»Gaststätte Figl« ist Top-Wirt des Jahres 2018

Harald Pollak, Petra Bohuslav, Matthias Strunz und Christoph Madl (vl.)

© romanseidl.com

Harald Pollak, Petra Bohuslav, Matthias Strunz und Christoph Madl (vl.)

© romanseidl.com

»Seit 20 Jahren werden im Rahmen der Veranstaltung ›Ein Fest für die Wirte‹ die herausragenden Leistungen unserer Wirtsleute gewürdigt«, sagte Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav anlässlich der diesjährigen Prämierung der Top-Wirte im festlichen Ambiente von Schloss Grafenegg. »Neben den Nominierten sowie den Preisträgerinnen und Preisträgern gibt es vor allem einen Gewinner: unseren Gast«, zeigte sich Bohuslav stolz auf das Engagement der niederösterreichischen Wirten. Auch Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, war vom Jubiläumsevent begeistert: »Für uns ist diese Veranstaltung eines der schönsten Feste des Jahres.«

62 Top-Wirte getestet und ausgezeichnet

Rund 220 Wirtshäuser haben sich mittlerweile in der Vereinigung der Niederösterreichischen Wirtshauskultur zusammengefunden. Sie alle stehen für Tradition, Gastfreundlichkeit und verkörpern mit ihren regionalen und saisonalen Gerichten das Ursprüngliche im Land. Eine bodenständige Küche, die gut und gerne mit kreativen Ideen kombiniert wird. Um am Puls der Zeit zu bleiben, ist auch der Blick auf zeitgemäße Kochtrends gefragt. Und genau dafür stehen die diesjährigen Preisträger. Insgesamt wurden 62 der rund 220 Mitgliedsbetriebe der Wirtshauskultur mit dem Prädikat »Top-Wirt« ausgezeichnet. Für Jurymitglied und Ge­schäftsfuhrer der Niederösterreich-Werbung Christoph Madl und die Experten-Jury war es eine wahrlich schwere Entscheidung, die Sieger zu ermitteln. Ein fachkundiges Testerteam war im vergangenen Jahr inkognito unterwegs und bewertete nach einem umfangrei­chen Kriterienkatalog die Kochkünste, aber auch das Service und weitere Leistungen der Wirte.

Kulinarische Botschafter 2018

Vor rund 500 geladenen Gästen beim »Fest der Wirte« verkündete schließlich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner via Videobotschaft das Ergebnis. Zum »Top-Wirt des Jahres 2018« wurden Ulrike Mesner und Matthias Strunz von der »Gaststätte Figl« in St. Pölten-Ratzersdorf gekürt. Ein Treffpunkt für anspruchsvolle Genießer, der nicht nur Gäste aus der Landeshauptstadt anzieht. In der großzügigen und mit viel Liebe ge­stalteten Gaststätte kommen Gäste in den Genuss hochwertiger Speisen. Regionalität ist hier nicht nur ein Modebegriff. Rind und Fisch werden von nahegelegenen Lieferanten geliefert. Wärmstens zu empfehlen sind das ausgelöste Zitronen-Backhenderl sowie das auf dem heißen Stein gebratene Rinderfilet. Wer noch etwas Zeit mitbringt und edlen Rebsorten einiges abge­winnen kann, wird im hauseigenen Weinkeller reichlich belohnt.

Die Top-Wirt 2018 Preisträger (v.l.n.r.): Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, Landesrätin Petra Bohuslav, Klaus und Alice Gutmann, »Gasthaus Gutmann«, Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung, Matthias Strunz, »Gaststätte Figl«, Mario Pulker, Spartenobmann der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Andreas und Margit Frey, »Gasthof Zum Goldenen Löwen«.

© romanseidl.com


Der »Aufsteiger des Jahres 2018«

Die Familie Klaus und Alice Gutmann (»Gasthaus Gutmann«) aus Zöbing sichert sich diesen begehrten Titel. In zauberhaf­ter Lage am Kamp-Ufer heißt das traditionelle und seit mehreren Generationen familiär geführte »Gasthaus Gutmann« seine Gäste willkommen. In gemütlicher Atmosphäre werden traditionelle und erfrischende Gerichte serviert. Regionale Spezialitäten wie das herzhaft gebratene Gansl, der Hirschkalbsbraten oder der Lammrücken mit Knoblauchnudeln sind landauf, landab bekannt. Tipp: Es gibt einen reich gefüllten »Marmeladenschrank« mit selbstproduzierten Chutneys, Säften, Marmeladen, Likören und Pralinen aus der eigenen Pralinenwerkstatt.

Der »Einsteiger des Jahres 2018«

Der »Gasthof Zum Goldenen Löwen« darf sich mit dem Titel »Einsteiger des Jahres 2018« schmücken. Geführt von der Familie Frey, ist das Traditionshaus in Maria Taferl erste Anlaufstelle für Wallfahrer. Gekocht wird ehrlich, authentisch und vor allem mit Produkten aus der Region – dies seit vier Generationen. Wirt Andreas Frey ist geprüfter Bier­sommelier und mehrfach ausgezeichneter Bierwirt. Bier findet aber auch bei der Zubereitung der Speisen großen Anklang: Der Bierkrustenbraten mit Dunkelbiersaft und hausgemachten Knödeln zählt zu den beliebten Klassikern des Hauses. Wenn gewünscht, endet diese kulinarische  Entdeckungsreise in einem Kabinett, das dem Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand gewidmet ist.

Ehemalige Top-Wirt-Sieger kochen groß auf

Für den passenden kulinarischen Rahmen des festlichen Abends sorgten im Anschluss an die Preisverleihung alle Top-Wirt-Sieger der vergange­nen 20 Jahre. An drei Stationen wurde groß aufgekocht und die Gäste konnten aus 18 Gerichten wählen – darunter etwa Carnuntiner Fischsuppe, Gänseleberpunschtorte, Blunz'nbuchteln, Grammelknödel auf Kernölkraut, Rehragout mit Topfenserviettenknödel, Welsbutterschnitzerl, Creme vom Mandelno­ugat, Kipferl-Schmarrn oder eine klassische Cremeschnitte.

www.wirtshauskultur.at

Mehr zum Thema

News

Rezeptstrecke: Kochen mit Whisky

Schon die Schotten haben schnell erkannt, dass ihr Nationalgetränkt auch in der Küche gut verwendbar ist. Was die »Whisky-Kitchen« zu bieten hat zeigt...

News

Best of: Frischer Fisch – Händler & Produzenten

NIcht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

News

Gourmetstopps: Top 10 Restaurants nahe der Autobahn

Für diese Spitzenrestaurants lohnt es sich, am Weg in die Semesterferien oder das Skiwochenende eine kurze Pause einzulegen.

News

»Kulinarischer Denkmalschutz« für Kärntner Kasnudel

Gault&Millau und Falstaff stellen ab sofort jährlich ein österreichisches Gericht unter »Kulinarischen Denkmalschutz«. So auch die Kärntner Kasnudel.

News

Nespresso Gourmet Weeks: Dinner für 2 gewinnen!

Vom 26. Februar bis zum 25. März gibt es wieder Spitzenküche zum Spitzenpreis. Wir verlosen zwei Dinner für zwei Personen im Restaurant der Wahl.

News

Der Opernball für Couch-Potatoes

Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

News

Am 19. Februar startet die Wiener Restaurantwoche

Ab sofort können Tische reserviert werden. Bei der beliebten Initiative kann man Spitzengastronomie zu vergünstigten Konditionen genießen.

News

Restaurant der Woche: Barockhaus 1080

Asia-Koch Wini Brugger hat sein Restaurant im 8. Bezirk neu ausgerichtet und serviert jetzt eine Mischung aus österreichischen Klassikern und...

News

Gewinnspiel: Yuu'n Mee-Dinner im Wiener »Okra Izakaya«

Yuu'n Mee garantiert nachhaltiges Seafood in exzellenter Qualität – wir verlosen 4x1 exquisites Dinner für zwei Personen im Wiener Restaurant »Okra...

Advertorial
News

Gastkoch im Hangar-7: Gilad Peled

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Koch des Monats Februar 2018 im Hangar-7: Gilad Peled, »Le Pressoir d’Argent Gordon Ramsey«, Bordeaux .

News

Starkoch Heiko Nieder: »Am Ende muss es schmecken«

Zum Auftakt der Nespresso Gourmet Weeks zauberte der Wahl-Schweizer ein großartiges Menü und sprach mit Falstaff über seine Küche und die Vorzüge der...

News

Falstaff-Test: Das sind die besten Krapfen

Traditionskonditorei oder vom Discounter – welche Produkte unsere Experten-Jury überzeugt haben, sehen Sie in der Top 10.

News

Die »beliebtesten Würstelstände 2018« in Wien sind gekürt

Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt das große Voting-Finale. Alle Platzierungen jetzt im Überblick.

News

Rezeptstrecke: Der Gaumen tanzt

Opernball-Menü in vier Akten mit Rezepten von Silvio Nickol, Dominik Stolzer, Heinz Reitbauer und René Molnar.

News

400 Jahre »Zum Schwarzen Kameel«

Beglückt mit einem Schinkenbrötchen: Dass Generationendenken in diesem Wiener Traditionshaus so gut funktioniert, ist nicht zuletzt dem Opernball zu...

News

Wein.Weib.Gesang 2017

Am 10. November lädt der Soroptimist Club Krems Fidelitas zur 16. Weintaufe der weiblichen Art in die Dominikanerkirche in Krems ein.

Advertorial
News

Restaurant der Woche: »Grand Diner Toni M.«

Der omnipräsente Herd-Zampano ist ein wandelndes Energie-Aggregat.

News

Das Comeback des Heinz Hanner

Das Hotel öffnet wieder seine Pforten, es gibt zwar kein À la Carte-Restaurant mehr, dafür »Hanner unplugged«.

News

Craft Beer aus Zwettl: Holzfassgereiftes IPA

In der Privatbrauerei Zwettl wird experimentiert: Zum Beispiel mit einem IPA, das in einem Chardonnay-Fass reift.

News

Das sind die besten Weine Niederösterreichs 2016

Bei der Landesweinprämierung gab es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Weingut Hagn ist »Weingut des Jahres«.