Geächtet oder geschätzt? Die Nutzpflanze Hanf

Die Hanfpflanze ist ein wahres Allroundtalent.

Foto beigestellt

Die Hanfpflanze ist ein wahres Allroundtalent.

Foto beigestellt

Hanf ist die älteste Nutzpflanze der Welt, die seit jeher von Kulturen auf viele unterschiedliche Arten verarbeitet und verwertet worden ist. Neben dem Gebrauch der weiblichen Hanfpflanze als Rausch- und Arzneimittel wird Hanf zu Mehl und Öl verarbeitet, als Tee getrunken, zu Textilien verwebt, zu Seilen geflochten, zur Wärmedämmung und als Industrieschmiermittel eingesetzt, zu Papier, Kosmetik und Reinigungsmitteln verarbeitet und ist als Bio-Treibstoff in Verwendung.

Hanfprodukte im PROFI-Check

Hanfmehl

Geschmack: Leicht nussig, reich an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen.
Herstellung: Hanfmehl wird durch die sorgfältige Vermahlung der Saat gewonnen, dadurch ist es besonders gut aufgeschlossen und die ­Inhalts­stoffe somit sehr schnell für den Körper verfügbar. ­Hanfmehl entsteht bei der Herstellung von Hanföl.
Verwendung: Ins Müsli, zu Desserts, zum Backen und Kochen; zum Verfeinern von Saucen, mit Honig und Butter als Brotaufstrich, als Proteinzusatz für Sportler.
Verzehrhinweis: Glutenfrei, empfohlene Tages­menge maximal 15 Gramm pro Tag. Frisch gemahlen hält es drei Monate bei gekühlter Lagerung.

Hanföl

Herstellung: Durch eine Ölmühle aus Hanfsamen kaltgepresst, niemals über 40 bis 60 Grad erhitzt.
Geschmack: Leicht nussig, zitronig-grüne Färbung.
Verwendung: Nicht zum Kochen geeignet, für die Zubereitung von Salaten, für die Intensivierung des Geschmacks über fertige Gemüsegerichte. Es akzentuiert ihren Geschmack, ohne zu dominant zu werden und verleiht einen schönen Schimmer. Beigabe zu Smoothies, vor allem zusammen mit ­Avocado, Banane oder grünem Gemüse.
Lagerung: Nach dem Öffnen gekühlt lagern.

Hanfsamen

Geschmack: Erinnern an das Aroma von Sonnen­blumenkernen, während ihre Konsistenz eher dervon Cashew-Nüssen gleicht.
Verwendung: Als Dekoration, als Smoothie-Zutat, über Joghurt und Müsli streuen, in Keksen oder Müsliriegeln verarbeiten, zu Salaten oder Dips.

Aus Hanf lassen sich viele sinnvolle Produkte herstellen.

Aus Hanf lassen sich viele sinnvolle Produkte herstellen.

Foto beigestellt

Hanfpulver

Herstellung: Nicht zu verwechseln mit Hanfmehl, auch wenn es in einem ähnlichen Herstellungsverfahren wie das Mehl gewonnen wird. Hanf-Proteinpulver wird aus dem »Kuchen« hergestellt, der bei der Hanfölgewinnung übrig bleibt. Dieser Rest wird bei sehr niedrigen Temperaturen nochmals gemahlen, um die Ballaststoffe herunterzubrechen und das Protein zu konzentrieren.
Geschmack: Nussig.
Verwendung: Als Zugabe bei Smoothies.

Ätherisches Hanföl

(»Cannabis flower essential oil«)

Herstellung: Destillationsprozess aus Blättern und Blüten der Cannabis sativa gewonnen.
Verwendung: In der Aromatherapie, für Duftlampen, in Bädern oder Massageölen.

Hanfmilch

Herstellung: Aus Hanfsamen, Eigenherstellung aus geschälten oder ungeschälten Hanfsamen möglich.
Zubereitung mit geschälten Hanfsamen: (sämiger, sättigender als die gefilterte Hanfmilch): pro einem Esslöffel geschälter Hanfsamen 100 ml Wasser, Süßungsmittel (Reissirup, Kokosblütensirup, Ahornsirup) und feinkörniges Salz, im Standmixer zu einer cremigen Flüssigkeit mixen. Bis zu drei Tage gekühlt haltbar.
Zubereitung mit ungeschälten Hanfsamen: 200 g ungeschälte Hanfsamen, 1 l Wasser, Süßungsmittel (Reissirup, Kokosblütensirup, Ahornsirup). Hanfsamen und Wasser drei Minuten mixen, danach Süßungsmittel zugeben und eine Minute mixen. Flüssigkeit durch ein Seih- oder Käsetuch filtern. Das verbleibende Hanfmus lässt sich zu einem Pesto verarbeiten. 
Verwendung: Als 1:1 Milchersatz, da Milch keine spezifischen Funktionen wie beispielsweise Eier zu erfüllen hat, die die Hanf-Version nicht auch könnte. Daher ideal für Shakes, Smoothies, Eiscreme. ­Achtsamkeit beim Aufkochen, da sie leicht ausflockt.  
Hinweis: Frei von Laktose, Milcheiweiß, Soja, ­Cholesterin und Gluten.

Schürzen aus Hanf

Vorteil: Bei unbehandelten Stoffen aus Hanf sind ­allergische Reaktionen bis dato nicht bekannt.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 4/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Schnecken auf der Überholspur

Die in Vergessenheit geratene Gourmetspeise ist wieder im Kommen, denn die Weichtiere sind eine interessante Alternative zu herkömmlichen...

News

Moving to the next level: Innovationen von Winterhalter

Connected Wash und Pay per Wash – gewerbliches Spülen der Zukunft mit Next Level Solutions und Digitalisierung. Winterhalter bietet die Innovationen...

Advertorial
News

Best of: Drinks ohne Alkohol

Diese Getränke-Innovationen aus Österreich schmecken nicht nur in der Fastenzeit.

News

Gastrokonzepte: Akkurate Lässigkeit

Weiß auf schwarz: Diese Gastrokonzepte haben aus Sicht von Branchenkennern die größten Aussichten auf Erfolg.

News

Fünf Gründe für Vinolok

Welche Vorteile hat das aus reinem böhmischen Glas gefertigte Verschlussystem?

Advertorial
News

Social Media: Die Branche nutzt Facebook und Co.

Facebook, Instagram, Snapchat – auch Gatronomen und Hoteliers nutzen diese Kanäle. KARRIERE hat sich die Trends und Stars im Internet angesehen.

News

Neu am Markt: Digitales Feedback-Management »TeLLers«

Das Grazer Start-Up »TeLLers« geht an den Start. Das Unternehmen bietet ein innovatives Tool für die Gastronomie an: Digitales Feedback-Management.

News

Gewinnspiel: Wir verlosen zehn Pril-Fahrräder

Mit Pril in den Sommer starten! Gewinnen Sie mit dem Spülmittel-Experten eines von zehn Blumen-Fahrrädern.

Advertorial
News

Einkauf 4.0: Wie Gastronomen zukünftig einkaufen

Alles spricht vom Internet der Dinge und von der Industrie. Tatsächlich verändert das Web auch den Einkauf der Gastronomie. Und eröffnet ganz neue...

News

Ein Online-Shop für Mangolds-Fans

»Outstanding Eco Lifestyle« heißt der Online-Shop von Mangolds, der alles rund um Naturkosmetikprodukte, Yoga und Food anbietet.

News

Gewinnspiel: Native Grape – Innovation im Weinglas

Mit ihrem fermentierten, erfrischend-prickelnden und alkoholfreien Weintraubengetränk sind zwei Brüder aus Gols am Puls der Zeit – Wir verlosen ein...

Advertorial
News

Future Food: Von Identitäten und Imitaten

Kaum etwas malt sich der Mensch fantastischer aus als das, was und wie man einmal essen wird. Und nur selten ist der Mensch konservativer, als wenn es...

News

Wiener Schneckenmanufaktur: Molekularküche trifft auf Schnecken

Rolf Caviezel, Begründer der ersten Schweizer Plattform für Molekularküche, trifft auf Andreas Gugumuck. Das Ergebnis: ein Avantgarde Menü der...

News

Transparenz bei der Buchung: Guter Gast, böser Gast

Hotels drehen nun den Spieß um und bewerten ihre Gäste mittels einer neuen Software.

News

Der paradoxe Kunde

Kunden wollen heute Grand und Budget. Bio und billig. Wie funktioniert Innovation bei derartig paradoxen Bedürfnissen? Indem wir Kontexte schaffen, in...

News

Ausdruck eines neuen Denkens.

Der neue Volvo V90 setzt neue Maßstäbe. Und macht nicht nur äußerlich eine gute Figur.

Advertorial
News

Schön scharf: Stroh Fire Limited Edition

Auf Basis eines historischen Rezeptes hat der heimische Traditions-Spirituosenhersteller einen Chili-Likör mit feuriger Würze entwickelt.

Advertorial
News

Food Ink.: Essen nicht nur für Geeks

Das erste 3D-Druck-Lokal eröffnet in Form eines Pop-up in London, Welttournee mit Halt in Berlin geplant!

News

Ab in den Beutel: Sous-vide

Die Gartechnik ist in der Spitzengastronomie längst angekommen. Jetzt wurden auch Methoden für die Privatküche entwickelt, um Fleisch von Huhn bis...

News

Geschirrspülen neu gedacht

Tolle Innovationen für eine neue Generation von Miele Geschirrspülern: Geräte, die mitdenken und kommunizieren.

Advertorial