Genuss-Tipps: Von Wien Mauer bis Oberlaa

Maurer Weinlagen im Abendrot: Auch im Süden von Wien wächst hervorragender Wein.

© Lukas Ilgner

Maurer Weinlagen im Abendrot: Auch im Süden von Wien wächst hervorragender Wein.

© Lukas Ilgner

Die südlichen Wiener Weinbaugebiete von Mauer bis Oberlaa sind selbst den Wienern weitgehend unbekannt – Touristen verirren sich so gut wie nie dorthin. Auch auf Schrammeln und Co. muss man weitgehend verzichten, dafür wird man mit ursprünglichen Heurigen belohnt, die vorwiegend von Einheimischen besucht werden. Und zwar mit großer Leidenschaft – ein Glaserl Wein und eine deftige Jause gehören gerne zum After-Work-Programm der Maurer und Oberlaaer.

Gumpoldskirchen ist nahe

Mehr noch als Oberlaa im Süden von Favoriten ist Mauer, das früher eine eigene Ortschaft in Niederösterreich gewesen ist und jetzt zum 23. Bezirk Liesing gehört, vom Weinbau geprägt. Die Heurigen in Mauer erinnern eher an die Schenken in Perchtoldsdorf und Gumpoldskirchen, die ja nur einen gefühlten Steinwurf von den Maurer Weingärten entfernt liegen. Auch klimatisch kann man Mauer bereits der Thermenregion zuordnen – es ist milder, und so wachsen auch mehr Burgundersorten. Außerdem werden mehr Rotweine vinifiziert als in den nordöstlichen Weinbaugebieten Wiens.

Wiener Urgestein

Die ersten Heurigen befinden sich bereits nahe des Maurer Hauptlatzes, und der bekannteste ist sicher jener von Richard Zahel. Der ist ein Wiener Urgestein und einer der Protagonisten des sogenannten Wiener Weinwunders – gemeinsam mit einigen Kollegen begründete er den Ruhm des Wiener Weins und sorgte für die Bekanntheit des Wiener Gemischten Satzes weit über die Stadtgrenzen hinaus. In seinem Lokal, das mit viel Herzblut von Cornelia Zahel geführt wird, kann man sich von der hervorragenden Qualität seiner inzwischen biodynamisch zertifizierten Gewächse überzeugen.

Da passt alles

Nur ein paar Straßen weiter stößt man auf einen anderen Mauerer Spitzenwinzer, Michael Edlmoser, dessen Heuriger zu den besten des Landes zählt. Dort stimmt einfach alles: der idyllische Garten mit dem alten Winzerhaus aus dem 17. Jahrhundert, die frisch zubereiteten, herrlich bodenständigen Gerichte, der aufmerksame Service und natürlich der herausragende Wein.

Spaziergang

Nach all den kulinarischen und önologischen Annehmlichkeiten empfiehlt sich ein kurzer Verdauungsspaziergang – am besten gen Westen zum Georgenberg. Dort steht die berühmte Wotruba-Kirche, die eigentlich »Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit« heißt. Zurück im Ort warten mit »Steinklammer« und »Hofer« zwei weitere originäre Heurige mit spannenden Eigenbauweinen.   

Mauer kann auch anders

Aber Mauer kann auch urban: Mit dem »Designo« eröffnete vor zwei Jahren ein entzückendes Frühstückscafé, wie man es auch in einem der hippen Innenstadtbezirke finden könnte. Kaffee aus einer Kremser Rösterei, köstliche Frühstückvariationen und originelle Snacks – alles aus regionalen Produkten, frisch zubereitet. Am Sonntag gibt’s auch Brunch, dabei empfiehlt es sich, zu reservieren, denn der Andrang groß.

Genuss-Geschichten aus dem Wienerwald

Wandert man immer weiter gen Norden, rüber nach Hietzing und entlang des Lainzer Tierparks bis nach Ober St. Veit, landet man schnurstracks bei der »Wildsau«, einem der beliebtesten Ausflugslokale des westlichen Wienerwalds. Belohnt wird man dort nicht nur mit bodenständiger Kost und feinsten Wiener Weinen, sondern auch mit einem herrlichen Ausblick über die Stadt.

Süßer Süden

Ebenfalls im Süden Wiens, aber einige Bezirke weiter liegt, Oberlaa, das selbst eingefleischten Wienern meist nur ob der neu errichteten Therme Wien und dem Kurpark samt berühmter Konditorei bekannt ist. So dörflich abgeschieden sich Oberlaa sonst zeigt, im Kurpark weht ein Hauch mondäner Luft. Die bekannte Patisserie hat hier ihre Zentrale – ihre exquisiten Torten und Konfekte sind im ganzen Land bekannt und beliebt.

Bodenständigkeit

In der Oberlaaer Straße wartet dann schon die Familie Wieselthaler mit herzhafter Jause und süffigen Weinen aus den angrenzenden Weinbergen. Oberlaa ist der Exot unter Wiens Weinregionen und nicht nur geografisch weit weg von den Edelheurigen Döblings – hier herrscht unverfälschte Bodenständigkeit.


Tipps & Adressen

Heurige

Restaurants & Cafés

ERSCHIENEN IN

Wien Spezial 2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Heuriger/Buschenschank
    Heuriger Edlmoser
    1230 Wien, Österreich
    Punkte
    95
    4 Trauben
  • Weingut
    Bio Weingut Zahel
    1230 Wien, Österreich
    3 Sterne
  • Themenspecial
    Best of Wien
    Egal ob Spitzen-Restaurants oder Top-Winzer: Wien hat viele Genuss-Highlights zu bieten.
  • Heuriger/Buschenschank
    Weingut Franz Wieselthaler
    1100 Wien, Österreich
    Punkte
    89
    2 Trauben
  • Rezept
    Plachuttas Kaiserschmarren
    Schon der Kaiser wusste es: Dieser Mehlspeis-Klassiker ist weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt und beliebt.
  • Café
    Oberlaa Kurkonditorei
    1100 Wien, Österreich

Mehr zum Thema

News

Die besten Fleischer in Wien

Traditionsreiche Fleischereien und engagierte Newcomer erleben neuerdings wieder regen Zuspruch qualitätsbewusster Konsumenten. Falstaff präsentiert...

News

Grätzl-Guide: Best of 1010 Wien

Nirgendwo in Österreich gibt es auf so engem Raum eine solche kulinarische Dichte und Vielfalt wie im ersten Bezirk. Hohe Küche und urige Beisln,...

News

Top 10 Gourmetrestaurants in Wien

FOTOS: Wer in Wien nach High-End-Gastronomie sucht, den erwartet ein breites Spektrum. Vom kulinarischen Schlachtschiff »Steirereck« über den...

News

Wien: Die beste aller Städte

Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

News

»Tür 7« im »50 Best Discovery«-Ranking

Die Wiener Speakeasy-Bar wird als einzige Bar Österreichs in der internationalen Rangliste geführt.

News

Figlmüller: Wiedereröffnung der Schnitzel-Ikone

Das für das Wiener Schnitzel weltweit bekannte »Figlmüller« Stammhaus nimmt ab 13. August den Betrieb wieder auf.

News

Hofburg Wien: Exklusive Sommerführungen

Einmal hinter die Kulissen der großen Veranstaltungen blicken: Mit einer Führung durch das Kongresszentrum der Wiener Hofburg ist dies nun möglich.

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

News

»WienWein-Winzer« fördern Klein-Unternehmer

Konkurrenzdenken ist den »WienWein-Winzer« fremd, sie haben ein Mentoring-Programm gestartet, mit dem sie kleine Betriebe unterstützen, um...

News

Mino Zaccaria verlässt die »Cantinetta Antinori«

Neuorientierung für Mino Zaccaria: Der Gastronom und die Familie Antinori gehen fortan getrennte Wege.

News

Die Wiener Landessieger 2020 stehen fest

Michael Edlmoser stellt gleich vier Landessieger und ist somit erfolgreichster Winzer der diesjährigen Landesweinbewertung.

News

Urlaub in Wien: »Erlebe deine Hauptstadt«

Wien lädt alle Österreicher ein, die Donaumetropole neu zu entdecken: Mit kulinarischen Specials und abenteuerlichen Touren erleben sie Wien einmal...

News

»Kursalon Hübner« startet mit »Sommer im Park«

Von Ende Juni bis Mitte September wird im Wiener Stadtpark und in Kooperation mit dem Liquid Market eine »kulinarische Wohlfühloase für alle Sinne«...

News

Genussvoller Brunch im YAMM! an der Ringstraße

FREE FLOW BUBBLE: das YAMM! an der Ringstraße bietet Brunch-Genuss auf höchstem Niveau. Ab sofort 100 % bio-zertifiziert.

Advertorial
News

Termin fix: VieVinum 2020 findet erst 2021 statt

Ebenso wie die ProWein fiel auch die VieVinum in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise aus. Der Ersatztermin wurde nun fixiert: von 29. bis 31. Mai...

News

Moderner Luxus & Wiener Charme im »Kempinski Wien«

Das 5-Sterne superior Hotel im Herzen Wiens bietet ein modernes und luxuriöses Lebensgefühl im historischen Ringstraßenpalais.

Advertorial
News

»Belvedere Summer Bay« im Wiener Volksgarten

FOTOS: Die Premium-Vodka-Brand und Fever-Tree sorgen mit der Open-Air-Cocktail-Bar für Urlaubsfeeling. Exotisches Ambiente und kreative Drinks...

News

Kulinarische Emotionen im Restaurant »ef16«

Das Top-Restaurant im Herzen von Wien gilt als Hideaway für Genießer. Mit dem Chef’s Choice Offer wird das 3-Gang-Menü immer günstiger.

Advertorial
Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.