Spätburgunder Schnaitmann
Spätburgunder Schnaitmann / Foto: Topitschnig

Das Ergebnis der regionalen Vorentscheidung in Württemberg für den deutschen Spätburgunderpreis 2011 kann man als dreifachen Triumpf für die Gemeinde Fellbach werten, für die GG-Lage Lämmler und für den Winzer Rainer Schnaitmann. Der belegte mit seinem Grossen Gewächs des Jahrgangs 2008 aus der Lage Lämmler den ersten Platz, mit dem Nachfolgejahrgang Platz 2 und mit seinem Simonroth 2008 Platz 4.

Dazwischen platzierte sich das Weingut Heid mit einem weiteren Wein aus der Lage Lämmler auf Platz drei. Platz fünf teilte sich Gerhard Aldinger mit dem Newcomer-Projekt Parfüm der Erde von Andi Knauß und Dr. Rainer Scholz aus Weinstadt. Schnaitmann, Heid und Aldinger sind alle drei in Fellbach beheimatet.
 
Der Lämmler von Schnaitmann kommt aus einer Rebanlage, die inzwischen 43 Jahre alt ist. Man kann also mit Fug und Recht von einem »vieilles vignes« sprechen. Es ist die älteste, 1967 angelegte Parzelle mit Spätburgunder in der alten Kernlage des Lämmlers.
 
Der heutige, flurbereinigte Lämmler besteht aus drei unsprünglich getrennten Lagen: Lämmler, Hinterer Berg (dort wächst Schnaitmanns Simonroth und der Wein von Heid) und der Riesling-Lage Wetzstein. Der Hang ist fast komplett nach Süden und Südwesten ausgerichtet. Die steilsten Stücke haben bis zu 65 Prozent Hangneigung.
 
Der Boden, der für den ausgeprägt mineralischen Charakter dieser Weine verantwortlich ist, hat eine recht komplexe Zusammensetzung. Im unteren Teil besteht er aus Schilfsandstein und Gipskeuper. Darüber lagern verwitterter Kieselsandstein und bunter Mergel.
 
Der Wein wurde in der zweiten Oktoberwoche 2008 mit einem geringen Ertrag von 22 l/ar gelesen. Die offene Maischegärung dauerte 28 Tage. Der Ausbau erfolgte über 20 Monate in zu 90 Prozent neuen 300-Liter–Fässern. Gefüllt wurde der Wein  unfiltriert Mitte August 2010.
 
Regionalsieger Württemberg
2008 Lämmler Spätburgunder Grosses Gewächs
2.000 Flaschen. 13,4 vol. Alkohol. Preis: 42 Euro
Weingut Rainer Schnaitmann
Untertürkheimer Strasse 4,  70734 Fellbach

www.weingut-schnaitmann.de 
 
Kostnotiz von Mario Scheuermann
Dunkles Rubinrot. Schon in der Nase dicht und ausgewogen dabei komplex und konzentriert: Kirschen, Cassis, dunkle Beeren auch die für Schnaitmanns Rotweine so charakterischen orientalischen Gewürznoten. Am Gaumen ein kompakter Wein, stoffig, saftig, mit einer harmonischen, aber dicht gewobenen Tanninstruktur, mineralisch. Lang und nachhaltig. Für mich einer der besten Weine der ersten sieben Verkostungsrunden dieses Wettbewerbs. Jury-Note: 92/100
 
Die weiteren Top-Platzierungen in Württemberg:
 
Platz 2
2009 Lämmler Spätburgunder Grosses Gewächs

1.400 Flaschen, 13,5 % Vol. Alkohol. Preis: 42 Euro

Weingut Rainer Schnaitmann, Fellbach
 
Platz 3
2009 Lämmler Spätburgunder trocken
1.200 Flaschen, 13,5 % vol. Alkohol. Preis:  18,50 Euro

Weingut Heid, Fellbach, www.weingut-heid.de
 
Platz 4
2008 Simonroth Spätburgunder

4.000 Flaschen, 13,5 % Vol. Alkohol. Preis: 26,50 Euro

Weingut Rainer Schnaitmann, Fellbach
 
Platz 5
2008 Gips Spätburgunder Grosses Gewächs
3.500 Flaschen, 13,5 % vol. Alkohol. Preis: 25,30 Euro
Weingut Gerhard Aldinger, Fellbach, www.weingut-adinger.de
 
2009 Spätburgunder »Vielfalt« (ex aequo)

800 Flaschen, 13,4 % vol. Alkohol. Preis:  28,90 Euro 

Parfüm der Erde (Andi Knauß & Dr. Rainer Scholz), Weinstadt
, www.parfum-der-erde.de

von Mario Scheuermann

Mehr zum Thema

News

Starke Weine für echte Kerle

Die Rotweine aus dem Napa Valley haben die Statur des einstigen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger. Sie verbinden Power und Charme auf jene Weise, die...

News

Friaul: Im Land der funkelnden Weißen

Das Friaul ist bekannt für klare, sortenbetonte Weißweine. Sauvignon, Pinot Grigio und der lokale Friulano dominieren.

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Charity-Rekord für die Wein-Auktion von Wolfgang Rosam. Es wurde ein Gesamterlös von 53.797 Euro erzielt.

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...

News

Bordeaux en Primeur 2018

Was ist vom Jahrgang 2018 zu halten? Falstaff kostete sich durch Hunderte Jungweinproben durch und konnte die Top 10 Favoriten 2018 an beiden...

News

Die Sieger der Prosecco-Trophy 2019

Er ist weltweit Ausdruck italienischer Lebensfreude: Falstaff verkostete die besten Proseccos und kürte die Weingüter Andreola und Valdo zum Sieger...

News

Gemischter Satz: Wilde Mischung

Im Fahrwasser des höchst erfolgreichen Modells des Wiener Gemischten Satzes DAC erlebt dieser eine Renaissance.

News

Chris Yorke ab 2020 Geschäftsführer von Österreich Wein Marketing

Der Brite setzte sich im mehrstufigen Auswahlverfahren gegen 90 Bewerber durch und gilt als absoluter Experte im internationalen Weinmarketing.

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

News

Summer in the City: KRUG Terrasse by Konstantin Filippou

Der Spitzenkoch präsentiert in Kooperation mit KRUG Champagner eine luxuriöse Sommerterrasse, auf der exklusive Champagner und höchste Kochkunst...

News

Bregenzer Festspiele weiterhin mit Schlumberger

Im Rahmen der Festspiel-Programmpräsentation in den Schlumberger Kellerwelten wurde die Partnerschaft bis 2020 verlängert.

News

Landessieger 2019: Best of Burgenland

Mit der neuen Kategorie »Rosé« wurden erstmals 17 Landessieger prämiert. Erich Scheiblhofer erhält zum dritten Mal die Auszeichnung »Weingut des...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

11. Juni: TOP Wein im Palais Niederösterreich

Die Finalisten und Landessieger der Landesweinprämierung NÖ 2019 bequem an einem Ort verkosten.

Advertorial
News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Niederösterreich: Die Landessieger 2019

Die Besten der Besten wurden bei der NÖ Landesweinbewertung in 18 Kategorien gekürt, erstmals wurden die besten Muskateller prämiert. Weingut Hagn ist...

News

Abschied von Erich Wagner

Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...