Fot: Barau Union Österreich

»Zu einer guten Bierkultur gehört sehr viel: Gute Produkte, starke Marken, Vielfalt, Glaskultur und perfekte Rohstoffe«, betonte Markus Liebl, Generaldirektor der Brau Union Österreich anlässlich der Verleihung der Bierkrone 2011. Montagabend durften sich neun Gastronomen in der Wiener Hofburg über die begehrte Bierkrone 2011 freuen. Dieser Preis wird an jene Betriebe verliehen, die sich in besonderem Ausmaß für Bierkultur und typisch österreichische Küche einsetzen. Die Brau Union Österreich nominierte je ein Restaurant, Hotel oder Gasthaus pro Bundesland und lud deren Besitzer zur feierlichen Verleihung der Bierkrone 2011 in das Dachfoyer der Hofburg in Wien.

Bier als Speisenbegleiter
Die Juroren bewerteten die Vielfalt des Bierangebots in den Gastronomiebetrieben, die Beratung des Gastes über Bier als Speisenbegleiter sowie eine ansprechende Präsentation im passenden Glas. Aus jedem Bundesland wurde je ein Gastronom, der diese Service-Merkmale in herausragender Weise erfüllt, für seine Bemühungen mit der Bierkrone geehrt. Die Veranstaltung in der Hofburg war für die anwesenden Gäste ein Fest für alle Sinne, denn sie wurden mit einem an die Spezialitäten der jeweiligen Bundesländer angepassten neungängigen Bierkrone-Menü verwöhnt. Dabei handelte es sich ausnahmslos um Speisen, die hervorragend zu den speziellen Biersorten der Brau Union Österreich harmonieren. Unter anderem konnten die rund 150 geladenen Gäste Kreationen wie Tiroler Gröstel als Millefeuile mit Kaiser Märzen, gerolltes Bodensee-Felchenfilet mit geschmortem Romana und gekochtem Grießstrudel mit dem blumigen Reininghaus Jahrgangspils 2011 oder ein fabelhaftes Sorbet vom Steirer Kürbis mit karamellisierten Kürbiskernen und Kernöl begleitet von einem Puntigamer Panther genießen. 

alle Bierkrone Gewinner (mit Ausnahme von Vorarlberg-Gewinner Patrick Ortlieb, der erst einige Minuten später zur Veranstaltung stieß) gemeinsam mit Andreas Hunger (Geschäftsführer Gastronomie Brau Union Österreich, 3.v.l.), Brau Union Generaldirektor Markus Liebl, Mitte, neben Karl und Martina Hohenlohe / Foto: Brau Union
alle Bierkrone Gewinner (mit Ausnahme von Vorarlberg-Gewinner Patrick Ortlieb, der erst einige Minuten später zur Veranstaltung stieß) gemeinsam mit Andreas Hunger (Geschäftsführer Gastronomie Brau Union Österreich, 3.v.l.), Brau Union Generaldirektor Markus Liebl, Mitte, neben Karl und Martina Hohenlohe / Foto: Brau Union



Frisch gezapft
Dass Bier mehr als nur ein Durstlöscher ist, entdecken auch immer mehr Gastronomen, indem sie zu bestimmten Gerichten besondere Bierspezialitäten anbieten. Die Kombination aus Bierkultur und der typisch österreichischen Küche ist den ausgezeichneten Gastronomiebetrieben in besonderem Ausmaß gelungen. Durch den Abend führte ORF-Moderator Roman Rafreider. Unterstützt wurde er dabei von der Hausherrin der Hofburg, Geschäftsführerin Renate J. Danler, »Gault Millau«-Chefredakteurin Martina Hohenlohe und Herausgeber Karl Hohenlohe sowie den Herren der Brau Union Österreich, Generaldirektor Markus Liebl und Geschäftsführer für Gastronomie Andreas Hunger. Liebl erheiterte das Publikum vor allem durch gewitzte Sprüche. Mit »dort wo die Brauer hausen, können sich die Hauer brausen«, analysierte er das Verhältnis zwischen Winzern und Bierbrauern.

Ehrgeizige Ziele
Generaldirektor Markus Liebl freute sich besonders über das große Interesse an der Bierkrone und erklärte die Gründe für die in der Gourmet-Szene bereits fest etablierte Auszeichnung: »Als Bierbrauer ist es mir ein ganz besonderes Anliegen, dass Biergenuss auch mit der richtigen Bierkultur in Verbindung gebracht wird. Mit der Bierkrone kommen wir unserem Ziel, Österreich zum Land mit der besten Bierkultur zu machen, ein großes Stück näher.«

Die Preisträger der Bierkrone 2010

Salzburg
Landgasthof Bertahof
Petra & Robert Granitzer
Vorderschneeberg 15, 5630 Bad Hofgastein

Oberösterreich
Wohlfühlhotel Goisser Mühle
Wilhelm Eberl
Kurparkstraße 9, 4822 Bad Goisern

Tirol
Posthotel
Karl C. Reiter
6215 Achenkirch 382

Vorarlberg
Restaurant zur Kanne im Hotel Montana
Patrick Ortlieb
6764 Oberlech 382

Wien
Meierei im Stadtpark
Birgit & Heinz Reitbauer
Am Heumarkt 2A, 1030 Wien

Niederösterreich
Taverne am Sachsengang
Sachsengang Privatstiftung
Schloßhoferstraße 60, 2301 Groß-Enzersdorf

Burgenland
Restaurant Die Traube im Reiter's Supreme Hotel
Karl J. Reiter
Am Golfplatz 1–4, 7431 Bad Tatzmannsdorf

Kärnten
Landhotel Moerisch
Sigi & Karo Moerisch
Tangern 2, 9871 Seeboden

Steiermark
Schloss Taverne Farrach
Karin & Alexander Stöhr
Schloßweg 13, 8740 Zeltweg West

www.brauunion.at

(top)

Mehr zum Thema

News

Die Wiener Zuckerbäcker

In Wien hat die süße Kunst des Zuckerbackens lange Tradition – und ist zugleich so lebendig wie selten zuvor. Im Buch »Die Wiener Zuckerbäcker«...

News

Kaffeehauskultur: Der Kult um die Bohne

Welche der klassischen, alten Wiener Kaffeehäuser gibt es heute noch? Wie hat sich die neue Kaffeehaus-Szene entwickelt, mit all den trendigen...

News

Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

News

Braten: Eine Ente, viermal Genuss

Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Essay: Wien isst die Welt

Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...

News

Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

News

Restaurants 2018: Die Top 10 Neueröffnungen

Diese zehn ambitionierten Gastronomie-Projekte zählen zu unseren Jahreshighlights und man sollte sie sich auch für das Jahr 2019 merken.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Champagner für Ästheten

Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

News

Tafel-Pracht

Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Rezeptstrecke: Süße Kindheitserinnerungen

Süßes auf der Zunge verbinden wir oft mit Kindertagen und viel unbeschwerter Zeit. Oder auch einfach mit einem Schlaraffenland aus Zimt und Zucker.

News

Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.