Terrasse

Der Executive Summer Club startet am 24. Juni auf einer der wohl exklusivsten Terrassen der Stadt in die Saison.