»Gasthaus Haberl«: Gourmetküche trifft auf Gasthausidylle

Mario Haberl, Bettina und Hans Peter Fink kümmern sich um die Gäste.

© Oliver Wolf

Mario Haberl, Bettina und Hans Peter Fink kümmern sich um die Gäste.

© Oliver Wolf

Ein wahres kulinarisches Aushängeschild der Steiermark findet sich verkehrsgünstig zwischen Ilz und Riegersburg: Das »Gasthaus Haberl« in Walkersdorf. Hier treffen sich Einheimische, Geschäftsleute und Genussreisende um in gemütlichem Ambiente die regionstypische und finessenreiche Küche von Hans Peter Fink zu genießen. Gemeinsam mit seiner Frau Bettina und Diplom-Sommelier Mario Haberl hat der ehemalige Sacher-Küchenchef zwei Partner gefunden, mit denen er das Gasthaus sowie die hauseigene Delikatessenmanufaktur führt.

Im modernen Essbereich werden unteranderem Wirtshaus-Klassiker serviert.
Im modernen Essbereich werden unteranderem Wirtshaus-Klassiker serviert.

© Bernhard Janko / Xtec

Wirtshaus mit Gourmetküche

Die Linie des Gasthauses beweist: die österreichische Haubenküche und die ländliche Gasthaus-Idylle sind alles andere als ein Widerspruch. Mittags bilden einfache Gerichte aus der Wirtshausküche den Schwerpunkt. Auf der Tageskarte finden sich neben zwei Mittagsmenüs auch saisonale Klassiker und frische Fischgerichte. Das Ambiente wird mittags eher einfach und schlicht gehalten, auf Wunsch wird der Tisch aber gerne festlich gedeckt. Am Abend wird den Gästen zusätzlich zu den á la carte Speisen ein vier- bis fünf-Gänge Gourmetmenü geboten, mit dem Hans Peter Fink seine Kreativität und feinsinnigen Umgang mit hochwertigen Zutaten auf köstliche Art unter Beweis stellt.
Durch dieses vielseitige Angebot ist das »Gasthaus Haberl« auch der ideale Ort um größere und kleinere Feierlichkeiten aller Art auszutragen. Ganz egal ob Firmen-, Geburtstags- oder Familienfeiern, im Betrieb wird jeder Anlass zu einem Erlebnis.

Die gedeckte Tafel im »Schwarze Nuss Zimmer«.
Die gedeckte Tafel im »Schwarze Nuss Zimmer«.

© Werner Krug

Neue Fachkräfte sind willkommen

Im jungen und hochmotivierten Team des »Gasthofes Haberl« sind derzeit folgende Stellen frei:

  • Chef de Partie (m/w) für das Küchenteam von Hans Peter Fink.
    Eine abgeschlossene Ausbildung, selbstständiges Arbeiten, Loyalität und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt. Dafür bietet das Gasthaus: Fünf-Tage-Woche (Do-Mo), entsprechende Zeit zum Einarbeiten, Entlohnung ab 1.800 Euro brutto/Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung.
  • Lehrlinge als Restaurantfachmann/frau im Serviceteam von Diplom-Sommelier Mario Haberl:
    Freude im Umgang mit Gästen, Lernbereitschaft, Motivation und Teamfähigkeit sollten die zukünftigen Lehrlinge mitbringen. Eine Fünf-Tage-Woche (Do-Mo), zahlreiche Benefits wie Weiterbildungen, Kurse, Workshops und eine Lehrlingsentschädigung von 645 Euro brutto/Monat im ersten Lehrjahr warten auf die Auszubildenden.

Außerdem profitieren die Angestellten von einigen Benefits: Gratis Verpflegung, kostenloses WLAN, Fortbildungen und Kurse, gemeinsame Freizeitaktivitäten und einer betrieblichen Pensionsvorsorge.

Aktuelle Jobs sind auch unter diesem Link abrufbar.

Kontakt und Info

Haberl & Fink‘s
Walkersdorf 23
8262 Ilz
T: +43 3385 260
office@finks-haberl.at
www.finks-haberl.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

Tiefgefroren und schockgefrostet: Haltbarkeit durch Kälte

Es ist eine Technik, die längst alltäglich ist. Einfrieren oder schockfrosten dient nicht nur der Haltbarkeit von Lebensmitteln, sondern steigert auch...

News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Gözde Eren über neue Herausforderungen

Die General Managerin im »Andaz Vienna Am Belvedere« spricht im Interview über die Liebe zu ihrem Beruf und Eigenschaften, die man in ihrer Position...

News

Roland Kanz: »Bereiten Sie sich auf danach vor.«

Besondere Unterstützung erhalten Tourismus- und Gastronomie-Betriebe durch die Praxis Unternehmensberatung – jetzt kostenlose Beratung sichern.

News

Kreatives Update durch »Dreikant« im »Peakini«

Von der Bar zum Klubhaus – Gerhard Lürzer landet einen neuen Coup. Gemeinsam mit »Dreikant« hat er besonders kreative Zugänge gefunden.

News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Gastrofix stärkt Außer-Haus-Geschäft seiner Kunden

Der Kassenanbieter springt seinen Kunden zudem mit einem umfassenden Hilfsprogramm zur Seite: kostenloses Digitalpaket, Lieferservice-Finder sowie...

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Griffbereit auf dem Smartphone: Der »Dampfguide«

Schritt für Schritt Anleitungen und Praxistipps für alle Kombidämpfer: Die App von Franz Stolz soll besonders kleineren Betrieben helfen.

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.

News

Edler: Aperitivo als Chance zur Gästebindung

Im deutschsprachigen Raum steht das Feierabend-Ritual Aperitivo erst in den Startlöchern. Warum es unbedingt in Betracht gezogen werden sollte, weiß...

News

Exklusive Pächtersuche: Der Schlossgasthof braucht neuen Betreiber

Familie Hoyos sucht nach einem neuen Betreiber für den Schlossgasthof. Dieser liegt im Schloss Rosenburg, einer Anlage mit Atmosphäre.