In der Schokolademanufaktur Zotter wurde den Testern das »bean-to-bar«-Prinzip erklärt.
In der Schokolademanufaktur Zotter wurde den Testern das »bean-to-bar«-Prinzip erklärt. / Foto: Zotter, H. Lehmann

Hess-Natur-Textilien (»hessnatur«), die Zotter Schokoladen-Manufaktur, SONNENTOR und das Rogner Bad Blumau initiierten gemeinsam das Projekt »Sinnvoll genießen«. Jeder, der sich als Tester für die Produkte der Firmen zur Verfügung stellen wollte, konnte sich für das Projekt bewerben. Insgesamt gingen 2.000 Bewerbungen ein, aus denen 32 Tester ausgewählt wurden, die dann im Rahmen eines dreitägigen Events im Rogner Bad Blumau zu Botschaftern für hochwertige, nachhaltige und genussvolle Produkte ausgebildet wurden.

Testen und genießen
Den Teilnehmern wurde einiges abverlangt, ging es doch darum die Produkte der Kooperationspartner unter anderem auf ihre Alltagstauglichkeit zu testen. Die Bekleidung von »Hessnatur« wurde so etwa hinsichtlich Tragekomfort, Farben, Nähte und Elastizität geprüft und mussten auch intensiver Beanspruchung standhalten. Die Tester sahen sich auch mit Fragen wie: Was lässt sich an den Sonnentor-Produkten weiter verbessern? Oder: Sind die Packungen konsumentenfreundlich? konfrontiert. Schließlich konnte man sich bei einem Ausflug zur Zotter-Schokoladenmanufaktur davon überzeugen, was »bean-to-bar« (»von der Bohne zur Tafel«) in der Praxis bedeutet. Josef Zotter persönlich unternahm mit den Testern eine virtuelle Reise, die bei bio-zertifizierten Kakaoplantagen in Nicaragua begann und in fair gehandelten handgeschöpften Schokolade-Genüssen endete.

Um den harten Alltag als Produkttester etwas zu versüßen, gab es nicht nur Schokolade. Das Rogner Bad Blumau stand den Teilnehmern mit seinem gesamten Angebot zur Verfügung. Vom Himmelbett über individuelle Spa-Anwendungen bis zur Spitzenküche im Restaurant »Genuss-Reich« wurde alles geboten. Küchenchef Johann Schuster persönlich sorgte für das leibliche Wohl der Gäste und folgte dabei seiner obersten Maxime: 100% regionale Zutaten, erstklassige Qualität und biologischer Anbau. Denn: »Nur so kann man gute Ergebnisse erzielen – das gilt auch in der Spitzengastronomie«, so Schuster. »Bei uns gibt es keinen Dosenöffner, wir kochen alles frisch!«, überzeugt der Küchenchef mit Leidenschaft.

Interaktiv
Insgesamt wollen die Veranstalter der »Sinnvoll-genießen«-Tage ihr hohes Qualitätsniveau durch aktive und konstruktive Kritik der Teilnehmer weiter verbessern Auf der Homepage www.sinnvoll-geniessen.at und auf anderen Plattformen wie Facebook können die Erlebnisse und Ergebnisse mitverfolgt werden, sowie Fragen an die TesterInnen gestellt werden.

www.sinnvoll-geniessen.at

www.blumau.com
www.hessnatur.com
www.sonnentor.com
www.zotter.at


(kr)

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

News

Mit Wanderschuhen zur Sterneküche auf die Alm

Am 8. Juli startet der Kulinarische Jakobsweg im Tiroler Paznaun und lässt kulinarisch die Herzen höherschlagen.

Advertorial
News

Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

News

Südtirol zu Gast in Wien

Am 4. Juni besuchten Südtiroler Genussbotschafter Wien und führten die Gäste eines exklusiven Aperitivos durch die Welt der Südtiroler...

News

Ein Blick in den Kräutergarten

Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

News

Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

News

Neuer Sommer-Hotspot für Champagner-Fans in Wien

In der ersten Laurent Perrier Sommer Lounge Österreichs im Hotel Sans Souci Wien warten prickelnde Highlights und Hochgenuss.

News

Sommerlicher Genuss im DAS RONACHER

Im Juni lädt DAS RONACHER Therme & Spa Resort wieder zu den GENUSSGASTSPIELEN in Bad Kleinkirchheim.

Advertorial
News

KARNERTA – die Fleischmeister

KARNERTA erzählt von seinem Weg vom Fleischer zum modernen Produktionsunternehmen.

Advertorial
News

»Die Sky« rüstet personell prominent auf

Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie.

News

Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...

News

FRAG DEN KNIGGE! Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?

Franz L. aus Graz würde gerne auf mangelnde Hygiene in den Sanitärräumen hinweisen. Nach seiner Erfahrung sind die Gastronom dankbar, wenn man sie...

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Rezepstrecke: Food Zurich

Vreni Giger, Nenad Mlinarevic und Ingo Papenberg präsentieren im Rahmen der »Food Zurich« drei Rezepte-Ideen.

News

SalzburgMilch: Glückliche Kühe, beste Milch

Als erste Molkerei Österreichs hat SalzburgMilch gemeinsam mit führenden Experten eine Initiative zur Tiergesundheit gestartet, die höchste...

Advertorial
News

»Petz im Gußhaus« schlitterte in Insolvenz

Christian Petz kämpft mit seinem Paradebeisl ums wirtschaftliche Überleben und möchte den Betrieb auf jeden Fall weiterführen.

News

Kaffee am liebsten mit Frischmilch

Interessante Fakten zum Weltmilchtag: Österreicher lieben Kaffee mit Milch, Frischmilch wird in einer Blindverkostung erkannt, das Milchglas wird 50.