Gemeinsam stärker: Unilever Food Solutions und Eskimo

Die Unternehmen bieten Gastronomen neue Ideen, Konzepte und Inspirationen für deren tägliche Arbeit.

Foto beigestellt

Die Unternehmen bieten Gastronomen neue Ideen, Konzepte und Inspirationen für deren tägliche Arbeit.

Die Unternehmen bieten Gastronomen neue Ideen, Konzepte und Inspirationen für deren tägliche Arbeit.

Foto beigestellt

Die Anforderungen der Gäste sind vielfältig und facettenreich, sei es in der Gemeinschaftsverpflegung, im Restaurant oder im Freizeitbereich. Im Vordergrund des Zusammenschlusses von Unilever Food Solutions und Eskimo Out of Home stehen deshalb Support, Inspiration und Weiterbildung der Gastronomen. »Unilever Food Solutions & Eskimo« wollen ihren Kunden so jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen und mit Konzepten und Produkten überzeugen, damit diese sowohl gute als auch schlechte Zeiten meistern können. Kunden aus Gastronomie und dem Freizeitbereich profitieren damit von bekannten Marken wie Knorr Professional, Hellmann’s, Lukull oder eben den beliebten Eissorten von Eskimo sowie vom umfangreichen Serviceangebot aus einer Hand.

Starke Marken und Inspiration für Profis

Von Rezepten rund um angesagte Foodtrends bis hin zu spannenden Eiscreme-Kreationen: »Unilever Food Solutions & Eskimo« bieten ihren Kunden Produkte und Ideen, die sie im Alltag von A bis Z begleiten. »Mit Eskimo, Carte D’Or, Knorr Professional, Hellmann’s, The Vegetarian Butcher und vielen mehr unterstützen wir unsere Kunden mit einer umfangreichen Produktpalette, geben neue Impulse, wie sie ihr eigenes Angebot noch attraktiver gestalten können, und entwickeln saisonal angepasste Rezepte für abwechslungsreiche Menüs und Gerichte«, erklärt Rebecca Widerin, Managing Director Österreich bei »Unilever Food Solutions & Eskimo«. »Wir freuen uns sehr, dabei nun von der geballten ›Unilever Food Solutions & Eskimo‹ Markterfahrung zu profitieren.«

Online gibt es viele hilfreiche Tipps und Tricks, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Beratungsangebote rund um aktuelle gastronomische Themen. Die Culinary Fachberater stehen Köchen und Gastronomen ebenfalls unterstützend zur Seite. Im Bereich Eskimo wird das Sortimentsangebot durch entsprechende Visibility-Materialien, beispielweise Tischaufsteller und Eis-Tafeln, unterstützt. Regionale persönliche Verkaufsberater helfen jedem Kunden außerdem, die für ihn perfekte Eis- und Dessertkarte aus einer großen Auswahl an Designs zu finden und maßzuschneidern.

Support auf ganzer Linie

Sowohl Food Solutions als auch Eskimo sind seit vielen Jahren Marktexperten und beobachten aktuelle Ernährungstrends genau. Gerade die Nachfrage nach pflanzenbasierten Lebensmitteln, familienorientierten Menüs und gesunden Snacks zeigt, dass sich Ernährungstrends und dadurch die Bedürfnisse von Gastronomen, Köchen und auch Betreibern von Freizeiteinrichtungen ständig wandeln. »Der Außer-Haus-Markt steckt in herausfordernden Zeiten. Umso wichtiger ist es, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Mit unserem Plantmade-Konzept, den Produkten von The Vegetarian Butcher oder veganen Eissorten von Eskimo und Carte D‘Or sind wir schon lange Vorreiter«, sagt Widerin.

Genuss im Vordergrund, Nachhaltigkeit im Fokus

Ziel von »Unilever Food Solutions & Eskimo« ist es, Nachhaltigkeit alltäglich zu machen. So wird beispielsweise ein immer größerer Teil der im Eis verwendeten Früchte nachhaltig angebaut, mehr als 50 Prozent der Eskimo-Werbematerialien sind aus recyceltem Plastik. Die Kakaobohnen, aus denen die Magnum-Schokolade hergestellt wird, stammt von Farmen, die von der Rainforest Alliance zertifiziert sind. Ben&Jerry’s hat es sich zur Aufgabe gemacht, faire Produkte, verantwortliches wirtschaftliches Handeln und soziales Engagement für die Gesellschaft in den Vordergrund zu stellen. Bei den Hellmann’s-Produkten werden für die Mayonnaise nur Eier aus Freilandhaltung sowie beim Ketchup Tomaten aus nachhaltigem Anbau verarbeitet.

eskimo-business.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Höhere Standards beim Ei-Einkauf

Egal welche Vorliebe man hat, ob hart gekocht, pochiert oder gefüllt – Hauptsache nachhaltig und hochwertig. Die neuen Standards im Ei-Einkauf freuen...

News

Martínez Véliz Nachhaltig inspiriert von Mutter Natur

Inspiriert von »Mama Pacha« ist Virgilio Martínez Véliz immer wieder auf der Suche nach neuen, nachhaltigen Kreationen bestehend aus peruanischen...

News

Laura Schälchli über Lebensmittelverschwendung

Die Mitbegründerin von »Slow Food Youth Schweiz« ist darum bemüht, Produzenten und Konsumenten näher zusammenzubringen um diese auf...

News

Ana Roš über Nachhaltigkeit

Ana Roš setzt sich mit Kollegen gegen die weltweite Lebensmittelverschwendung ein. Im »Hiša Franko« arbeitet sie vorbildlich nur mit saisonalen...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Dem Spinat Kraft geben

Warum wir wieder mehr auf die Oma hören sollten, statt ständig den neuesten Food-Trends hinterherzukochen. Und warum Spinat zwar nicht stark, aber...

News

Abfallreduktion mit Massimo Bottura

Rund ein Drittel der Lebensmittel weltweit werden nach aktuellen Schätzungen jährlich vernichtet. Diese enorme Verschwendung scheint in einer Welt mit...

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

Butter: Gnadenlos gut

Ein leidenschaftliches und hemmungslos zeitgeistwidriges Plädoyer für Butter, eines der am meisten und zu Unrecht verteufelten Lebensmittel. Denn:...

News

B2B-Bestellplattform Bauerninsel baut aus

Die Online-Bestellplattform möchte nun vermehrt auf den B2B-Sektor eingehen. Wie das gelingen soll, stellte die Bauerninsel neulich vor.

News

Die teuersten Lebensmittel der Welt

Kaviar vom weißen Stör, ein bisschen Safran, weißer Trüffel, Matsutake-Pilze... ein Falstaff-Wegweiser durch das exquisite Universum der kostspieligen...

News

Lebensmittel: Eine wertvolle Ressource

Kein Platz für Lebensmittelabfall: Tiroler Hotel- und Gastrobetriebe zeigen wie man Lebensmittelabfälle vermeidet.

News

Eier-Skandal nun doch in Österreich angekommen

Zwei Verdachtsfälle in Oberösterreich bestätigen Vorbehalte gegen Eier in der Gastronomie – bei verarbeiteten Produkten herrscht große Ungewissheit.

News

Kröswang überzeugt mit Bestnoten

Die jährliche Kundenbefragung des Lebensmittelhändlers Kröswang zeigt ein erfreuliches Bild: 300 Kunden entschieden sich in 14 Kategorien für...

News

Herkunft von Eiern oft ungewiss – nicht nur zu Ostern

Unter gefärbten und gekochten Eiern befinden sich immer noch zahlreiche Produkte aus Käfighaltung. Auch in der Gastronomie wird zu wenig auf die...

News

United Against Waste: So sparen Sie Geld!

Die »Zero Waste«-Philosophie lässt grüßen! Jeder Gastronom könnte pro Jahr 8.000 Euro Lebensmittel-Kosten sparen. KARRIERE ­serviert die besten Tipps...

News

Zuchtpilze in Österreich: Gib ihm die Sporen!

Zuchtpilze erleben dank der verstärkten Nachfrage nach ­vegetarischen und veganen Gerichten einen regelrechten Boom. Falstaff auf Sporensuche...

News

Massimo Bottura macht Olympia nachhaltiger

Food for Soul: Zwölf Tonnen weggeworfene Lebensmittel sollen wiederverwertet werden.

News

»Nose to tail« by R&S Gourmet Express

Der Lebensmittelgroßhändler startet eine nachhaltige Fleischkampage. Andreas Döllerer inspiriert mit »Nose to tail«-Rezepten.

News

Keulen der Lust – Die besten Schinken der Welt

Vom spanischen Jamón de Bellota über den italienischen ­Culatello bis hin zum Vulcano aus Österreich – Falstaff bringt eine Übersicht.